Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Skyrim: Dawnguard im Hands-on-Test von der E3 - Vampire und Grusel wie in einem Oldschool-Horrorfilm

    Auf der E3 2012 zeigt Bethesda Dawnguard, den ersten DLC für The Elder Scrolls 5: Skyrim, und wir durften uns hinter verschlossenen Türen am PC als Vampir inklusive Armbrust in den neuen Weiten von Himmelsrand austoben. Die Vampir-Fähigkeiten sind stark und die Grusel-Atmosphäre erinnert direkt an Oldschool-Horrorfilme.

    Dawnguard wird ab Ende Juni 2012 (Xbox 360-zeitexklusiv) der erste DLC für The Elder Scrolls 5: Skyrim und wir durften in einem abgetrennten E3 2012-Bereich am Bethesda-Stand selbst Hand anlegen. Im Hands-on-Test berichten wir vom Spielgefühl als Vampir, ausgestattet unter anderem mit einer Armbrust und neuen Fähigkeiten, in den neuen Gebieten der Spielwelt. Bethesda lieferte keine große Erklärungen, startete Dawnguard auf einem PC und drückte uns Maus und Tastatur in die Hand.

    Die Quest, die wir spielen beginnt nach etwa 5 bis 6 Stunden regulärem Spiel, der DLC soll in etwa eine Spielzeit von 10 bis 15 Stunden haben. Erste Besonderheit: Wir sind ein Vampirlord und können uns auf Knopfdruck verwandeln. Der Vampirlord sieht ziemlich furchterregend aus, schwebt über den Boden und hat ein paar ledrige Dämonenflügel – schaurig! In Menschenform nutzen wir eine Armbrust – langsam aber mächtig. Die Quest, die wir spielen, dreht sich um die Vampirdame Valerica, die auf der Suche nach ihrer Mutter Serana ist. Die ist in dem geisterhaften Gebiet Soul Cairn verschollen.

    Der Vater von Valerica, Hakon, will ein Ritual starten, das die "Tyrannei der Sonne" beendet – und somit ewige Dunkelheit hervorruft. Ein vermeintliches Paradies für Vampire. Dafür braucht er aber das Blut seiner Tochter. Wir sollen das gemeinsam mit Mutter und Tochter verhindern und betreten deswegen das Geistergebiet. Dort sollen wir zwei Elder Scrolls suchen, die das Ritual verhindern können. Zuerst müssen wir aber die Mutter aus einer Barriere befreien, hinter der sie eingesperrt wurde. Dazu bekämpfen wir mehrere geisterhafte Wesen, die entsprechende Schlüsselstellen bewachen.

    Der Kampf als Vampir macht Laune: Wir können uns als Fledermausschwarm eine gewisse Distanz weit teleportieren, einen mächtigen Gargoyle beschwören oder Tote wiederbeleben. Zudem halten wir eine ganze Menge aus! Außerdem schleudern wir Feuerbälle oder heben Gegner mit einem vampirischen Würgegriff in die Luft, saugen ihnen das Leben aus und schleudern sie wie eine Puppe fort. Die Anspielzeit war schnell vorbei, viel sehen konnten wir nicht. Das Gebiet Soul Cairn ist riesig, Spieler werden dort sehr viel Zeit verbringen, können aber auch den Rest von Skyrim ganz normal betreten und dort Quests machen. Der Kampf als Vampir ist eine willkommene Abwechslung mit kreativen Fähigkeiten in einer packend gruseligen neuen Welt. Ende Juni soll The Elder Scrolls 5: Skyrim - Dawnguard zeitexklusiv für Xbox 360 erscheinen, PC und PS3 folgen 30 Tage später.

    Werbefrei auf pcgames.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    01:43
    Skyrim: Dawnguard - Erster Trailer zum Addon veröffentlicht
    Spielecover zu The Elder Scrolls 5: Skyrim
    The Elder Scrolls 5: Skyrim
  • The Elder Scrolls 5: Skyrim
    The Elder Scrolls 5: Skyrim
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    11.11.2011
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Klingt echt sehr gut. Hoffe, sie bringen das ganze irgendwann auch als Datenträger raus.
    Von Osmium
    Hmmm, egal für welche Seite man sich entscheidet, man muss den bösen Plan trotzdem wieder vereiteln?

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Klingt echt sehr gut. Hoffe, sie bringen das ganze irgendwann auch als Datenträger raus.
      • Von Osmium Benutzer
        Hmmm, egal für welche Seite man sich entscheidet, man muss den bösen Plan trotzdem wieder vereiteln?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
889566
The Elder Scrolls 5: Skyrim
Skyrim: Dawnguard im Hands-on-Test von der E3 - Vampire und Grusel wie in einem Oldschool-Horrorfilm
Auf der E3 2012 zeigt Bethesda Dawnguard, den ersten DLC für The Elder Scrolls 5: Skyrim, und wir durften uns hinter verschlossenen Türen am PC als Vampir inklusive Armbrust in den neuen Weiten von Himmelsrand austoben. Die Vampir-Fähigkeiten sind stark und die Grusel-Atmosphäre erinnert direkt an Oldschool-Horrorfilme.
http://www.pcgames.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/Skyrim-Dawnguard-Hands-on-Test-E3-889566/
08.06.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/06/The_Elder_Scrolls_5_Skyrim_Dawnguard_VampiricGrip.jpg
the elder scrolls,rollenspiel
news