Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • The Elder Scrolls 5: Skyrim - Enderal-Mod angespielt - Klasse Service von Fans!

    Enderal ist eine aufwändige Total-Conversion-Mod für The Elder Scrolls 5: Skyrim und spielt in einem eigenen Universum. Quelle: sureai

    Während Bethesda derzeit mit Fallout 4 bis über alle Ohren in Entwicklerarbeit steckt, werkelt das Münchner Mod-Team Sure AI an einem Rollenspiel-Highlight für Elder Scrolls- und Skyrim-Fans.

    Eine inhaltlich weit fortgeschrittene Version des ambitionierten Mod Projekts Enderal landete jüngst auf unserem Redaktionstisch. Das Spiel befindet sich aktuell im geschlossenen Alpha-Test, mit dem das Mod- und Entwicklerteam Sure AI aus München für eine intensive Qualitätssicherung sorgen will. Schließlich wollen die Modder, die schon mit ihrem Oblivion-Projekt Nehrim ein erstklassiges Rollenspiel ablieferten, auch mit dem Nachfolger Enderal zeigen, dass sich Mod-Projekte in keiner Weise hinter Vollpreistiteln verstecken müssen.

    Worum es in Enderal geht, und was die Modder alles in ihr Projekt reingepackt haben, konnten wir schon in der Demo erleben, zu der wir euch im letzten Jahr einen ausführlichen Anspielbericht lieferten. In unserem aktuellen Anspielvideo zu Enderal zeigen wir euch spoilerfreie Szenen aus der ersten Stunde des Rollenspiels. Wer im fertigen Enderal alles erkunden und jede Nebenquest erfüllen möchte, darf hierfür schon mal weit über 100 Stunden einplanen.

    Details aus dem Rollenspiel- und Klassensystem

    Sonnenauf- und Untergänge in Enderal fallen schon etwas kitschig bunt aus. Sonnenauf- und Untergänge in Enderal fallen schon etwas kitschig bunt aus. Euren Charakter in Enderal wählt ihr aus den vier unterschiedlichen Völkern Halb-Aeterna, Halb-Kiléne, Halb-Arazealer, Halb-Qyraner. Jedes Volk besitzt eigene Merkmale, beispielsweise sind Halb-Aetarna besonders affin in puncto Magie. Die drei Attribute Leben, Mana und Ausdauer funktionieren wie in der Elder Scrolls-Reihe. Storybedingt besitzt euer Charakter in Enderal noch ein viertes Attribut namens Arkanistenfieber, das quasi die geistige Gesundheit als Magiebegabter darstellt. Das Fieber steigt, je häufiger ihr Magie wirkt, magische Tränke schlürft oder euch lange an magischen Orten aufhaltet (am blauen Leuchten erkennbar). Mit einem passenden Gegenmittel (Ambrosia) lässt es sich auch wieder senken. Dadurch gewinnt die Magie in Enderal durchaus an Taktik – permanent wild in der Gegend herum zu zaubern ist ungesund! Die Skills in Enderal basieren auf neun Talent-Säulen – in Enderal Erinnerungsbäume genannt – die in Dreiergruppen organisiert sind.

    • Magierbäume: Elementarist (Eis-, Feuer- und Blitzmagie), Thaumaturgie (Mental- und Lichtmagie), Sinistra (Schatten- und Psionikzauber)
    • Schurkenbäume: Spionage, Vagabund, Gauner
    • Kriegerbäume: Klingentanz, Bastion, Zorn

    Jeder Dreiergruppe enthält ein Basistalent, jede damit verknüpfte Säule bietet euch 15 Talenteinträge, die sich teilweise in je drei Stufen ausbauen lassen. Talente erlernt und steigert ihr mit so genannten Erinnerungspunkten, die ihr im Verlauf des Spiels erhaltet. Wie ihr eure Punkte verteilt, steht euch frei, sodass viele Kombinationen möglich sind.

    Die daraus resultierende Klasse setzt sich aus den beiden Erinnerungsbäumen zusammen, in denen ihr die meisten Punkte investiert habt. Einige Bäume sind besonders affin zueinander. Wenn ihr darin mindestens 10 Erinnerungspunkte investiert, schaltet das eine besondere Klasse frei. Hinweise für solche Talentkombination sind in der Spielwelt versteckt.

    05:05
    Skyrim: So gut wird Enderal! Neue Szenen im Angespielt-Video
    Spielecover zu The Elder Scrolls 5: Skyrim
    The Elder Scrolls 5: Skyrim


    Lernpunkte: Diese Punkte gibt's bei jedem Levelaufstieg. Die Punkte benötigt ihr, um Lehrbücher lesen zu können, die Kampfesfertigkeiten steigern. Solche Bücher findet ihr in der Spielwelt und könnt sie bei entsprechenden Meistern erwerben.

    Handwerkspunkte: Diese Punkte erhaltet ihr ebenfalls bei Levelaufstiegen. Mit ihnen lassen sich Handwerksbücher lesen und die entsprechenden Fertigkeiten steigern.

    Kampffertigkeiten
    Die Kampffertigkeiten sind in 12 Kategorien unterteilt:

    Psionik (Sinistra) – ermöglicht es, Gegner zu kontrollieren

    Entropie (Sinistra) – sorgt für Beschwörungsmagie

    Elementarismus (Elementarist) – ermöglicht euch Feuer-, Eis- und Blitzzauber

    Mentalismus (Thaumaturg) – lässt euch Schilde erschaffen, Türen und Schlösser zu manipulieren

    Lichtmagie (Thaumaturg) – erlaubt Heilung, stärkt Resistenzen, bannt Untote

    Einhand (Klingentänzer) – bestimmt das Geschick im Umgang mit Schwertern, Dolchen, Einhandäxten und Streitkolben

    Parade (Bastion) – bestimmt die Höhe des Schadens, den ihr abwehren könnt

    Schwere Rüstung (Bastion) – bestimmt den Rüstungsschutz für schwere Rüstungen

    Zweihand (Zorn) – bestimmt den Schaden im Kampf mit Zweihandwaffen

    Fernkampf (Gauner) – regelt die Höhe des Schadens mit Fernkampfwaffen

    Leichte Rüstung (Vagabund) – bestimmt den Rüstungsschutz für leichte Rüstungen

    Schleichen (Spionage) – erlaubt hinterhältige Angriff und unentdeckt zu bleiben

    Handwerk
    Um Gegenstände in Enderal herstellen zu können, benötigt ihr entsprechende Baupläne, die ihr finden und kaufen könnt. Selbiges gilt für die dafür notwendigen Rohstoffe. Im Spiel greift ihr auf sechs handwerkliche Fertigkeiten zu:

    Alchemie (Vagabund) – ermöglicht euch, Heil-, Mana- und Gifttränke herzustellen

    Taschendiebstahl (Spionage) – ermöglicht euch, NPCs Gold zu entwenden

    Schlossknacken (Gauner) – wird beim Öffnen von verschlossenen Truhen und Türen benötigt

    Verzauberung (kein Erinnerungsbaum nötig) – bestimmt den Umgang mit magischen Items, je höher der Wert, desto mächtiger die Verzauberung, die ihr auf Gegenstände legen könnt.

    Schmieden (kein Erinnerungsbaum nötig) – bestimmt die Komplexität eurer hergestellten Gegenstände

    Rhetorik (kein Erinnerungsbaum nötig) – erlaubt alternative Lösungswege in Dialogen oder NPCs zu überzeugen und zusätzliche Informationen zu entlocken

    Wir warten weiter aufs Enderal-Christkind

    Das durchdachte Rollenspielsystem, die wuchtigen Kämpfe und vor allem die hervorragende Geschichte in Enderal lassen uns dem Veröffentlichungstermin förmlich entgegenfiebern. Da Sure AI sein Baby fast ausschließlich in seiner Freizeit stemmt, wird es noch ein Weilchen dauern, vielleicht klappt's bis zum Frühjahr 2016. Wer das Team bei der Entwicklung unterstützen möchte, kann dies tun. Auf der offiziellen Webseite von Sure AI ist eine entsprechende Spendenmöglichkeit vorgesehen.

  • The Elder Scrolls 5: Skyrim

    The Elder Scrolls 5: Skyrim

    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    11.11.2011
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Inwiefern?
    Von stockduck
    Wenn das so sein sollte, dann läuft aber bei der gestaltung der heutigen rollenspiele ganz gewaltig was schief. ^^
    Von Shadow_Man
    Ich kenn die Leute ja nicht, aber ich würde jetzt einfach mal vermuten, dass die (meisten) sicher schon in der Branche…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von I Am Setsuna Release: I Am Setsuna Square Enix
    Cover Packshot von The Room Two Release: The Room Two
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Zitat von stockduck
        Wenn das so sein sollte, dann läuft aber bei der gestaltung der heutigen rollenspiele ganz gewaltig was schief. ^^
        Inwiefern?
      • Von stockduck Erfahrener Benutzer
        Wenn das so sein sollte, dann läuft aber bei der gestaltung der heutigen rollenspiele ganz gewaltig was schief. ^^
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Zitat von stockduck
        Werde diesmal auch unbedingt spenden.

        Eigentlich sollte Bethesda die Jungs (und Mädls?) von SureAI 1:1 übernehmen und machen lassen. Die schaffen es eine x-fach bessere Story zu schreiben und eine ganz besondere Atmosphäre rüberzubringen- Nehrim war einfach…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 09/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 08/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 09/2016 WideScreen 09/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 09/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1168065
The Elder Scrolls 5: Skyrim
Enderal-Mod angespielt - Klasse Service von Fans!
Während Bethesda derzeit mit Fallout 4 bis über alle Ohren in Entwicklerarbeit steckt, werkelt das Münchner Mod-Team Sure AI an einem Rollenspiel-Highlight für Elder Scrolls- und Skyrim-Fans.
http://www.pcgames.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/Specials/Enderal-Mod-angespielt-Klasse-Service-von-Fans-1168065/
15.08.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/08/Enderal_009-pc-games_b2teaser_169.png
skyrim,rollenspiel,bethesda
specials