Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tomb Raider: Verkaufszahlen bleiben hinter den Erwartungen zurück

    Square Enix hat sich zu den aktuellen Verkaufszahlen von Tomb Raider geäußert und so wurde das neue Action-Adventure rund um die junge Lara Croft bis Ende März 2013 weltweit 3,4 Millionen Mal ausgeliefert. Dennoch werden die Absätze als "schwach" eingestuft, sodass Tomb Raider hinter den Erwartungen zurückbleibt.

    Wie Publisher Square Enix am heutigen Tag bekannt gegeben hat, verzeichnet man für das aktuelle Geschäftsjahr ein dickes Minus, obwohl ursprünglich mit einem Gewinn gerechnet wurde. Auch CEO Yoichi Wada, der seit der Fusion von Square und Enix die Leitung in der Hand hatte, ist von seinem Posten zurückgetreten. Verantwortlich für die schlechten Zahlen ist auch Tomb Raider, dessen Absatzzahlen als "schwach" eingestuft wurden und somit hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. So konnte das Action-Adventure bis Ende März 2013 weltweit lediglich 3,4 Millionen Mal ausgeliefert werden.

    Tomb Raider ist seit dem 5. März 2013 für die Xbox 360, die PlayStation 3 und den PC im Handel erhältlich. Die Hintergrundgeschichte stammt aus der Feder der mehrfach ausgezeichneten Videospiel-Autorin Rhianna Pratchett und erzählt von der jungen Archäologin Lara Croft, die durch ein Schiffsunglück auf einer mysteriösen Insel vor der japanischen Küste strandet. Wie uns das neue Action-Adventure mit Lara Croft gefallen hat, könnt ihr in unserem Test zu Tomb Raider nachlesen. Die Originalmeldung zu den Verkaufszahlen von Tomb Raider findet ihr unter 4players.de.

    00:54
    Tomb Raider: Deutscher Accolades-Trailer zum Launch
    Spielecover zu Tomb Raider
    Tomb Raider
  • Tomb Raider
    Tomb Raider
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Crystal Dynamics
    Release
    05.03.2013
    Es gibt 41 Kommentare zum Artikel
    Von studio-kiel
    Nun ja, bei MMOGA gibts die neuesten Games nach 1-2 Wochen für 20-30 Euro. Und die Collectors-Boxen sind auch nur…
    Von Herbboy
    Gegenfrage: gibt es wirklich schon Menschen, die sich Games nur als Download kaufen? ^^ Als Download sind Games…
    Von studio-kiel
    Gibt es wirklich noch Menschen, die sich Games "haptisch" kaufen?

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 41 Kommentare zum Artikel

      • Von studio-kiel Neuer Benutzer
        Nun ja, bei MMOGA gibts die neuesten Games nach 1-2 Wochen für 20-30 Euro. Und die Collectors-Boxen sind auch nur Staubfänger, Penisverlängerungen, nach kurzer Zeit wertlos und nicht wiederverkaufbar, weil die meisten Spiele heute an einen Online-Account gebunden sind. Daher kommen für mich nur noch Downloads in Frage, die ich wann und wo auch immer auf jeden Rechner ziehen kann.
      • Von Herbboy Community Officer
        Zitat von studio-kiel
        Gibt es wirklich noch Menschen, die sich Games "haptisch" kaufen?
        Gegenfrage: gibt es wirklich schon Menschen, die sich Games nur als Download kaufen? ^^ Als Download sind Games (zumindest bei Release und in der Zeit danach) idR nie günstig, bei amazon, Saturn usw. gibt…
      • Von studio-kiel Neuer Benutzer
        Zitat von Sanador
        Die Frage ist halt, wie viele Exemplare verkauft wurden.
        Doch dass nur 3,4 Millionen Kopien im Umlauf sind, ist schon ein schlechtes Zeichen.
        VGChartz gibt 710000 Verkäufe an, klar es fehlen die Downloadverkäufe, aber das Spiel selbst halt sich wohl nur ein…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1062481
Tomb Raider
Tomb Raider: Verkaufszahlen bleiben hinter den Erwartungen zurück
Square Enix hat sich zu den aktuellen Verkaufszahlen von Tomb Raider geäußert und so wurde das neue Action-Adventure rund um die junge Lara Croft bis Ende März 2013 weltweit 3,4 Millionen Mal ausgeliefert. Dennoch werden die Absätze als "schwach" eingestuft, sodass Tomb Raider hinter den Erwartungen zurückbleibt.
http://www.pcgames.de/Tomb-Raider-Spiel-39154/News/Tomb-Raider-Verkaufszahlen-unter-den-Erwartungen-1062481/
26.03.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/12/Tomb_Raider_Online-Screenshots__11_.jpg
tomb raider,square enix,action-adventure
news