Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Titanfall: "Spielt es, bevor ihr urteilt" - Entwickler reagieren auf Kritik an Spieleranzahl

    Maximal zwöf menschliche Spieler können in Titanfall ins Gefecht ziehen. Dem Entwicklerstudio Respawn Entertainment brachte die gestrige Ankündigung reichlich Kritik ein. Drew McCoy verteidigt die Entscheidung nun in einem Forenbeitrag. Demnach würde Titanfall auch bei 6 vs. 6-Partien eine unvergleichlich hohe Dosis an Action bieten. Fans sollten erst das Spiel zocken, bevor sie ein frühes Urteil abgeben.

    In Titanfall sind Mehrspieler-Partien mit maximal zwölf Spielern gleichzeitig möglich. Eine Begrenzung, die bei einigen Fans durchaus für Unverständnis gesorgt hat. Nach der Ankündigung durch Respawn-Chef Vince Zampella hagelte es jede Menge Kritik. Nun schaltete sich der Entwickler Drew McCoy in die Diskussion ein. In einem Foreneintrag auf Neogaf begründet er noch einmal ausführlich die Entscheidung. Demnach habe das Team von Respawn die Karten, das Gameplay und das Spielerlebnis darauf ausrichtet, was sich am Besten anfühlt.

    Nach Angaben von McCoy wurde Titanfall auch mit einer höheren Spieleranzahl getestet. Das Ergebnis ist offenbar allerdings nicht zufriedenstellend gewesen. Dass es auf den Multiplayer-Maps langweilig werden könnte, glaubt McCoy indes nicht. "Und nur zur Info, es ist schwer ein anderes Spiel zu finden, das auf einer Map diese Menge an Action bietet. Ich muss buchstäblich alle paar Runden aufhören, weil es mein Herz sonst nicht mitmacht." Ihr könnt jederzeit aus eurem Titan steigen. Der Mech wird anschließend von der KI übernommen und agiert völlig autonom.

    Im Zusammenspiel mit menschlichen Kontrahenten soll so jede Menge Action aufkommen. McCoy rät Fans anhand nackter Zahlen keine voreiligen Schlüsse zu ziehen und Titanfall eine Chance zu geben. "Ich empfehle euch, es zu spielen, bevor ihr urteilt (...)", schreibt er. Das Originalstatement des Respawn-Angestellten zur Spielerbegrenzung in Titanfall lest ihr unter dem Link. Titanfall kommt am 13. März für PC und Xbox One in den Handel. Eine PS4-Version ist aufgrund eines Exklusivdeals mit Microsoft nicht vorgesehen.

    01:15
    Titanfall: Der Atlas in Aktion auf dem Schlachtfeld
    Spielecover zu Titanfall
    Titanfall
  • Titanfall
    Titanfall
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Respawn Entertainment
    Release
    13.03.2014
    Es gibt 31 Kommentare zum Artikel
    Von xEnSei
    Naja Titanfall ist in meinen Augen nur ein CoD mit Mechs und nicht mehr.Die Maps fallen sehr klein aus, für mich ist…
    Von MichaelG
    Was in den letzten Jahren vernachlässigt wird ist die Tradition vor einem Spiel eine Demo zu veröffentlichen. Das…
    Von belakor602
    Ist schon klar aber ich habe keinen Spaß wenn ich unterfordert bin. Bei CounterStrike muss ich die Bots auf max…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 31 Kommentare zum Artikel

      • Von xEnSei
        Naja Titanfall ist in meinen Augen nur ein CoD mit Mechs und nicht mehr.
        Die Maps fallen sehr klein aus, für mich ist es absolut nichts.

        Habe mehr erwartet von so einem "gehypten" Spiel!
      • Von MichaelG Erfahrener Benutzer
        Zitat von belakor602
        Naja, er hat Recht man kann nicht voreilig Schlüsse ziehen, aber wenn wir das können ist es möglicherweise schon zu spät, da dann das Spiel schon draußen ist.

        Was in den letzten Jahren vernachlässigt wird ist die Tradition vor einem Spiel eine Demo zu veröffentlichen. Das gibts bis auf Ausnahmen gar nicht mehr. Früher war das (fast) Usus. Es würde ja schon ein Level oder XX Minuten Gaming langen.
      • Von belakor602 Erfahrener Benutzer
        Zitat von LordCrash
        Ich bin mir recht sicher, dass man die KI Soldaten ausschalten kann. ;-)

        Und schon mal daran gedacht, dass manche MP-Shooter auch nur zum Spaß spielen wollen und nicht jedes Spiel als Wettkampf sehen? Ich hab früher auch viel UT und Q3A gegen Bots gespielt und so…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1104289
Titanfall
Titanfall: "Spielt es, bevor ihr urteilt" - Entwickler reagieren auf Kritik an Spieleranzahl
Maximal zwöf menschliche Spieler können in Titanfall ins Gefecht ziehen. Dem Entwicklerstudio Respawn Entertainment brachte die gestrige Ankündigung reichlich Kritik ein. Drew McCoy verteidigt die Entscheidung nun in einem Forenbeitrag. Demnach würde Titanfall auch bei 6 vs. 6-Partien eine unvergleichlich hohe Dosis an Action bieten. Fans sollten erst das Spiel zocken, bevor sie ein frühes Urteil abgeben.
http://www.pcgames.de/Titanfall-Spiel-15918/News/Titanfall-Entwickler-reagieren-auf-Kritik-an-Spieleranzahl-1104289/
09.01.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/06/titanfall__1_-pc-games.jpg
titanfall,microsoft,ego-shooter
news