Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Thief: Komplettlösung, Tipps für Beuteobjekte, Sammlerstücke, Kundenaufträge

    In unserer Thief Komplettlösung zeigen wir euch die Fundorte aller Beuteobjekte und Sammlerstücke in den Kapiteln und Nebenmissionen des Stealth-Spiels. Zudem geben wir euch mehrere Lösungswege für Thief an die Hand, mit denen ihr die Geschichte mit Garret löst, ohne von Wachen entdeckt zu werden. Mit unseren Tipps und Tricks in der Thief Lösung seid ihr bestens gegen die Gefahren von Stonemarket gewappnet.

    Mit unserer Thief Komplettlösung bringen wir euch durch alle Kapitel und Nebenmissionen des Action-Adventures ohne entdeckt zu werden. Zudem geben wir euch Tipps, wie ihr die Diebesherausforderungen in jedem Kapitel souverän bewältigt. Wer zum wahren Meisterdieb werden will, findet in unserer Komplettlösung zu Thief Übersichten zu allen Beuteobjekten, Sammelstücken und wichtigen Dokumenten in den acht Kapiteln von Thief. Mit Hilfe der Kapitelübersicht am Ende jeder Seite, gelangt ihr am Schnellsten zu dem gewünschten Bereichen unserer Lösung zu Thief.

    Thief verschlägt euch in die von Krankheiten und Korruption befallene Welt von Stonemarket. Ihr übernehmt die Rolle des Meisterdiebes Garrett, der sich immer nach neuen lohnenden Raubzügen umsieht. Zudem erfahrt ihr in der Story des Stealth-Abenteuers, was in der Zeit passiert ist, in der Garrett spurlos verschwunden war. Thief ist seit dem 28. Februar 2014 für PC, PS4, Xbox One sowie PS3 und Xbox 360 erhältlich. Habt ihr Tipps und Tricks zu Thief parat? Dann teilt sie mit uns im Kommentarbereich am Ende unserer unserer Komplettlösung.

    Thief - Allgemeine Tipps und Tricks

    In dieser Rubrik unserer Thief Lösung geben wir euch Tipps an die Hand, die euch das Leben in Stonemarket und in den Kapitel von Thief um Einiges erleichtern. Neben den einzelnen Upgrades, Ausrüstungsgegenständen und Hilfsmitteln, findet ihr an dieser Stelle unserer Komplettlösung zu Thief eine Übersicht zu den Diebesherausforderungen und einzelnen Schwierigkeitsgraden.

    Die Schwierigkeitsgrade bestimmen euer Spiel

    Bereits vor dem Start des Spiels entscheidet ihr, wie ihr in Thief vorgehen wollt. Zumindest geben euch die Schwierigkeitsgrade eine grobe Richtung vor. Je höher die Schwierigkeit, desto klüger reagieren eure Gegner auf euer Verhalten. Im Meister-Modus, dem höchsten Schwierigkeitsgrad, ist es verboten Zivilisten aus dem Weg zu schaffen. Zudem sind die Ressourcen rar gesät und extrem teuer. Wer sich an seinen eigenen Vorstellungen messen will, hat die Möglichkeit verschiedene Aspekte des Spiels einzustellen. Hier geben wir euch eine Übersicht über die Optionen.

    Klassischer Meisterdieb

    1. Speichern im Spiel deaktiviert (Nur einzelne Kapitel werden gespeichert)
    2. Fokusfähigkeit deaktiviert
    3. Nur K.O.-Schläge aus dem Hinterhalt sind möglich
    4. Zielhilfe wird deaktiviert

    Legendärer Dieb

    1. Nur Spezialpfeile zugelassen (Keine Stumpfen Pfeile, Breitkopf- oder Sägezahnpfeile)
    2. Ressourcen entfernt (Nahrung und Mohn werden deaktiviert)
    3. Werkzeuge kosten noch mehr Gold beim Händler
    4. Bewegungen Garretts werden leicht verlangsamt

    Ultimativer Dieb

    1. Ironman-Modus (Ihr habt nur ein Leben für das ganze Spiel)
    2. Ihr dürft keine Upgrades durchführen
    3. Kills und K.O.s sind nicht erlaubt
    4. Die Wache darf nicht Alarm schlagen

    Für Einsteiger in die Welt von Thief empfehlen wir den mittleren Schwierigkeitsgrad. So habt ihr genug Freiheiten und dennoch eine gewisse Herausforderung, die euch über das ganze Spiel hinweg motiviert. Sollte die Situation es erfordern, könnt ihr schnell auf die Veränderungen reagieren. Zudem sind alle Gegenstände mit moderaten Preisen versehen, sodass ihr euch jeder Zeit neue Ressourcen oder Ausrüstungsgegenstände leisten könnt.

    Tipps zu Diebesherausforderungen und Spielstilen

    Fast alle Kapitel und Nebenmissionen bieten euch sogenannte Diebesherausforderungen. Für das Erledigen dieser optionalen Aufträge erhaltet ihr beim Abschluss der Mission einen bestimmten Goldbetrag. Die drei Spielstile sind Phantom, Opportunist und Jäger. Mit unserer Übersicht findet ihr heraus, welcher Spielstil für euch geeignet ist.

    Phantom

    Ein Meisterdieb wie Garrett bleibt natürlich die meiste Zeit unentdeckt. Aus den Schatten heraus schnappt ihr blitzartig zu und seid genauso schnell wieder verschwunden. Die Diebesherausforderung des Phantoms bleibt über alle Kapitel und Nebenmissionen gleich. Um sie zu erledigen müsst ihr unentdeckt durch die Missionen gelangen. Dabei helfen euch viele von Garretts Ausrüstungsgegenständen enorm weiter. Eine Übersicht über die hilfreichsten Gegenstände und Upgrades für Phantome findet ihr unter diesen Zeilen.

    Gegenstände: Seilpfeile, Wasserpfeile, Schraubenschlüssel, Wurfobjekte

    Upgrades: Intuition II, Tarnung II, Effizienz II, Schlösserknacken-Upgrade, Lederöl, sämtliche Fokuserhöhungen

    Opportunist

    Dieser Spielstil ist der Hybrid unter den Diebesherausforderungen. Opportunisten agieren so, wie es die aktuelle Lage erfordert. So könnt ihr schnell auf verschiedenste Ereignisse schnell und effektiv reagieren. Die Herausforderungen der Opportunisten bestehen meistens aus dem Löschen von Flammen, Taschendiebstähle oder dem Vermeiden von Kills oder K.O.-Schlägen an Bedrohungen. Dementsprechend stellen sich auch die Gegenstände aus dem Arsenal von Jäger und Phantom zusammen.

    Gegenstände: Wasserpfeile, Seilpfeile, Leuchtbomben, Wurfobjekte, Erstickungspfeile

    Upgrades: Effizienz II, Tempo II, Lederöl, Leroys Ranzen

    Jäger

    Der letzte Spielstil ist für die Rambos unter den Dieben gedacht. Als Jäger nehmt ihr keine Rücksicht auf Verluste und schreckt nicht davor zurück, eure Feinde endgültig zu eliminieren. Die Diebesherausforderungen des Jägers beschränken sich häufig darauf, eine bestimmte Anzahl an Bedrohungen auszuschalten oder spezielle Kills zu erzielen. Auch hier helfen euch einige Gegenstände besser als andere.

    Gegenstände: Breitkopfpfeil, Sägezahnpfeil, Explosions- und Feuerpfeile

    Upgrades: Kampf II, Scharfschütze II, Bogenschussstärke, alle Gesundheitsupgrades, Köcherupgrades, erhöhter Schlagstockschaden,

    Schleichen oder Kämpfen: So kommt ihr durch die Kapitel

    Grundsätzlich bietet es sich in einem Spiel wie Thief natürlich an, schleichend durch die Missionen zu gelangen. Jedoch werdet ihr Kämpfe nicht komplett vermeiden können. Für beide Fälle geben wir euch nützliche Tipps an die Hand. So meistert ihr jede Situation im Handumdrehen.

    Für die unauffälligen Meisterdiebe ist das Ausnutzen der Schatten essentiell. In der Dunkelheit seid ihr für Feinde nahezu unsichtbar. Der Thief - Komplettlösung: Wasserpfeil Thief - Komplettlösung: Wasserpfeil Quelle: PC Games Lichtkristall unten Links im HUD zeigt euch in drei Stufen, wie sichtbar ihr seid. Ist der Kristall dunkel, befindet ihr euch gänzlich in den Schatten. Ist der Kristall dunkel, aber mit einer dünnen, hellen Linie umrandet, befindet ihr euch im Zwielicht. Dort werdet ihr schneller von Gegnern gesehen, seid aber zu weiten Teilen noch sicher unterwegs. Kritisch wird es dann, wenn der Lichtkristall komplett weiß aufleuchtet. Dann befindet auch ihr euch im Licht und werdet schnell zur leichten Beute für eure Feinde. Aber auch in den Schatten seid ihr nicht vor allen Gefahren sicher. Neben den Wachen, die durch fast alle Gebiete patrouillieren, findet ihr immer wieder Tiere auf dem Weg. Vögel und Hunde machen euch als Phantom das Leben schwer. Vögel reagieren vornehmlich auf eure schnellen Bewegungen und laute Geräusche. Entdeckt ihr einen Käfig mit dem gefiederten Alarmmeldern, solltet ihr auffällige Aktionen vermeiden und stattdessen sehr vorsichtig vorgehen. Hunde hingegen haben euch permanent im Visier. Sollten die vierbeinigen Gefährten in ihren Zwingern aufwachen, nehmen sie euch war, sobald eine freie Sichtlinie zwischen euch besteht. Haltet also immer eine Deckung zwischen euch und den Käfigen, um ungesehen zu bleiben. Denn auch Tiere zählen zu den Bedrohungen in Thief, die euch entdecken können.

    Aber selbst die Kämpfer unter den Meisterdieben haben noch einige Herausforderungen, an den sie sich messen müssen. Habt ihr einmal die Gegner auf euch aufmerksam gemacht, werdet ihr sie nur schwer wieder los. Außerdem habt ihr meistens mehrere Feinde auf einmal am Hals, was die Kämpfe um einiges schwerer macht. Schaltet zuvor möglichst viele Bedrohungen mit Breitkopf- oder Sägezahnpfeilen aus. Habt ihr es anschließend nur mit einem oder zwei Gegnern zu tun, werden die Nahkampfbegegnungen um einiges leichter. Den ersten Schlag solltet ihr immer ausweichen. Das macht ihr durch einen Druck auf die "Ausweichen"-Taste. Anschließend beharkt ihr euren Gegner mit dem Schlagstock. Gehen sie zu Boden, sind aber noch nicht ausgeschaltet, könnt ihr einen Finisher ansetzen. Damit eliminiert ihr die Wachen endgültig. Oft bietet es sich auch an, mehrere Wachen mit einem Explosionspfeil auszuschalten, wenn ihr der Übermacht der Feinde nicht standhalten könnt. Müsst ihr trotz aller Bemühung doch einmal schnell entkommen, werft eine Leuchtbombe auf den Boden. Während eure Feinde geblendet sind, könnt ihr schnell aus dem Gebiet entrinnen.

    Wachen austricksen - So klappen die Ablenkungsmanöver!

    Im Verlauf des Spiels wird es sich nicht vermeiden lassen, dass ihr Wachen beeinflussen müsst, um voranzuschreiten. Dafür stehen Garrett einige Hilfsmittel zur Verfügung. Mit den Wurfobjekten erzielt ihr die größte Wirkung, bei geringem Aufwand. Überall in den Leveln stehen Gläser und Flaschen bereit, die wunderbar als Geräuschquelle fungieren. Nehmt die Wurfobjekte und schmeißt sie in abgelegene Ecken der Umgebung, um ungesehen zu eurem Ziel zu gelangen. Achtet darauf, vorher genau zu zielen. Sonst trefft ihr noch eine Wache und versetzt sie in Alarmzustand. Habt ihr keine Flasche zur Hand, gibt es noch eine Möglichkeit. In den Kapiteln befinden sich auch Gefäße, wie Vasen oder Laternen, die aus der Entfernung zerschossen werden können. Auch dies verschafft euch genug Ablenkung. Mit stumpfen Pfeilen erreicht ihr das gleiche Ergebnis. Schießt dazu einfach in die Nähe einer Wache. Zu guter Letzt nutzt ihr Wasserpfeile, um Feuer zu löschen. Steht ein Gegner nah genug an der Lichtquelle, wird er sich darum kümmern, das Feuer wieder zu entzünden. In der Zeit, in der er unaufmerksam ist, könnt ihr schnell an ihm vorbei.

    Keine Spuren hinterlassen!

    Das wichtigste für einen Meisterdieb wie Garrett ist es, keine Spuren bei seinen Raubzügen zu hinterlassen. Im Klartext bedeutet das, dass ihr alle Gegenstände wieder in ihren Ursprungszustand zurückversetzen solltet, wenn ihr unentdeckt durch die Kapitel gelangen wollt. Öffnet ihr eine Tür und lasst sie offen stehen, besteht die Gefahr, dass Wachen die Veränderung erspähen und anschließend aktiv nach euch suchen. Das Selbe gilt für alle Tresore, Gemälde und Vitrinen. Schubladen schließt Garrett automatisch. Visiert das geöffnete Objekt noch einmal an und drückt den Interaktions-Button. So bleibt ihr unerkannt.

    Schlösser knacken - So habt ihr den richtigen Dreh raus!

    Beim Schlösser knacken gibt es mehrere Dinge zu beachten. Zuerst solltet ihr sichergehen, dass ihr über genug Zeit verfügt, um das Schloss zu Thief - Komplettlösung: Schlösser knacken Thief - Komplettlösung: Schlösser knacken Quelle: PC Games öffnen. Je nach Schwierigkeit des Zylinders, müsst ihr bis zu fünf Stifte nach oben drücken. Das kostet Zeit und Geduld. Stolpert eine Wache über euch, während ihr an dem Schloss zu Gange seid, ist der Spaß schnell vorbei. Aber auch wenn eine Wache neben einen Tresor schläft, gilt es vorsichtig vorzugehen. Jeder Fehlschlag beim Öffnen verursacht ein Geräusch, das die Wache kurz aufschrecken lässt. In diesen Situationen müsst ihr euch schnell verstecken, bevor ihr entdeckt werdet. Beachtet, dass es für das erfolgreiche Verschieben eines Stiftes nicht erforderlich ist, dass die Anzeige komplett blau leuchtet. Bereits ein blauer Schimmer im Kreis reicht aus, um den Stift zu setzen.

    Speichern, Speichern und Speichern!

    Der wichtigste Funktion für angehende Meisterdiebe ist das Schnellspeichern. Vor allem dann, wenn ihr das Spiel meistern wollt, ohne von euren Gegnern entdeckt zu werden. Speichert ihr vor einer riskanten Aktion ab, könnt ihr bei einem Fehlschlag schnell an den letzten Punkt zurückspringen und eure Taktik noch einmal überdenken. So erspart ihr euch mehrere Minuten an Laufwegen, die durch die automatischen Speicherpunkte entstehen können.

    HUD-Elemente beeinflussen das Spielerlebnis!

    Nicht nur der Schwierigkeitsgrad bestimmt darüber, wie ihr Thief erlebt. Insgesamt findet ihr 18 Optionen im Interface-Menü, die ihr nach Belieben ein- und ausschalten könnt. Neuankömmlingen in der Welt von Thief empfehlen wir, die Standardeinstellungen beizubehalten. Damit habt ihr eine gute Hilfe in den ersten Spielstunden. Solltet ihr Level erneut angehen oder nach einer Herausforderung suchen, könnt ihr die Optionen spontan nach euren Vorstellungen ändern.

    Nach dem Spiel, ist vor dem Spiel!

    Auch wenn ihr bereits einige Kapitel von Thief abgeschlossen habt: Ihr könnt jederzeit in die einzelnen Abschnitte zurückkehren und eine andere Vorgehensweise wählen. Zudem werden alle Gegenstände, die ihr zum Zeitpunkt des neuen Versuchs besitzt mit in den Level übernommen. So habt ihr mit neuen Gadgets die Möglichkeit auf neue Wege oder Herangehensweisen.

    Die Durchblick behalten: Mit unseren Übersichtskarten!

    Jedes Kapitel in Thief hält fast schon lächerlich viele Beuteobjekte für euch bereit. Und diese sind nicht gerade leicht zu finden. Zusätzlich warten Thief - Komplettlösung: Kapitel 2 - Fertigungsbereich Thief - Komplettlösung: Kapitel 2 - Fertigungsbereich in jedem Level auch die wertvollen Sammlerstücke auf euch, die Garrett in seinem Glockenturm aufbewahrt. Damit ihr den Überblick in dem Chaos behalten könnt, haben wir Karten angefertigt, die euch die ungefähre Position der Beuteobjekte, Sammelgegenstände sowie wichtige Dokumente und Zusatzinformationen zeigen. Ein Beispiel dafür seht ihr neben dem Text. Rot markiert sind alle Beuteobjekte. Diese geben euch beim Einsammeln direkt einen kleinen Goldbetrag auf euer Konto. Sammelt ihr alle ein, erhaltet ihr noch einmal Gold extra. Sammlerstücke sind Gelb markiert. Die wertvollen Teile sind besonders gut in der Umgebung versteckt. Wichtige Dokumente, die ihr für Safes oder den weiteren Spielverlauf braucht, sind blau hervorgehoben. Zuletzt bekommt ihr in Grün einige Bonusinformationen spendiert. Die Karten findet ihr in unserer Bildergalerie am Ende jeder Seite der Komplettlösung. Zusätzlich geben wir euch in jedem Abschnitt unserer Komplettlösung die erste Übersichtskarte zur Hand. Klickt einfach auf das Bild und ihr landet bei der ersten Karte für das zugehörige Kapitel.

    Stonemarket - Die Stadt der Diebe

    Die Stadt Stonemarket dient als obergeordnete Spielwelt und Hub in Thief. Garrett kann sich hier frei bewegen und zwischen den verschiedenen Thief - Komplettlösung: Stonemarket Übersicht Thief - Komplettlösung: Stonemarket Übersicht Quelle: PC Games Gebieten wechseln. Außerdem findet ihr hier Händler, Auftraggeber und die Königin der Bettler. Und nicht zuletzt warten auch hier einige Beuteobjekte in jedem Gebiet auf euch. Insgesamt gibt es knapp 400 Gegenstände in Stonemarket zu ergattern. Das ist leider zu viel, um es auf einer Karte abzubilden. Jedoch geben wir euch mit unserer Karte eine Übersicht über die Starts der einzelnen Kapitel. So könnt ihr später im Spiel noch einmal in die Level zurückkehren. Und zwar mit allen Gegenständen und Upgrades, die ihr zu der Zeit besitzt. So könnt ihr einen neuen Versuch mit besserer Ausrüstung starten. Zudem zeigen wir euch einige Übergänge zu den anderen Stadtvierteln von Stonemarket.

    Bildergalerie Seite 127 bis 128

    04:59
    Thief: Die verschiedenen HUD-Einstellungen im Video
  • Thief 4
    Thief 4
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Eidos
    Release
    28.02.2014
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von Velviade
    Hallo zusammen....ich spiele Thief 4 auf der Xbox 360 und habe schon keine Lust mehr. Habe Probleme mit dem Speichern.…
    Von SergeantSchmidt
    Jo, habe ich nach ner halben Stunde herausgefunden wie das funktioniert, oh mann ist das game geil 
    Von Shadow_Man
    In dem man sich eine US-IP verpasst. Allerdings ist das immer auf eigene Gefahr, weil das nicht gerne gesehen wird.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von Velviade
        Hallo zusammen....ich spiele Thief 4 auf der Xbox 360 und habe schon keine Lust mehr. Habe Probleme mit dem Speichern.........meist wenn ich mein Leben verliere muss ich fast wieder von vorne anfangen....aber nicht immer........ und auch nicht immer von der selben Stelle.......was mache ich falsch? Jedesmal…
      • Von SergeantSchmidt Erfahrener Benutzer
        Zitat von Shadow_Man
        In dem man sich eine US-IP verpasst. Allerdings ist das immer auf eigene Gefahr, weil das nicht gerne gesehen wird.


        Jo, habe ich nach ner halben Stunde herausgefunden wie das funktioniert, oh mann ist das game geil 
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Zitat von SergeantSchmidt
        Toll, hab das Spiel neben mir hier liegen und kann es wegen diesem drecks Steam nicht zocken -.-
        Unter der Thief Shop Seite sehe ich aber schon Reviews von Deutschen Spielern, wie kann man denn dieses scheiß "Du darfst erst morgen spielen" umgehen? :O

        In dem man sich eine US-IP verpasst. Allerdings ist das immer auf eigene Gefahr, weil das nicht gerne gesehen wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1110884
Thief 4
Thief: Komplettlösung, Tipps für Beuteobjekte, Sammlerstücke, Kundenaufträge
In unserer Thief Komplettlösung zeigen wir euch die Fundorte aller Beuteobjekte und Sammlerstücke in den Kapiteln und Nebenmissionen des Stealth-Spiels. Zudem geben wir euch mehrere Lösungswege für Thief an die Hand, mit denen ihr die Geschichte mit Garret löst, ohne von Wachen entdeckt zu werden. Mit unseren Tipps und Tricks in der Thief Lösung seid ihr bestens gegen die Gefahren von Stonemarket gewappnet.
http://www.pcgames.de/Thief-4-Spiel-15905/Tipps/Thief-Komplettloesung-Tipps-fuer-Beuteobjekte-Sammlerstuecke-Kundenauftraege-1110884/
27.02.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/02/Thief-gamezone_b2teaser_169.png
thief,tricks,komplettlösung,guide,square enix,walkthrough,tipps,action-adventure
tipps