Total War: Rome 2 (PC)

Release:
03.09.2013
Genre:
Strategie
Publisher:
k.A.

Total War: Rome 2 angekündigt - erste Artworks, Screenshots und Fakten veröffentlicht

02.07.2012 15:00 Uhr
|
Neu
|
Sega hat Total War: Rome 2 offiziell angekündigt. Bei uns könnt ihr euch die ersten Artworks und Screenshots aus dem kommenden Strategiespiel für den PC anschauen. Der Release ist für 2013 geplant, die Macher versprechen eine von Grund auf neu programmierte Engine.

Sega kündigt Total War: Rome 2 an. Der Release ist für 2013 geplant - natürlich exklusiv für den PC. Sega kündigt Total War: Rome 2 an. Der Release ist für 2013 geplant - natürlich exklusiv für den PC. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Total War: Rome 2 wird nach Shogun 2 der nächste Ableger der beliebten, PC-exklusiven Strategiespielreihe. Sega hat das nächste Projekt von The Creative Assembly aus Großbritannien angekündigt und zugleich die ersten Artworks und Screenshots veröffentlicht. Diese findet ihr am Ende dieser Meldung in der Galerie. Laut offiziellem Datenblatt schlüpft ihr in die Rolle eines römischen Feldherrn der Antike und habt die Aufgabe, euer Reich zur Supermacht zu führen. Wie in bisherigen Total War-Teilen werdet ihr euch auch in Rome 2 über einen rundenbasierten Kampagnenmodus freuen können, um eure Feldzüge zu planen.

Die Schlachten finden wie gewohnt in Echtzeit statt und eine neue Engine soll "Zehntausende" von Kriegern gleichzeitig darstellen können, die ihr kontrolliert. Eine neue Einheitenkamera soll euch zudem ermöglichen, die Schlachten aus jeder denkbaren Perspektive zu erleben. Die Engine soll sehr skalierbar sein, die Performance soll auf den PC und auch auf im Normalfall schwächere Laptops zugeschnitten sein. Der Release ist für 2013 geplant. Ein konkretes Datum gibt es noch nicht. Wir halten euch auf unserer Themenseite zu Total War: Rome 2 auf dem Laufenden. Hier folgen nun die neuen Screenshots und Artworks.

02:42
Total War: Rome 2 - Ankündigungs-Trailer veröffentlicht
Für die Verwendung in unseren Foren:


Werbung:
Rome 2: Total War jetzt ab 38,98 € bei Amazon bestellen

Erfahrener Benutzer
Moderation
02.07.2012 15:00 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
12.07.2012 13:00 Uhr
Spannend! DIe Total-War Serie hat schon immer begeistert. Das Spielelement von Wirtschaft, Diplomatie, Religion und Spionage ist am meisten ausbaufähig, der Trailer lässt hoffen, dass hier einiges an Innovation zu erwarten ist. Intriegen gehörten zum alten Rom genau so dazu wie das militärische Element, freu mich auf den Titel 
Community Officer
Bewertung: 0
10.07.2012 15:50 Uhr
Ja, also ich kann das nun auch nicht verstehen. TBS Spiele wurden jahrelang völlig missachten von den Entwicklern und da gab es ständig neue RTS.
Jetzt in letzer Zeit sind die wieder ein bisschen am Kommen. Die TW-Reihe war doch wirklich die einzige, die die TBS-Fans immer bedient hat. Es gab schon genug…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
10.07.2012 15:46 Uhr
Zitat: (Original von Sun007;9475419)
Wann hört das mit diesen Rundenbasierten Spielen endlich auf!!!??? Ich will einen Ordentlichen Age of Empires 2, oder Empire Earth 2 Nachfolger! Ich will einfach nur Zocken ohne Rundenbasierten MÜLL!

Und damit den Einheitsbrei noch mehr fördern? Es gibt doch eh kaum noch…

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Wir waren in Rom und konnten in historischer Kulisse das kommende Total War: Rome 2 ausführlich anspielen. In unserer Vorschau zum Strategie-Schwergewicht gehen wir auf insgesamt acht Punkte ein, die Rome 2 besser macht als sein Vorgänger. Total War: Rome 2 erscheint am 3. September 2013 für PC. mehr... [27 Kommentare]
28°
 - 
Einige Käufer von Total War: Rome 2 beklagen sich seit Release des grafisch opulenten Echtzeit-Strategiespiels über Performance-Problemen und andere Ungereimtheiten. Bei etwa zwei Prozent aller Käufer verweigert Total War: Rome 2 sogar den Spielstart. Creative Director Mike Simpson zeigt Verständnis für die frustrierten Fans. Es sei "nicht hinnehmbar", dass die Betroffenen zum Launch nicht spielen können. mehr... [12 Kommentare]