Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Torchlight: "Schuldig! Wir haben von Diablo geklaut!" - Die Entwickler im Interview

    Max Schaefer, einer der Gründer von Runic Games, stand pcgames.de Rede und Antwort zu Torchlight, dem Hack'n'Slay im Diablo-Stil. Er gesteht: "Schuldig! Wir haben bei Diablo geklaut". Auf der zweiten Seite des Artikels lesen Sie das Interview in englischer Sprache.

    Runic Games macht keinen Hehl daraus, dass sie bei Diablo gespickt haben. Runic Games macht keinen Hehl daraus, dass sie bei Diablo gespickt haben. Quelle: Runic Games pcgames.de: Wie glücklich seid ihr mit dem Release und des bisherigen Wertungen für Torchlight?

    Schaefer: "Wir sind sehr glücklich! Die Reviews waren großartig. Sie haben die Wiederspielbarkeit und den Suchtfaktor, die reichen Drops und die vielen Monster gelobt. Es war stressig, den Patch, die Demo und den Editor herauszubringen, aber die Reaktionen der Spieler, zum Beispiel auf Metacritic, zu sehen, hat uns sehr glücklich gemacht."

    pcgames.de: Wie viele Versionen habt ihr bislang verkauft?

    Schaefer: "Wir haben noch immer nicht alle Zahlen - wir haben sechs Partner und bekommen die Zahlen eigentlich nicht vor Ende des Monats. Wir sind bislang zufrieden, vor weil wir kaum Marketing betrieben haben. Die Mund-zu-Mund-Propaganda hat sehr gut für uns funktioniert und wir hoffen, dass die Verkäufe weitergehen."

    pcgames.de: Manche Leute kritisieren, dass es im Spiel nicht genügend Innovationen gebe und dass ihr zu viel von Diablo und Co. geklaut habt. Was sagst du dazu?

    Schaefer: "Haha! Wir plädieren auf schuldig, einen Style zu perfektioieren, an dem wir seit den frühen 90ern gearbeitet haben. Es machte einfach Sinn, dass der erste Titel von Runic Games ein Action-Rollenspiel wurde. Schließlich haben wir zwei der Gründer von Blizzard North, fünf Leute, die an der Diablo-Serie gearbeitet haben, den Schöpfer von Fate und das komplette Mythos-Team bei uns."

    pcgames.de: Ein weiterer Kritikpunkt: Es gibt zu wenig Charakterklassen im Spiel. Plant ihr, eine vierte oder fünfte Klasse einzuführen? Vielleicht durch DLCs?

    Schaefer: "Wir sind sehr zuversichtlich, dass unsere Modding-Community unseren TorchEd nutzen wird, um neue Klasse, Skills und eine neue Balance erstellen werden, um jedem Spieler gerecht zu werden. Wir wollten schon immer eher einen kleinen, sauberen Titel abliefern, der fehlerfrei und performant ist, anstatt ein mit Features überladenes Spiel zu erstellen, dessen Entwicklung Jahre gedauert hätte. Das kommende MMO wird mehr Klassen haben, mehr anpassbare Charaktere und viel mehr Content."

    pcgames.de: Das, was Kritiker am meisten stört, ist der fehlende Multipayer-Part. Ihr plant einen Free-2-Play-MMO-Teil. Erzähl uns mehr darüber. Und das wohl wichtigste daran: Wann können wir es spielen?

    Schaefer: "Hätten wir einen Multiplayer dabei gepackt, wären wir noch immer in Produktion. Wir entschieden uns für eine zweiteilige Herangehensweise. Erst bringen wir Torchlight besser früher als spät an die Öffentlichkeit und dann kümmern wir uns um das MMO. Das MMO geht in die Pre-Production, sobald wir die Probleme vom Start mit Torchlight analysiert haben. Das MMO wird viele Anpassungsmöglichkeiten bieten, eine obere Welt, zufällige und instanzierte Dungeons, PvP und vieles mehr. Es wird wirklich Free-2-Play werden und in ca. zwei Jahren wird es veröffentlicht. Wir wollen die Alpha- und Beta-Fassung so schnell wie möglich fertig bekommen, damit die Community am Entwicklungsprozess beteiligt werden kann."

    pcgames: Wie viele Charakter-Klassen sind für das MMO geplant?

    Schaefer: "Das haben wir bislang noch nicht entschieden."

    pcgames.de: Wird die Spielwelt des MMOs wie Guild Wars instanziert oder eher wie World of Warcraft, also recht offen, werden?

    Schaefer: "Es wird eine große obere Welt geben, in der jeder untwegs ist. Und es wird Dungeons geben, die instanziert oder ebenfalls offen sind. Es soll aussehen und sich spielen wie eine Welt im World of Warcraft-Stil, soll aber gleichzeitig Abenteuer bieten, die genau auf deine Party zugeschnitten sind."

    pcgames.de: Was ist mit PvP?

    Schaefer: "Wir werden gewiss PvP bieten. Hoffentlich in verschiedenen Formen. Duelle oder organisierte Wettbewerbe zum Beispiel."

    pcgames.de: Ein paar Fragen zu Runic Games allegemein. Wie viele Leute haben an Torchlight mitgearbeitet?

    Schaefer: "Wir haben mit 17 Leuten gestartet und sind jetzt insgesamt 27 Mann. Wir sind also recht klein."

    pcgames.de: Wie viele ehemalige Blizzard oder Flagship-Mitarbeiter arbeiten jetzt bei Runic Games?

    Schaefer: "Fünf Blizzardianer: Max und Erich Schaefer sowie Peter Hu, Ian Welke und Matt Uelmen. Das gesamte Start-Team war vorher bei Flagship und hat an Mythos gearbeitet."

    pcgames.de: Weißt du, was die Leute bei Blizzard über euer Baby denken?

    Schaefer: "Nichts Offizielles, aber wir haben gutes Feedback auf der E3 und auf der PAX bekommen. Und natürlich sind wir selbst schon gespannt auf Diablo 3. Wir stehen in gutem Kontakt mit Blizzard und wünschen Ihnen allen möglichen Erfolg. Nicht, dass sie unsere Wünsche bräuchten..."

    pcgames.de: Wir wünschen euch das Beste für eure zukünftigen Projekte. Gibt es etwas, was du den Torchlight-Fans sagen willst?

    Schaefer: "Danke, dass ihr Torchlight spielt. Das bedeutet uns sehr viel!"

    Im PC Games Test sahnte Torchlight gute 84 Prozent Spielspaß ab. Außerdem hat PC Games die Grafik von Torchlight mit der Optik von Diablo 3 vergleichen.

  • Torchlight
    Torchlight
    Developer
    Runic Games
    Release
    06.04.2010
    Es gibt 13 Kommentare zum Artikel
    Von Mondsohn
    Meinst du wirklich, dass sowas nötig ist? Entweder das Spiel macht Spass oder halt nicht, ich wüsste jetzt nicht warum…
    Von Rabowke
    Meinst du wirklich, dass sowas nötig ist? Entweder das Spiel macht Spass oder halt nicht, ich wüsste jetzt nicht…
    Von Mondsohn
    Also, mal ehrlich, geklaut ist fast schon untertrieben.Das Szenario ist fast das Selbe wie in Diablo 1, die Musik IST…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 13 Kommentare zum Artikel

      • Von Mondsohn Benutzer
        Ja, ich finde das schon, nht um etwas schwarz zu malen oder schlecht zu machen. Hat vll mit meinem Studium zu tun (Geschichte mit Faible für Numismatik, sprich Münzkunde) es wäre einfach gut zu sehen, wie sich gutes wiederverwenden lässt.
        vll nicht nötig, aber interessant^^
      • Von Rabowke Klugscheißer
        Zitat von Mondsohn am 13.11.2009 08:31
        Trotzdem sollte sich mal ein Redakteur hinsetzen, einen PC Diablo 1 einen PC Torchlight und dann sehen, was wirklich sich wirklich an Sounds, Musik, Rahmenhandlung (böhser Magier Priester verrät seine Leut z.B.) und so weiter übernommen wurde.

        Meinst du wirklich,…
      • Von Mondsohn Benutzer
        Also, mal ehrlich, geklaut ist fast schon untertrieben.

        Das Szenario ist fast das Selbe wie in Diablo 1, die Musik IST 1 zu 1 die selbe wie in Diablo 1, die Zahl der Chars, die ART der Chars (Krieger, BogenschützIN und Magier), die Sounds sind in wieten Strecken auch 1 zu 1 übernommen. Die grafischen…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
699306
Torchlight
Torchlight - Interview
Max Schaefer, einer der Gründer von Runic Games, stand pcgames.de Rede und Antwort zu Torchlight, dem Hack'n'Slay im Diablo-Stil. Er gesteht: "Schuldig! Wir haben bei Diablo geklaut". Auf der zweiten Seite des Artikels lesen Sie das Interview in englischer Sprache.
http://www.pcgames.de/Torchlight-Spiel-39454/Specials/Torchlight-Interview-699306/
12.11.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/10/torchlight_3.png
interview
specials