Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • The Order: 1886 in der Gamescom-Vorschau - Beeindruckende Optik und Oberflächen

    Auf der Gamescom haben wir zwar noch immer keine richtigen Gameplay-Szenen von The Order: 1886 zu sehen bekommen, was uns die Entwickler jedoch über die Technik und die hauseigene Engine präsentierte, macht bereits Lust auf mehr. Unserer Eindrücke lest ihr in der Vorschau direkt von der Messe.

    The Order: 1886 ist einer der spannendsten Titel, die sich derzeit für die PS4 in Entwicklung befinden. Das liegt zum einen daran, dass bisher so gut wie nichts über das Spiel bekannt ist, zum anderen aber auch am interessanten Steampunk-London-Setting. Hinter verschlossenen Türen präsentierten uns die Macher des kalifornischen Entwickler-Studios Ready At Dawn zwar keine neuen Gameplay-Szenen, plauderten aber immerhin etwas aus dem Nähkästchen und versorgten die anwesenden Journalisten mit Infos zur hauseigenen Engine.

    Das Konzept einer alternativen Vergangenheit im viktorianischen London liegt übrigens bereits seit 2006 in der Schublade der Entwickler. Man hat also mit der Ausarbeitung der IP schon lange begonnen, bevor ein wirkliches Spiel daraus wurde. Die Entwickler machten auch keinen Hehl daraus, dass man bei entsprechendem Erfolg eine Serie aus The Order machen möchte – ein zehnjähriger Exklusiv-Vertrag mit Sony ist bereits eingetütet. Und mit der hauseigenen RAD-Engine 4.0 ist auch ein guter technischer Grundstein gelegt. Bevor man sich an die Arbeit machte, dem viktorianischen London virtuelles Leben einzuhauchen, begab man sich aufseiten der Entwickler übrigens für eine knappe Woche in die reale britische Hauptstadt. Im Gepäck: ein Dutzend Designer und jede Menge Kameras. Am Ende kamen rund 38.000 Fotos und Videos zusammen, nicht nur von Gebäuden und Kleidung, sondern auch von Details wie Schweißnähten an Brücken, Pflastersteinen oder Verzierungen an Laternen. All dies lässt sich dank der großen Datenbank an unterschiedlichen Materialen in der Engine erstaunlich detailgetreu darstellen: Alle erdenklichen Arten von Stein, Holz, Kleidung oder Metall sind bereits vorhanden. Sogar unterschiedliche Eigenheiten werden realisiert. Gold ist verformbarer als Stahl, Leder ist härter als Seide und so weiter – beeindruckend.

    Für die Entwicklung des Spiels hat dies zwei Folgen. Erstens: Baut ein Leveldesigner oder Itemdesigner einen neuen Gegenstand, muss er die Eigenheiten der Komponenten nicht komplett neu erstellen, sondern kann auf vorgefertige Materialien zurückgreifen, zum Beispiel bei einem hölzernen Gewehrschaft. Zweitens: Die Engine kann durch ihre Konzipierung in Echtzeit eine Grafik berechnen, die in anderen Spielen nur in Zwischensequenzen möglich ist. Im Zusammenspiel mit den Lichteffekten und der Physik-Berechnung verspricht The Order daher eines der wohl am besten aussehenden Spiele aller Zeiten zu werden. Hoffen wir, dass die Entwickler ihre Versprechen halten. Zeit haben sie noch: The Order erscheint erst 2014 und angesichts des Produktionsstatus ganz sicher nicht in der ersten Hälfte.

    03:06
    The Order: 1886 - Stimmungsvoller E3-Trailer zum PS4-Exklusivspiel
    Spielecover zu The Order: 1886
    The Order: 1886
  • The Order: 1886
    The Order: 1886
    Publisher
    Sony
    Developer
    Ready At Dawn Studios (US)
    Release
    20.02.2015

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Killing Floor 2 Release: Killing Floor 2
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Robinson: The Journey Release: Robinson: The Journey Crytek
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1084593
The Order: 1886
The Order: 1886 in der Gamescom-Vorschau - Beeindruckende Optik und Oberflächen
Auf der Gamescom haben wir zwar noch immer keine richtigen Gameplay-Szenen von The Order: 1886 zu sehen bekommen, was uns die Entwickler jedoch über die Technik und die hauseigene Engine präsentierte, macht bereits Lust auf mehr. Unserer Eindrücke lest ihr in der Vorschau direkt von der Messe.
http://www.pcgames.de/The-Order-1886-Spiel-38095/News/The-Order-1886-in-der-Gamescom-Vorschau-Beeindruckende-Optik-und-Oberflaechen-1084593/
21.08.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/06/The-Order-1886-Trailer-Kampf-1.jpg
action,sony
news