Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • TONY HAWK'S PRO SKATER 3

    Nahezu perfekte Skateboard-Simulation mit hohem Suchtfaktor

    Obwohl dieser Gymnast Plant sehr aufregend aussieht, gehört er zu den einfachen Tricks und eignet sich gut zum Abschluss von Combos. Obwohl dieser Gymnast Plant sehr aufregend aussieht, gehört er zu den einfachen Tricks und eignet sich gut zum Abschluss von Combos. Das Ziel: 200.000 Punkte. Zeit dafür: Zwei Minuten. Unser Skater fährt los, vollführt elegant ein Manual, springt auf ein Geländer und zeigt mehrere Grinds. Sieht gut aus, schnell weiter auf den Zaun gehüpft und dabei um 360 Grad gedreht, die nächsten Grinds folgen und das Ausbalancieren mit dem Steuerkreuz wird schwieriger. Jetzt den gleichen Weg zurück, da steigt die Anspannung und die Finger umklammern krampfhaft das Gamepad. Der Multiplikator zeigt bereits 24, jetzt nur nicht den Gymnast Plant vergeigen, sonst war alles umsonst! " Eine typische Szene, wie Sie sie in der Skateboard-Simulation Tony Hawk"s Pro Skater 3 am laufenden Band erleben werden. Und das wird Sie in ein Wechselbad der Gefühle stürzen, denn Triumph und Versagen liegen unglaublich dicht beeinander.
    Das Spielprinzip hat sich seit dem erfolgreichen Vorgänger nicht verändert: Sie steuern einen Skater durch verschiedene Levels und vollführen spektakuläre Manöver, für die Sie entsprechend Punkte erhalten.
    Es gibt die üblichen Arten von Tricks, also Grinds, Manuals, Grabs sowie verschiedene Stunts und Drehungen in der Luft. Damit ist natürlich noch kein Blumentopf zu gewinnen, denn richtig viele Punkte bekommen Sie erst durch die Aneinanderreihung von Tricks. Dann greifen Multiplikatoren, die den Score für eine Kombination in den sechsstelligen Bereich katapultieren, Profis schaffen auf diesem Weg auch Werte von über einer Million. Am Anfang sollten Sie nicht verzweifeln, denn erst nach dem mehrmaligen Absolvieren eines Levels hat man die idealen Stellen für die Highscore-Jagd gefunden. Als Faustregel gilt: Je mehr Kanten und Rampen auf engen Raum nebeneinander angeordnet sind, desto besser. Denn wenn Sie den Weg zwischen zwei Grinds erst mit einem langen Manual überbrücken müssen, wird das Halten der Balance immer schwieriger. Die Animationen von Tony Hawk"s Pro Skater 3 dürfen getrost als Referenz in Sachen Sportspiele bezeichnet werden - selbst die Stürze sehen so überzeugend aus, dass es einem beim Betrachten selbst wehtut. Dass Kombinationen der Bewegungsabläufe und die Fahrphysik dabei vollkommen unrealistisch ist, stört in keiner Weise den Spaß, im Gegenteil: Gerade die Umsetzung theoretisch unmöglicher Manöver versetzt Spieler in Verzückung.
    Die Levels sind hervorragend gestaltet und bieten immer wieder neue Überraschungen. Mit fast allen Objekten kann Ihr Skater interagieren und wird vom Spiel in Form von Punkten, Tönen oder besonderen Animationen belohnt. Dabei sind die Locations so aufgebaut, dass es praktisch unendlich viele Möglichkeiten für Tricks gibt. Dennoch weisen die Maps unterschiedliche Charakteristika auf und stellen besondere Anforderungen, um sämtliche Level-Ziele zu erreichen. Ihr Skater-Leben beginnen Sie in der Gießerei, wo neben vielen Geländern auch eine geräumige Halfpipe und moderate Aufgaben schnell den Weg nach Kanada öffnen. Einsteiger müssen keine Bange haben: Fairerweise reichen drei Erfolgserlebnisse aus, um weiterzukommen. Wenn Sie Kanada gemeistert haben (siehe Kasten "So skatet man in Kanada"), verschlägt es Sie unter anderem an einen Flughafen, nach Los Angeles und nach Tokio. Die Levelziele werden im späteren Verlauf immer komplexer und erfordern oft mehrere Schritte, außerdem führt meist der offensichtliche Weg nicht zum Erfolg. Beispielweise hat ein merkwürdiger Mann seinen Schlüssel verloren und möchte gern in sein Haus. Da es weit und breit keinen Schlüssel gibt, sammeln Sie kurzerhand eine Axt von der Baustelle auf und übergeben Sie an den merkwürdigen Typen. Der demoliert damit die Holztür des Hauses und öffnet damit gleichzeitig den Weg in einen Abschnitt, der vorher nicht zugänglich war. Oder Sie sollen einem Skater-Kumpel die Tickets am Flughafen bringen. Einfach einsammeln und hinfahren geht nicht, da die Tickets so an der Sicherheitskontrolle ungültig werden. Ein alternativer Weg findet sich in Form einer nahe gelegenen Rampe, die Sie per Sprung unbehelligt in die Wartehalle gelangen lässt. Allein herauszufinden, wie man diese kniffligen Rätsel löst, macht unglaublich viel Spaß. Außerdem lässt einem die Jagd nach dem Highscore kaum noch das Gamepad weglegen - vor allem weil das Spiel provokativ anzeigt, wie hoch die Punktzahl für die eben abgelieferte Combo gewesen wäre, wenn man nur den letzten Trick nicht versemmelt hätte. Man weiß genau, dass es zu schaffen ist und probiert es wieder und wieder.
    Jeder Skater - neben dem mehrfachen Weltmeister Tony Hawk dürfen Sie diverse andere, unbekannteBoard-Akrobaten steuern - verfügt über bestimmte Werte für wichtige Attribute wie Olli, Air, Spin und Tempo. In jedem Level finden Sie mehr oder weniger leicht zusätzliche Skill-Punkte, mit denen Sie diese Eigenschaften weiter ausbauen oder anders gewichten können. Am Flughafen werden Sie die meiste Zeit mit Grinds über Geländer, Rolltreppe und Tischkanten verbringen, so dass Balance weitaus wichtiger ist als Spin und Air. Steht ein schwieriger Sprung auf der Aufgabenliste, führen logischerweise gesteigerte Werte für Olli und Tempo zum Erfolg. Neben den Eigenschaftswerten lässt sich auch das Outfit der Sportler vielfältig verändern. Das Angebot an Kleidungsstücken ist in allen Bereichen mehr als ausreichend. Als Kopfbedeckung ist beispielsweise vom einfachen Tuch über Piratenhüte bis hin zum Bauarbeiterhelm alles möglich. Unser Tipp: Statten Sie Tony mit Piratenhut, Taucherbrille, Hotpants und Taucherflossen aus und versuchen Sie, bei diesem Anblick nicht zu lachen. Egal, welches Outfit Sie auch wählen: Auf die Leistungen des Skaters hat es keinen Einfluss. Apropos: Für Spitzenleistungen sollten Sie unbedingt ein Gamepad zur Steuerung verwenden, da die Tastenbelegung auf der Tastatur nicht wirklich optimal ist und die später notwendigen Combos nicht mehr zu schaffen sind. Sollten Sie keins haben, dann kaufen Sie sich eins: Wenn es sich überhaupt für ein Spiel lohnt, dann für Tony Hawk"s Pro Skater 3.

    Bildergalerie: Tony Hawk's Pro Skater 3
    Bild 1-3
    Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (4 Bilder)

    Tony Hawk's Pro Skater 3 (PC)

    Spielspaß-Wertung
    91 %
    Leserwertung
    (0 Stimmen):
    -
  • Tony Hawk's Pro Skater 3

    Tony Hawk's Pro Skater 3

    Plattform
    PC
    Developer
    Gearbox Software
    Release
    02.05.2002

    Aktuelles zu Tony Hawk's Pro Skater 3

    PC 0 /static/gfx/fallback/NextPrevArticle.jpg

    Spacerat 08/02 ist online 

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2014 PC Games Hardware 11/2014 PC Games MMore 03/2014 play³ 11/2014 Games Aktuell 11/2014 buffed 04/2014 XBG Games 05/2014
    PC Games 10/2014 PCGH Magazin 11/2014 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run

    Unser Netzwerk

    4PLAYERS VIDEOGAMES ZONE GAMES AKTUELL PC GAMES HARDWARE BUFFED READMORE GAMEZONE
article
41351
Tony Hawk's Pro Skater 3
Nahezu perfekte Skateboard-Simulation mit hohem Suchtfaktor
http://www.pcgames.de/Tony-Hawks-Pro-Skater-3-PC-16446/Tests/Nahezu-perfekte-Skateboard-Simulation-mit-hohem-Suchtfaktor-41351/
05.04.2002
http://www.pcgames.de
tests