Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Three Burials - Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada

    Der gealterte Cowboy Pete (Tommy Lee Jones, r.) philosophiert mit seinem mexikanischen Freund Melquiades (Julio Cedillo) über das Leben. Der gealterte Cowboy Pete (Tommy Lee Jones, r.) philosophiert mit seinem mexikanischen Freund Melquiades (Julio Cedillo) über das Leben. Quelle: Salzgeber Texas, nahe der Grenze zu Mexiko. Der mexikanische Cowboy Melquiades Estrada wird erschossen in der Wüste gefunden. Sein Freund, der wortkarge Pferdehüter Pete, will wissen, was mit ihm passiert ist. Doch der Sheriff kehrt das Ganze unter den Teppich. Denn wie es aussieht, hat der neu hinzugezogene Mike, ein junger Hitzkopf von Grenzpolizist, die tödliche Kugel abgefeuert. Als Pete dahinterkommt, schnappt er sich Mike und zwingt ihn unter Waffengewalt, den schnell von des Sheriffs Leuten begrabenen Melquiades wieder auszubuddeln und den verwesenden Leichnam auf ein Pferd zu laden. Gejagt von der Grenzpolizei, versucht Pete mit dem Toten und dem körperlich und seelisch angeschlagenen Mike als Geisel die Grenze zu überqueren - wo ihm noch einige Überraschungen bevorstehen.
    Das Leinwand-Regiedebüt von Tommy Lee Jones, der auch die Produktion übernahm, setzt ihn selbst perfekt in Szene - als großer Schweiger, als ein einfacher, stoischer und ehrlicher Mann der Tat, der in diesem Spätwestern aufs Pferd steigt, die Knarre in die Hand nimmt und ein Versprechen einlöst, das er einst einem Freund in der Annahme gab, es nie erfüllen zu müssen: diesen in seine Heimat zu bringen und dort zu beerdigen, sollte er vor ihm sterben. Ganz nebenbei zeigt Jones dabei eine texanische Kleinstadt-Gesellschaft, bei der es hinten und vorne nicht stimmt. Die Frau des Imbiss-Besitzers betrügt ihren Mann sowohl mit dem Sheriff als auch mit Pete, Mike vögelt seine gelangweilte Blondchen-Gattin mal eben nebenbei in der Küche und die Grenzpolizei und der Sheriff mauscheln, was das Zeug hält.

    Zwar plätschert die Handlung zwischenzeitlich etwas dahin, zudem sind gerade zu Beginn die sprunghaften Zeitwechsel etwas verwirrend. Doch die lakonische Ironie der ganzen Geschichte bricht sich immer wieder an kleinen Details Bahn, so z. B. wenn Pete alle möglichen Absurditäten betreibt, um den stinkenden Leichnam seines Freundes von Ameisenbefall zu befreien. Gut, dass es noch kein Geruchskino gibt.

    Widescreen-Wertung
     

    Action
     
    Spannung
     
    Emotion
     
    Humor
     
    Erotik
     
    Anspruch
     
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Three Burials – Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada
    Three Burials – Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada
    Vertrieb
    Salzgeber & Co. Medien
    Kinostart
    08.11.2007
    Film-Wertung:
     
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
620198
Three Burials – Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada
Three Burials - Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada
http://www.pcgames.de/Three-Burials-x-Die-drei-Begraebnisse-des-Melquiades-Estrada-Film-211079/Tests/Three-Burials-Die-drei-Begraebnisse-des-Melquiades-Estrada-620198/
06.11.2007
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2007/11/ThreeBurials_Salzgeber_WIDESCREEN_0611_06_b2teaser_169.jpg
tests