Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Feedback-Ergebnis: Morrowind

    Das Morrowind-Entwicklerteam Das Morrowind-Entwicklerteam Quelle: Bethesda Ein Fest für Hardcore-Rollenspieler. Wer sich in der offenen Handlung zurechtfindet und nicht alleine gelassen fühlt, den erwartet ein Spielerlebnis der Extraklasse. Die wegweisende Optik und die enorme Spieltiefe und Spieldauer haben es fast allen PC-Games-Lesern angetan. Da schauen die Meisten auch über die hohen Hardwareanforderungen, die teils leblosen Landschaften und die mangelhafte Journal-Funktion hinweg.
    Sieben Fragen an den Hersteller
    PC Games: Das Construction-Set ist eine geniale Innovation. Aber wie viele Leute werden sich die Mühe machen, eine eigene Welt zu generieren?
    Bethesda: "Viele haben schon damit angefangen. Die Mehrheit der Morrowind-Spieler wird das aber sicher nicht tun. Man braucht auch nur eine kleine Gruppe echter Fans, um erstaunliche Ergebnisse zu bekommen."
    PC Games: Wird es einen vierten Teil der Elder-Scrolls-Serie geben?
    Bethesda: "Wir können leider noch nichts über die nächsten Projekte bekannt geben."
    PC Games: Gibt es eine eigene Abteilung die sich die Namen der Gegenstände, Städte usw. ausdenkt?
    Bethesda: "Das gesamte Design-Team arbeitet an der Namensgebung in der Morrowind-Welt mit."
    PC Games: Ist es technisch überhaupt möglich, einen Mehrspielermodus zu integrieren?
    Bethesda: "Eine Multiplayer-Option hätte die Qualität des Spiels verschlechtert und wir wollten Morrowind zu einem fantastischen Einzelspieler-Erlebnis machen."
    PC Games: Wie lange braucht man, um von der Südspitze bis ganz in den Norden zu Fuß zu laufen, in Real-Zeit gemessen?
    Bethesda: "Keine Ahnung. Bisher ist noch keiner ohne Unterlass vom einen zum anderen Ende gelaufen."
    PC Games: Warum wurde auf alternative Beförderungsmethoden für High-Level-Charaktere wie zum Beispiel Pferde verzichtet?
    Bethesda: "Aus einer Reihe von Gründen, wie zum Beispiel der Spielbalance. Wir haben aber bereits mit vielen Fans darüber gesprochen und diese Thema steht ganz oben auf unserer Liste."
    PC Games: Wie schafft man es, in ein Spiel so viele Quests, Städte, Personen usw. einzubauen, ohne dass sich erkennbare logische Fehler einschleichen?
    Bethesda: "Testen, testen, testen. Nur so kann man sicher gehen. Die Schwierigkeit mit so einem offenen Spielprinzip ist, dass es fast unendlich viele Möglichkeiten gibt. Man kann nicht vorhersehen, zu welcher Zeit der Handlung sich ein Spieler mit welcher Ausrüstung an welchem Ort befindet und was er tut."
    Was den PC-Games-Lesern gut gefallen hat
    Volle Details gibt es bei Morrowind nur mit entsprechender Hardware. Volle Details gibt es bei Morrowind nur mit entsprechender Hardware. 1. Große Handlungsfreiheit
    2. Fantasievolle Grafik
    3. Skill- und Aufstiegs-System
    4. lange Spieldauer
    5. beigelegter Editor
    Was den PC-Games-Lesern nicht gefallen hat
    1. Enorme Hardware-Anforderungen
    2. Animation der Spielfiguren
    3. zu wenig Sprachausgabe
    4. mangelhaftes Journal
    5. leblose, monotone Spielewelt
    So bewerten die PC-Games-Leser (in Schulnoten):
    Grafik: 1,4
    Langzeitmotivation: 1,64
    Musik: 1,75
    Innovationen: 1,95
    Soundeffekte: 1,99
    Steuerung: 2,15
    Ausgewogenheit des Schwierigkeitsgrades: 2,35
    Kommentare/Sprachausgabe: 2,41
    Animationen: 2,47
    Einsteigerfreundlichkeit: 2,8
    Mehrspielermodus: 4,75
    Auf die Frage, ob sie Morrowind weiterempfehlen würden antworteten 96 Prozent der Teilnehmer mit "Ja" und 4 Prozent mit "Nein".
    Die Meinung der PC-Games-Leser:
    Robert Jungblut (18), Schüler aus Biberach: "Morrowind ist Gothic 2. Es spielt sich fast identisch, verzerrt jedoch alles ins Extrem: Die Grafik ist opulenter, die Welt größer, die Charakterentwicklung umfangreicher, die Möglichkeiten grenzenloser. Leider gilt das auch für die Schwächen: die Hardwareanforderungen sind noch höher, die Bewegungen des Helden noch lächerlicher, die Bugs noch zahlreicher. Dennoch: Wer Gothic mochte, wird Morrowind lieben; wem es zu kompliziert war, wird auch an Morrowind keine Freude haben."
    Christian Rebmann (20), Schüler aus Heinersreuth: "Eine meiner größten Spieleenttäuschungen. Die Welt, von der ich dachte, sie würde leben ist tot und ohne Charme. Die Grafik will düster sein und ist trist. Die Wassereffekte sind wegweisend - und stehen damit in schlimmen Kontrast zu den miesen Texturen der Umgebung. Diese ist zudem langweilig, leer und zu groß, zu trüb und zu tot. Die Animationen sind abgrundtief schlecht, die Sichtweite zu gering. Das Spielprinzip schafft es nicht, sich von Textwüsten lösen. Die Handlungsfreiheit beschränkt sich auf immer gleiche Aufgaben."
    Thomas Padubrin (17), Schüler aus Langenweißbach: "Morrowind bietet eine einzigartige riesige Spielwelt und vollkommene Handlungsfreiheit. Dies überfordert und verwirrt besonders Anfänger und Neulinge im RPG-Genre. Für Fortgeschrittene Rollenspieler ist Morrowind allerdings eine Offenbarung. Es gibt hunderte von Quests, ein sehr realistisches Aufstiegssystem, eine riesige Variation an Klassen und die Möglichkeit eigene Zaubersprüche und magische Waffen zu erstellen. Alles in allem ist Morrowind das, was sich viele Rollenspieler schon seit Jahren wünschen."
    Thorben Knobloch (12), Schüler aus Wiesenbach: "Morrowind revolutioniert das Genre zwar nicht, ist aber ein Pflichtkauf für jeden Rollenspielfan. Dank der sehr guten Grafik, von den Animationen und der recht unbelebten Spielwelt abgesehen, und der totalen Freiheit kann man dieses Spiel monatelang spielen. Dank des Editors wird es wohl bald viele Mods geben, die wieder für Nachschub sorgen. Den tollen Eindruck trüben allerdings die NPCs, die Tag und Nacht nur dastehen und sich nicht bewegen."

  • The Elder Scrolls 3: Morrowind
    The Elder Scrolls 3: Morrowind
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    31.05.2002
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
72970
The Elder Scrolls 3: Morrowind
Feedback-Ergebnis: Morrowind
http://www.pcgames.de/The-Elder-Scrolls-3-Morrowind-Spiel-37429/Specials/Feedback-Ergebnis-Morrowind-72970/
01.08.2002
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2002/08/Morrowind_team.jpg
specials