Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Thief: PC-Version anderen Umsetzungen grafisch überlegen

    Eidos sprach erstmals ausführlicher über die PC-Version von Thief. Demnach bietet die Umsetzung für Heimrechner verbessertes Anti-Aliasing, eine höhere Schattenauflösung, DirectX 11 sowie Multi-Monitor-Support. Außerdem unterstützt Thief AMDs neue Grafikschnittstelle Mantle. Insgesamt sei die Lücke zwischen PC und Konsolen aufgrund PS4 und Xbox One jedoch kleiner geworden, meint Technical Art Director Jean-Normand Bucci.

    Thief erscheint im Februar unter anderem für PC, Xbox One und die PS4. Im Gespräch mit DSOGaming äußerte sich Eidos Technical Art Director Jean-Normand Bucci zu den grafischen Unterschieden. Nach Angaben von Bucci ist die PC-Version des Stealth-Abenteuers allen anderen Umsetzungen überlegen, durch die neuen Next Gen-Konsolen sei die Lücke zum PC allerdings kleiner geworden. "Die neuen Konsolen sind sehr schnell und leistungsstark", erklärt Bucci. Die PS4 und Xbox One sowie ein High-End-PC bieten eine bessere Framerate, höhere Auflösungen und viele andere Features - inklusive DirectX 11."

    Wer zur PC-Version von Thief greift, freut sich über ein optimiertes Anti-Aliasing, eine höhere Schattenauflösung sowie Multi-Monitor-Support. Außerdem unterstützt Thief als eines der ersten Computerspiele AMDs neue Grafikschnittstelle Mantle. Auch die Bedienung in Thief hat Eidos an die Bedürfnisse von PC-Spielern angepasst. So könnt ihr im Optionsmenü das Field of View (Sichtfeld) sowie die Maussensivität nach euren Wünschen anpassen. Thief basiert übrigens noch auf der modifizierten Unreal Engine 3. Die neue Version kam für Eidos aufgrund struktureller Unterschiede und des weit fortgeschrittenen Entwicklungsstatus von Thief nicht in Frage.

    03:03
    Thief: Neuer Gameplay-Trailer
  • Thief 4
    Thief 4
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Eidos
    Release
    28.02.2014
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 11 Kommentare zum Artikel
    Von LordCrash
    Naja, mal abwarten. The Division und Witcher 3 sollen ja auch auf Next-Gen Konsolen erscheinen und die sehen mehr Next…
    Von knarfe1000
    Captain Obvious speaking :-BIst aber doch irgendwo traurig, dass die "Next Gen" schon von Anfang an noch nicht mal das…
    Von RedDragon20
    Das liegt aber nicht an den Plattformen, sondern an den Entwicklern. 

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Everspace Release: Everspace
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel

      • Von LordCrash Gesperrt
        Zitat von knarfe1000
        Captain Obvious speaking :-B

        Ist aber doch irgendwo traurig, dass die "Next Gen" schon von Anfang an noch nicht mal das Niveau von Mittelklasserechnern haben. Von Highend mal ganz zu schweigen.
        Naja, mal abwarten. The Division und Witcher 3 sollen ja auch auf Next-Gen…
      • Von knarfe1000 Erfahrener Benutzer
        Captain Obvious speaking :-B

        Ist aber doch irgendwo traurig, dass die "Next Gen" schon von Anfang an noch nicht mal das Niveau von Mittelklasserechnern haben. Von Highend mal ganz zu schweigen.
      • Von RedDragon20 Erfahrener Benutzer
        Zitat von SergeantSchmidt
        "PS4 und Xbox One sowie ein High-End-PC bieten eine bessere Framerate" Siehe Need For Speed Rivals...
        Das liegt aber nicht an den Plattformen, sondern an den Entwicklern. 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1100325
Thief 4
Thief: PC-Version anderen Umsetzungen grafisch überlegen
Eidos sprach erstmals ausführlicher über die PC-Version von Thief. Demnach bietet die Umsetzung für Heimrechner verbessertes Anti-Aliasing, eine höhere Schattenauflösung, DirectX 11 sowie Multi-Monitor-Support. Außerdem unterstützt Thief AMDs neue Grafikschnittstelle Mantle. Insgesamt sei die Lücke zwischen PC und Konsolen aufgrund PS4 und Xbox One jedoch kleiner geworden, meint Technical Art Director Jean-Normand Bucci.
http://www.pcgames.de/Thief-4-Spiel-15905/News/Thief-PC-Version-anderen-Umsetzungen-grafisch-ueberlegen-1100325/
05.12.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/10/thief_pc_preview_0005-pc-games.jpg
thief,square enix,action-adventure
news