Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • The Elder Scrolls 5: Skyrim im Test: Rollenspiel-Riese mit grenzenloser Freiheit - jetzt auch mit PC-Wertung! [Test des Tages]

    The Elder Scrolls 5: Skyrim überzeugt in unserem Langzeittest: Mehr als 120 Stunden lang sind wir in Himmelsrand abgetaucht, haben eine gigantische Spielwelt erforscht, Drachen gejagt und zahllose Quests bestanden. Ein riesiges und fesselndes Spiel - das aber eine dramatischere Handlung und spannendere Quests verdient hätte.

    Skyrim ist ein "echtes" The Elder Scrolls: In der riesigen, frei erkundbaren Fantasy-Welt Himmelsrand genießt der Spieler wieder die totale Freiheit, ein Spielgefühl, wie man es nur von Bethesdas Werken kennt: Egal ob man dem roten Faden der Hauptquest folgt oder sich lieber eine der zahllosen Nebenaufgaben widmet, ob man nun Dungeons erforscht, Drachen jagt, Handwerk betreibt, eine Diebeskarriere einschlägt oder sich doch lieber als Meuchelmörder einen zweifelhaften Ruf erarbeitet – all das und vieles mehr ist möglich. Grenzen werden einem dabei kaum gesetzt, jeder Spieler lernt, erlebt und tut, was ihm gefällt. Wer alles sehen und meisten will, sollte dafür mindestens 150 Stunden einplanen – Skyrim ist ein extrem umfangreiches Spiel.

    Typisch Bethesda: Der Charaktereditor erlaubt zahllose Möglichkeiten. - Bild stammt aus der Xbox 360-Version von The Elder Scrolls 5: Skyrim. Typisch Bethesda: Der Charaktereditor erlaubt zahllose Möglichkeiten. - Bild stammt aus der Xbox 360-Version von The Elder Scrolls 5: Skyrim. Quelle: Bethesda Oblivion, der kultige Vorgänger von Skyrim, tritt damit endlich den verdienten Ruhestand an. Allerdings wird auch das fünfte Elder Scrolls-Spiel einige Altlasten der Reihe nicht ganz los: Weder die Haupthandlung noch die meisten Nebenquests sind sonderlich spannend erzählt, die meisten Charaktere bleiben blass und moralische Entscheidungen gibt's nur selten. Zwar ist Skyrim in dieser Hinsicht besser gelungen als Oblivion, doch eine verzweigte Handlung wie in The Witcher 2 oder faszinierende Figuren wie in Mass Effect 2 sollte man von Skyrim nicht erwarten. Wer sich von Skyrim jedoch "nur" einen riesigen, frei erkundbaren Fantasy-Sandkasten mit zahllosen Aufgaben und fantastischer Atmosphäre erhofft, der wird nicht enttäuscht werden – denn da zieht Skyrim alle Register.

    So haben wir getestet inklusive PC-Update
    Zehn Tage lang haben wir zunächst die fertige, deutsche Xbox-360-Version von The Elder Scrolls 5: Skyrim gespielt. Dabei erledigten wir die gesamte Hauptquestreihe, schlossen eine von vier Gilden komplett ab und spielten zwei weitere an, außerdem probierten wir die Werwolf- und Vampirspielweise aus. Auch zahllose Nebenquests und den Bürgerkrieg haben wir erledigt. Das Ergebnis: In 120 Spielstunden haben wir den Großteil der Spielwelt erforscht, mehrere Skills auf die Maximalstufe 100 gelevelt und unseren Held auf Stufe 44 gebracht.

    Ab dem 11. November 2011 ging es für uns dann auch mit der PC-Version los, die wir nun mit mehreren Redakteuren rund 25 Stunden lang getestet haben. Eine mehr als angemessene Zeitspanne, um sich vor allem von der Umsetzung und der technischen Qualität der PC-Fassung ein Bild zu machen.

    Fakten zur PC-Version:
    · Höhere Auflösung,schönere Texturen und Kantenglättung - die PC-Fassung sieht eindeutig am besten aus
    · Deutlich kürzere Ladezeiten sorgen für einen besseren Spielfluss
    · Umfangreicher Editor (soll in Kürze erscheinen) wird das Erstellen vielseitiger Mods erlauben
    · Steam-Anbindung als Kopierschutz; nach der Aktivierung lässt sich Skyrim auch im Offine-Modus starten
    · Genaueres Zielen per Maus erleichtert Magiern und Bogenschützen das Kämpfen
    , Schnelltasten 1-8 lassen sich mit Items und Zaubern belegen
    · DX11-Support wurde von Bethesda zwar versprochen, ist bislang aber nicht enthalten
    · Über Steam sind mehrere Sprachen als Download wählbar
    · Steuerung und Menüs wurden nur mäßig an den PC angepasst
    · Auf Wunsch auch mit Gamepad spielbar
    · Auch die deutsche PC-Fassung ist ungeschnitten. USK: Ab 16 Jahren

    Die bisher besten Mods für das Rollenspiel findet ihr in unserer Mod-Übersicht zu The Elder Scrolls 5: Skyrim. Außerdem diskutieren und helfen unser Community-Mitglieder in dem The Elder Scrolls 5: Sammelthread des Forums.

    06:00
    Skyrim: Skyrim im kommentierten Videotest
    Spielecover zu The Elder Scrolls 5: Skyrim
    The Elder Scrolls 5: Skyrim
  • The Elder Scrolls 5: Skyrim

    The Elder Scrolls 5: Skyrim

    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    11.11.2011
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 322 Kommentare zum Artikel
    Von Enisra
    du holst einen uralten Thread raus um der Welt öffentlich zu machen das du noch nie ein TES Teil gespielt hast? 
    Von mab72
    Ach ja und die hauptgeschicht hat ein EXTREM endtäuschendes ende!!!
    Von mab72
    Tolle atmosphäre?Der held spricht nicht!Kein erklärendes intro!Keine freunde wie z.b. diego, lester oder millton aus…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Am Setsuna Release: I Am Setsuna Square Enix
    Cover Packshot von The Room Two Release: The Room Two
    • Es gibt 322 Kommentare zum Artikel

      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        du holst einen uralten Thread raus um der Welt öffentlich zu machen das du noch nie ein TES Teil gespielt hast? 
      • Von mab72 Erfahrener Benutzer
        Ach ja und die hauptgeschicht hat ein EXTREM endtäuschendes ende!!!
      • Von mab72 Erfahrener Benutzer
        Tolle atmosphäre?
        Der held spricht nicht!
        Kein erklärendes intro!
        Keine freunde wie z.b. diego, lester oder millton aus gothic die auch mal überaschend halfen oder einen selbst "als freund" baten zu helfen!
        Man kann fast alle heiraten, macht aber keinen unterschied WEM man heiratet(immer die selben…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 08/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 08/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 09/2016 WideScreen 09/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 08/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
853839
The Elder Scrolls 5: Skyrim
The Elder Scrolls 5: Skyrim im Test: Rollenspiel-Riese mit grenzenloser Freiheit - jetzt auch mit PC-Wertung! [Test des Tages]
The Elder Scrolls 5: Skyrim überzeugt in unserem Langzeittest: Mehr als 120 Stunden lang sind wir in Himmelsrand abgetaucht, haben eine gigantische Spielwelt erforscht, Drachen gejagt und zahllose Quests bestanden. Ein riesiges und fesselndes Spiel - das aber eine dramatischere Handlung und spannendere Quests verdient hätte.
http://www.pcgames.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/Tests/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-im-Test-Rollenspiel-Riese-mit-grenzenloser-Freiheit-jetzt-auch-mit-PC-Wertung-Test-des-Tages-853839/
15.11.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/11/the_elder_scrolls_5_skyrim_test_039.jpg
the elder scrolls 5 skyrim,rollenspiel,bethesda
tests