Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Mothman Erfahrener Benutzer
        Zitat
        Entwickler wollen die ganze "Grausamkeit des Krieges" abbilden
        Völlig unmöglich. Es gibt keine Darstellung des Krieges und es wird nie eine geben, die den Schrecken des echten Krieges auch nur ansatzweise transportieren kann.

        "Saving Private Ryan" ist zwar gut gemacht, aber noch viel zu…
      • Von MrAss Benutzer
        In Shogun 2 konnte man auch um die 50.000 Einheiten in die Schlacht schikcen, hat aber angefangen zu laggen :/ Lieber dann doch Standard Einheitenzahl zurückregulieren
      • Von RoTTeN1234 Erfahrener Benutzer
        Oha 10000 Einheiten, ja? Ich hab gerade eine Schlacht in Medieval 2 hinter mir, da waren es am Ende 16200 Einheiten  Aber bei Rome 2 solls ja gut aussehen ^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1014698
Rome 2: Total War
Total War: Rome 2 - Entwickler wollen die ganze "Grausamkeit des Krieges" abbilden
In Total War: Rome 2 stehen bekanntermaßen epische Schlachten an der Tagesordnung. The Creative Assembly bemühnt sich dabei nach eigenen Angaben die "Grausamkeit des Krieges" möglichst realistisch abzubilden. Als Vorbild nennen die Entwicklern den oscarprämierten Antikriegsfilm Der Soldat James Ryan.
http://www.pcgames.de/Total-War-Rome-2-Spiel-39535/News/Total-War-Rome-2-soll-Grausamkeit-des-Krieges-einfangen-1014698/
02.08.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/07/Total_War_Rome_2__2_.jpg
total war rome 2,strategie,creative assembly
news