Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tropico 5 in der Angespielt-Preview: Herrscher in der Kolonialzeit

    Das Militärfort im Vordergrund ist strategisch an der Küste platziert, um etwaige Invasionsversuche gleich vereiteln zu können. Quelle: PC Games

    In knapp vier Wochen erscheint mit Tropico 5 ein neuer Teil der humorvollen Strategieserie um ein Inselparadies, das ihr regieren müsst. Wir haben schon mal reingespielt und sagen euch, worauf ihr euch freuen könnt.

    Bei einem Besuch in der Redaktion konnten wir Tropico 5 nun endlich selbst anspielen. Vor allem Kenner der Vorgänger werden sich im Mix aus Aufbau- und Politiksimulation sofort heimisch fühlen. Zu Beginn der 15 Missionen langen Kampagne wählen wir zunächst eine von zwei Inseln. Auch diesmal steht uns beim Regieren wieder ein Vertreter des Könighauses beratend zur Seite. Erfüllen wir die von der Krone an uns gestellten Aufgaben zu deren Zufriedenheit, stellt man uns den Aufstieg zum Gouverneur der Insel in Aussicht. Also bauen wir fleißig Wohnhäuser, Bibliotheken, Plantagen und Kneipen. So weit, so Tropico 4.

    Spannender ist da im fünften Serienteil schon das neue Handelssystem. Lief das Verhökern von Waren im Vorgänger noch automatisch ab, lässt sich nun jede Menge Schotter mit cleveren Handelsrouten verdienen. Im Menü der Warenexporte finden sich Angebote lukrativer Handelsverträge, die meistens fünf Jahre laufen und euch alle paar Monate regelmäßige Einnahmen bescheren – und das noch zu einem deutlichen höheren als dem Durchschnittspreis. Voraussetzung für die Annahme solcher Verträge ist natürlich, dass ihr über Schiffe verfügt, die ihr auf den vertraglich vereinbarten Routen dann auch zuweisen könnt.

    Am meisten ändert sich das Aussehen eurer Stadt in der Moderne. Stahl und Glas bestimmen das Bild. Am meisten ändert sich das Aussehen eurer Stadt in der Moderne. Stahl und Glas bestimmen das Bild. Quelle: PC Games Anfangs verhüllt nun ein Nebel des Krieges große Teile der Insel. Nachdem wir Militärgebäude errichtet hatten, konnten wir ein Squad gezielt an einen Punkt der Karte losschicken, um selbige aufzudecken. So entdeckten wir insbesondere Standorte für Minen, denen wir dann wichtige Bodenschätze wie Eisen, Kohle und auch Gold entreißen können. Außerdem setzten wir unser Squad ein, um einen militärischen Überfall auf den Präsidentenpalast abzuwehren. In Tropico 5 müsst ihr ständig mit dem Angriff von Piraten und Supermächten rechnen, die ihr möglicherweise durch euer Verhalten verprellt habt. In späteren Zeitaltern, wenn sogar Panzer durch die Straßen rumpeln, könnt ihr etwa einen Flugzeugträger vor eurer Küste stationieren, um auch Luftangriffe auf die Feinde befehlen zu können.

    Das Bauen von Straßen ist einerseits intuitiv, andererseits hakte es doch noch manchmal. Ab und an kam es vor, dass man stückchenweise bauen musste oder die Automatik gerade beim Anlegen enger Kurven versagte. Dann half nur, das anzuschließende Gebäude noch einmal anzureißen und mit größerem Abstand zu bereits bestehenden zu platzieren. Aber das sind ebenso wie beispielsweise auch flackernde Schatten alles Dinge, die bis zur Veröffentlichung des Spiels noch behoben werden sollen.

    05:28
    Tropico 5 erstmals selbst gespielt
    Spielecover zu Tropico 5
    Tropico 5
  • Tropico 5
    Tropico 5
    Publisher
    Kalypso Media GmbH
    Developer
    Haemimont Games
    Release
    23.05.2014
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von TheBobnextDoor
    Ui, das mit dem Handelssystem klingt spannend, eine nette kleinere Erweiterung.Wenn ich schon Piraten lese, wird es…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von TheBobnextDoor Erfahrener Benutzer
        Ui, das mit dem Handelssystem klingt spannend, eine nette kleinere Erweiterung.
        Wenn ich schon Piraten lese, wird es dann auch möglich sein, einen seiner Konvois selber auf Kaperfahrt zu schicken? Als kleiner lukrativer Nebengewinn in der Kolonialzeit.
    • Aktuelle Tropico 5 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1119183
Tropico 5
Angespielt-Preview: Herrscher in der Kolonialzeit
In knapp vier Wochen erscheint mit Tropico 5 ein neuer Teil der humorvollen Strategieserie um ein Inselparadies, das ihr regieren müsst. Wir haben schon mal reingespielt und sagen euch, worauf ihr euch freuen könnt.
http://www.pcgames.de/Tropico-5-Spiel-13041/News/Angespielt-Preview-Herrscher-in-der-Kolonialzeit-1119183/
30.04.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/04/Tropico5_Preview_05_Ueberblick-pc-games_b2teaser_169.png
tropico,strategie,kalypso
news