Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Skyrim mit Morrowind- und Cyrodiil-Gebieten: Bethesda - "Vielleicht nutzen wir sie irgendwann"

    Die Spielwelt von Skyrim wird von vereinfachten Morrowind- und Cyrodiil (Oblivion)-Landmassen umgeben. Bisher glaubten wir, sie dienten lediglich dazu, eine authentische Elder Scrolls-Spielwelt zu simulieren. In einem Statement lässt Game Director Todd Howard von Bethesda durchblicken, dass die Gebiete irgendwann vielleicht doch für neue Skyrim-Inhalte genutzt werden könnten.

    Wenn man via Cheats in Skyrim die Spielwelt verlässt, läuft man irgendwann auf den Gebieten Morrowind und Cyrodiil aus Oblivion herum. Als Rollenspieler dies feststellten, fürchteten sie spätere Skyrim-DLCs in den Spielabschnitten der Elder Scrolls 5-Vorgänger. Bethesda stellte damals klar, dass die Gebiete lediglich dazu dienen, um entdeckungsfreudigen Spielern an den Rändern von Skyrim (Himmelsrand) keinen leeren Abgrund zu zeigen. Bethesda's Todd Howard (Skyrims Game Director) äußerte sich nun in einem Gespräch mit kotaku.com nochmals zu den Skyrim-Gebieten Morrowind und Cyrodiil.

    Todd Howard sinngemäß: "Als wir die Skyrim-Welt schufen, wussten wir, dass sie größtenteils von Bergen umgeben sein wird. Wenn Spieler sie besteigen und einen Blick auf die Nachbarschaft riskieren, dann haben wir ein Problem. Wir mussten sie [Morrowind und Cyrodiil] einbauen. Ich sage an dieser Stelle allerdings nicht, dass wir sie später nutzen oder nicht nutzen werden. Die Gebiete sind nicht sehr detailliert. Wenn man sie als Spieler aus der Ferne betrachtet, freut man sich zu sehen, dass sie da sind. Unsere Denke lautete an dieser Stelle folgendermaßen: ‚Vielleicht nutzen wir sie irgendwann. Das Hauptanliegen war allerdings, Spielern an diesen Orten etwas zu bieten.'" Klingt einleuchtend. DLCs mit neuen Inhalten für Skyrim in Morrowind und Cyrodiil sind dennoch nicht völlig vom Tisch. Wir halten euch auf dem Laufenden.

    Hintergrund Skyrim
    Skyrim ist ein "echtes" The Elder Scrolls: In der riesigen, frei erkundbaren Fantasy-Welt Himmelsrand genießt der Spieler wieder die totale Freiheit, ein Spielgefühl, wie man es nur von Bethesdas Werken kennt: Egal ob man dem roten Faden der Hauptquest folgt oder sich lieber eine der zahllosen Nebenaufgaben widmet, ob man nun Dungeons erforscht, Drachen jagt, Handwerk betreibt, eine Diebeskarriere einschlägt oder sich doch lieber als Meuchelmörder einen zweifelhaften Ruf erarbeitet – all das und vieles mehr ist möglich. Grenzen werden einem dabei kaum gesetzt, jeder Spieler lernt, erlebt und tut, was ihm gefällt. Wer alles sehen und meisten will, sollte dafür mindestens 150 Stunden einplanen – Skyrim ist ein extrem umfangreiches Spiel. Wir haben eine Skyrim-Komplettlösung, täglich aktualisierte Skyrim-Mods und unsere umfangreiche Skyrim-Themenseite.

    02:16
    The Elder Scrolls 5 - Skyrim: So seht ihr ganz Tamriel
  • The Elder Scrolls 5: Skyrim
    The Elder Scrolls 5: Skyrim
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    11.11.2011
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von ChristianKnacki
    diese Gebiete als DLC bzw vollwertiges Addon mit neuen Quests, da hätte ich nichts dagegen. Sollte aber eine…
    Von solidus246
    Mh, Morrowind und Cyrodil als DLC. Klingt spannend. Aber sollte die vorhandene Fläche genutzt werden müsste man vor…
    Von trinity_reloaded
    "gesponnen" 

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von ChristianKnacki Benutzer
        diese Gebiete als DLC bzw vollwertiges Addon mit neuen Quests, da hätte ich nichts dagegen. Sollte aber eine Portierung der Quest von TES 3 und 4 kommen (und ich wette, das kommt irgendwann als Mod), da sträube ich mich, weil zeitlich in der Abfolge der Quests vieles nicht mehr stimmt, wenn diese Quest…
      • Von solidus246 Erfahrener Benutzer
        Mh, Morrowind und Cyrodil als DLC. Klingt spannend. Aber sollte die vorhandene Fläche genutzt werden müsste man vor allem Morrowind seeeeeeehr stark komprimieren. Wer den dritten Teil gezockt hat, der weiß was ich meine ^^  Aber mal sehen, vielleicht wird die Fläche ja noch ein wenig erweitert 
      • Von trinity_reloaded Erfahrener Benutzer
        Zitat von RedDragon20

        gespinnt.

        "gesponnen" 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
868435
The Elder Scrolls 5: Skyrim
Skyrim mit Morrowind- und Cyrodiil-Gebieten: Bethesda - "Vielleicht nutzen wir sie irgendwann"
Die Spielwelt von Skyrim wird von vereinfachten Morrowind- und Cyrodiil (Oblivion)-Landmassen umgeben. Bisher glaubten wir, sie dienten lediglich dazu, eine authentische Elder Scrolls-Spielwelt zu simulieren. In einem Statement lässt Game Director Todd Howard von Bethesda durchblicken, dass die Gebiete irgendwann vielleicht doch für neue Skyrim-Inhalte genutzt werden könnten.
http://www.pcgames.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/Skyrim-mit-Morrowind-und-Cyrodiil-Gebieten-Bethesda-Vielleicht-nutzen-wir-sie-irgendwann-868435/
15.02.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/11/skyrim_highlights_010.jpg
the elder scrolls,rollenspiel
news