Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Skyrim: Entwickler Bethesda schließt bei zukünftigen Ablegern externe Entwickler nicht aus

    Die Bethesda Game Studios kümmern sich derzeit um die Entwicklung von The Elder Scrolls 5: Sykrim. Obwohl sich der Entwickler auch in der Vergangenheit immer selbst um die Elder Scrolls-Spiele gekümmert hat, sei nicht auszuschließen, dass zukünftige Ableger der Reihe von einem externem Studio übernommen werden.

    Mit The Elder Scrolls 5: Syrim zeigt sich Entwickler Bethesda Softworks derzeit sehr beschäftigt. Auch vorherige Ableger der Reihe wurden bisher stets intern von Bethesda selbst entwickelt. Wie Todd Howard nun aber in einem neuen Interview mit Edge verrät, könne man nicht ausschließen, dass kommende Spiele des Franchise nicht auch von einem anderen Studio übernommen werden – so wie es bereits mit Fallout: New Vegas geschehen ist, das statt von Bethesda von Obsidian Entertainment entwickelt worden ist. "Ich weiß es nicht, wir gehen das Ganze Schritt für Schritt an. Ich denke New Vegas war etwas einmaliges."

    "Wir als Publisher wollten schon immer etwas mit Obsidian machen und wir wussten, dass wir uns auf Elder Scrolls zu bewegen […]. Sie gaben uns einen Ansatz und wir dachten uns: 'Das könnte wirklich ein spaßiges Spiel werden.' Aber sie hatten Erfahrung mit der Marke, was bei The Elder Scrolls nicht der Fall ist. Ich möchte es nicht ausschließen, aber in der Regel würden wir gerne intern damit weiter machen." The Elder Scrolls 5: Skyrim wird am 11. November 2011 für den PC, die PS3 und die Xbox 360 veröffentlicht werden. Das vollständige Interview mit Todd Howard von Bethesda Games kann über Edge nachgelesen werden.


  • The Elder Scrolls 5: Skyrim
    The Elder Scrolls 5: Skyrim
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    11.11.2011
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Hoffentlich nicht. Eine Spielereihe sollte immer bei den Original-Entwicklern bleiben. Weil jedes Entwicklerteam hat…
    Von Croyt
    Hoffe das wird nicht der Fall werden, man hat's ja schon bei Fallount New Vegas gesehen, das nur sie ihre Spiele…
    Von Pestilence
    Elder Scrolls gehört in die Hände von Bethesda und sonst keinem. Da gibts für mich kein wenn und aber.

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Hoffentlich nicht. Eine Spielereihe sollte immer bei den Original-Entwicklern bleiben. Weil jedes Entwicklerteam hat eben eine gewisse Art, wie sie ihre Spiele erstellen und wenn da plötzlich ein anderes dran arbeitet, dann fällt das sofort auf.
        Was dabei rauskommt, wenn plötzlich ein ganz anderes Team an einer Marke arbeitet, hat man ja schon bei Operation Flashpoint Dragon Rising und Red River gesehen, oder bei Gothic 4.
      • Von Croyt Benutzer
        Hoffe das wird nicht der Fall werden, man hat's ja schon bei Fallount New Vegas gesehen, das nur sie ihre Spiele Produzieren sollten.
      • Von Pestilence Neuer Benutzer
        Elder Scrolls gehört in die Hände von Bethesda und sonst keinem. Da gibts für mich kein wenn und aber.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
834620
The Elder Scrolls 5: Skyrim
Skyrim: Entwickler Bethesda schließt bei zukünftigen Ablegern externe Entwickler nicht aus
Die Bethesda Game Studios kümmern sich derzeit um die Entwicklung von The Elder Scrolls 5: Sykrim. Obwohl sich der Entwickler auch in der Vergangenheit immer selbst um die Elder Scrolls-Spiele gekümmert hat, sei nicht auszuschließen, dass zukünftige Ableger der Reihe von einem externem Studio übernommen werden.
http://www.pcgames.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/Skyrim-Entwickler-Bethesda-schliesst-bei-zukuenftigen-Ablegern-externe-Entwickler-nicht-aus-834620/
18.07.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/04/elder_scrolls_5_skyrim_1202Cave01.jpg
the elder scrolls 5 skyrim,rollenspiel,bethesda
news