Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 14 Kommentare zum Artikel

      • Von theNDY Erfahrener Benutzer
        was für ein schwachsinn oO totale zeitverschwendung ein buch mehrmals aufzunehmen das nur erbärmliche 50 gold (beim händler 25-35 gold) wert ist ... wesentlich einfacher ists, einfach 1 oder 2 banditenlager/abgeschworenenlager aufzuräumen ... kommt das zehnfache auf einmal rum und man muss nicht permanent ein dummes buch aufheben Oo
      • Von KabraxisObliv Erfahrener Benutzer
        Wer das macht, kann auch gleich einfach den Konsolen-Befehl player.additem eingeben und sich damit seine ganze ausrüstung zusammenstellen.
      • Von cydrake Erfahrener Benutzer
        Als wenn Skyrim nicht schon auf Schwer(skillsys,keine Stats mehr, fehlende Sternzeichen etc und 3D Questmarker(Schnarch)] viel zueinfach ist, wer da noch glitches oder cheats ausnutzt, sollte sich gleich die letzte queststage vom hauptquest quest mit der konsole setzen und den abspann ansehen._.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
854359
The Elder Scrolls 5: Skyrim
The Elder Scrolls 5: Skyrim - Unendlich Gold dank Loot-Glitch
Dank eines Bugs könnt ihr in The Elder Scrolls 5: Skyrim in Windeseile zum virtuellen Millionär werden. Ihr müsst nur oft genug ein Skelett looten und das Buch "The Doors of Oblivion" (englischer Titel) looten.
http://www.pcgames.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Unendlich-Gold-dank-Loot-Glitch-854359/
14.11.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/11/tes-iv-skyrim-10tp8xv.jpg
the elder scrolls 5 skyrim,rollenspiel,bethesda
news