Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Updated

    Multiplayer-Katastropico: Speichern verboten! Peter Bathge über den verkorksten Mehrspielermodus

    Was für ein Desaster: Der Mehrspielermodus von Tropico 5 ist ungeeignet für lange Aufbau-Abende. Quelle: PC Games

    Zusammen in der Karibik um den Titel des besten Städtebauers konkurrieren: Es hätte so schön sein können! Doch der Mehrspielermodus von Tropico 5 leidet von Haus aus unter dicken Design-Schnitzern. Aufbau-Fan und PC Games-Redakteur Peter Bathge regt sich über so viel Nachlässigkeit seitens der Entwickler auf und interessiert sich für eure Sicht der Dinge.

    Update 25.7.2014: Mittlerweile hat Kalypso einen Patch veröffentlicht, der das Speichern in Multiplayer-Partien ermöglicht. Alles weitere erfahrt ihr dazu in unserer News zum Tropico 5 Patch.
    Oriignalmeldung: Es war eine große Sache für die PR-Abteilung von Publisher Kalypso Media: Das erste Tropico mit Mehrspielermodus. Eine Innovation in einer Serie, die nach der Übernahme durch Entwickler Haemimont Games 2008 zufrieden damit war, auf der Stelle zu treten. Tropico 3 brachte immerhin noch die 3D-Grafik als große Neuerung mit sich, Teil 4 war dann schon eher ein Add-on, aber die fünfte Inkarnation des motivierenden Aufbauspiels sollte rundum erneuert daherkommen. Zeitepochen. Dynastie-System. Forschungsoptionen. Handel. Mehrspielerpartien.

    Oder wie es Kalypso Media in den diversen Pressemitteilungen vor dem Release letzte Woche formulierte: "zum ersten Mal in der Geschichte Tropicos" gibt es "Kooperative und kompetitive Mehrspielermodi". "Bis zu 4 Spieler können Ihre [sic!] eigenen Nationen auf einer gemeinsamen Karte aufbauen und haben die Möglichkeit, Bodenschätze, Waren und Bevölkerung zu teilen oder sich gegenseitig den Krieg zu erklären." Das stimmt soweit, ist nicht gelogen. Doch was die Pressemitteilung verschweigt: Der Mehrspielermodus von Tropico 5 ist in seinem derzeitigen Zustand unbrauchbar. Er hat keine Speicherfunktion und die Spielgeschwindigkeit lässt sich nicht verändern. In Kombination mit vereinzelten Abstürzen und Verbindungsproblemen vermiest mir das kräftig den Spaß am gemeinsamen Siedeln, äh ... Tropicoen.

    Verpasste Chance

    Im Einzelspielermodus glänzt Tropico 5 mit bekannten Serientugenden. Im Einzelspielermodus glänzt Tropico 5 mit bekannten Serientugenden. Quelle: PC Games Dabei ist Tropico 5 ein gutes Spiel, das beste sogar seit die Geschicke der Reihe statt von Pop Top Software vom bulgarischen Studio Haemimont Games gelenkt werden. Der Test erklärt, was ich an dem Aufbaustrategie-Spiel mit Karibik-Atmosphäre so schätze: den einfachen Einstieg, die amüsanten Missionen, das komplexe Zusammenspiel zwischen Gebäudebau, Rohstoffförderung, Politik und Forschung, den tollen Calypso-Soundtrack. Kurz gesagt: den Einzelspielermodus. Wer alleine gerne vor sich hinbaut, ist mit Tropico 5 bestens beraten, es ist der gelungenste Nachschub im Genre seit der Veröffentlichung von Anno 2070 im Jahr 2011. Es ist Balsam für die Aufbau-Seele nach dem letztjährigen Sim City-Desaster.

    Die Interaktion mit anderen Spielern beschränkt sich auf eine Handvoll Optionen, die wir in diesem schmucklosen Menü vornehmen. Die Interaktion mit anderen Spielern beschränkt sich auf eine Handvoll Optionen, die wir in diesem schmucklosen Menü vornehmen. Quelle: PC Games Wer sich jedoch darauf gefreut hat, zusammen mit anderen Spielern Metropolen zu erschaffen oder in Konkurrenz mit gegnerischen Städteplanern zu treten, der dürfte enttäuscht sein. Als Aufbauspiel ist Tropico 5 darauf ausgelegt, seine Spieler stundenlang zu beschäftigen. Das ändert sich im Mehrspielermodus nicht: Bis man eine funktionierende Wirtschaft aufgebaut, die grundlegenden Bedürfnisse der Bevölkerung befriedigt und wichtige Ressourcen auf der vom Nebel des Krieges eingehüllten Insel aufgedeckt hat, vergehen locker zwei Stunden. Im Mehrspielermodus dauert das ganze sogar länger als beim alleine spielen, denn die Spielgeschwindigkeit lässt sich vor oder während einer Online-Partie nicht ändern. Erst wenn alle Spieler für eine bestimmte Zeitspanne keine Eingaben vornehmen, legt das Spiel offenbar automatisch den höchsten Gang ein - und schaltet sofort wieder runter, sobald einer der Teilnehmer mit der Maus klickt.

    Civilization 5 ist nur eines einer ganze Reihe von Strategiespielen, die das Speichern in Mehrspielerpartien erlauben. Civilization 5 ist nur eines einer ganze Reihe von Strategiespielen, die das Speichern in Mehrspielerpartien erlauben. Quelle: Youtube/Firaxis Die niedrige Spielgeschwindigkeit zieht die Partien unnötig in die Länge - im Einzelspielermodus bin ich praktisch nur auf der höchsten Geschwindigkeitsstufe unterwegs, weil die Wartezeiten bis zum Anlegezeitpunkt des nächsten Containerschiffs lang ausfallen können. Und da kann ich nach ein, zwei Stunden das Spiel auch wieder einfach ausschalten - beim nächsten Mal lade ich einfach den Spielstand und mache an der letzten Stelle weiter. Nicht so im Mehrspielermodus! Es ist mir unbegreiflich, wie Haemimont "vergessen" konnte, die Online-Partien um eine Speicherfunktion zu ergänzen, denn wer will sich schon abends fünf, sechs, sieben Stunden zusammen an ein Aufbauspiel setzen, nur um am Ende wegen akuter Müdigkeit abzubrechen und die Früchte der harten Arbeit im Äther verschwinden zu sehen? Zumal Tropico 5 als Vertreter des Aufbaustrategie-Genres ein Spiel ist, das man eher seltener mit Fremden als vielmehr mit guten Freunden spielt - mehrmals, vielleicht zu einer fest vereinbarten Uhrzeit. Der Mehrspielermodus von Tropico 5 ist kein Titanfall, wo man nach Feierabend mal schnell ein Stündchen mit Leuten von der anderen Seite des Globus Kugeln und Beschimpfungen austauscht. Wie bei Anno 2070 steht hier langfristige Planung im Vordergrund, nicht schnelle Befriedigung.

    Angesichts dieser Tatsachen darf die Frage erlaubt sein, ob die Entwickler ihr eigenes Spiel überhaupt mal Probe gespielt haben. Eine gewisse Betriebsblindheit ist ja immer zu erwarten, wenn Menschen kreativ arbeiten. Aber wenn derart elementare Funktionen fehlen, fehlt mir jedes Verständnis. Tropico 5 wäre ja nun wahrlich nicht das erste Strategiespiel mit solch einem Feature gewesen ! Civilization 5, Age of Wonders 3, ja selbst die für ihre Synchronisationsfehler in der Multiplayer-Kampagne notorische Total War-Serie bietet dieses Feature an. Age of Empires 2 erlaubte das Wiederherstellen gespeicherter LAN-Spiele - und das schon 1999! Aber Tropico 5 nicht. Im Jahr 2014. Was für ein Armutszeugnis!

    Was meint ihr?

    Regen euch derartig elementare Versäumnisse in Spielen auch so auf? Habt ihr euch wegen des verkorksten Mehrspielermodus vielleicht sogar gegen einen Kauf von Tropico 5 entschieden? Kennt ihr noch weitere Strategiespiele mit Speicherfunktion im Multiplayer-Modus, die ihr Entwickler Haemimont als Beispiele mit Vorbildsfunktion vorhalten möchtet? Oder wollt ihr auch einfach nur mal Dampf über derart kurzsichtiges Spieldesign ablassen? Schreibt mir eure Meinung in den Kommentaren!

    Wir haben Kalypso Media um eine Stellungnahme zum Mehrspielermodus von Tropico 5 gebeten. Unter anderem wollten wir wissen, ob Speicherfunktion und Geschwindigkeitseinstellung per Patch nachgeliefert werden. Jedoch erhielten wir auf unsere Anfrage auch nach mehrtägiger Wartezeit keine Antwort.

    04:20
    Tropico 5: Die Diktatoren-Simulation im Test-Video
    Spielecover zu Tropico 5
    Tropico 5
  • Tropico 5
    Tropico 5
    Publisher
    Kalypso Media GmbH
    Developer
    Haemimont Games
    Release
    23.05.2014
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von USA911
    Oder die PR-Abteilung hat schlicht den Hinweis vergessen, das der Multiplayer für Leute ohne privat Leben gedacht ist!
    Von Herbboy
    Ich finde den Modus nicht wichtig, da ich eh lieber Singleplayer spiele. Aber WENN man ihn einbaut, muss er natürlich…
    Von voodoogooroo
    Danke für diesen ehrlichen Bericht- die gesamte Kritik ist korrekt und entspricht meiner Meinung. Ich war zu tiefst…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von USA911 Erfahrener Benutzer
        Oder die PR-Abteilung hat schlicht den Hinweis vergessen, das der Multiplayer für Leute ohne privat Leben gedacht ist!
      • Von Herbboy Community Officer
        Ich finde den Modus nicht wichtig, da ich eh lieber Singleplayer spiele. Aber WENN man ihn einbaut, muss er natürlich eine Speicherfunktion besitzen, und zwar am besten automatisch alle 2 Minuten oder so, und sobald einer der Spieler offline ist, ist die Partie erstmal vorbei, und zum Laden des zuletzt…
      • Von voodoogooroo Neuer Benutzer
        Danke für diesen ehrlichen Bericht- die gesamte Kritik ist korrekt und entspricht meiner Meinung. Ich war zu tiefst enttäuscht darüber, da ich es speziell wegen dem Multiplayer mode gekauft habe. Schämt euch Kalypso.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1122413
Tropico 5
Multiplayer-Katastropico: Speichern verboten!
Zusammen in der Karibik um den Titel des besten Städtebauers konkurrieren: Es hätte so schön sein können! Doch der Mehrspielermodus von Tropico 5 leidet von Haus aus unter dicken Design-Schnitzern. Aufbau-Fan und PC Games-Redakteur Peter Bathge regt sich über so viel Nachlässigkeit seitens der Entwickler auf und interessiert sich für eure Sicht der Dinge.
http://www.pcgames.de/Tropico-5-Spiel-13041/Specials/Multiplayer-Katastropico-in-Tropico-5-1122413/
29.05.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/05/tropico_5_test_0009-pc-games_b2teaser_169.jpg
tropico,strategie,multiplayer
specials