Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • The Division: Test, Uhrzeit für Spielstart, Preload - FAQ zum Release

    Der Release von The Division steht kurz bevor: Die Server des Online-Shooters gehen am 7. März auf PC, PlayStation 4 und Xbox One live. Zur Vorbereitung auf die Veröffentlichung beantworten wir in unserer FAQ die wichtigsten Fragen. Wann erscheint unser Test? Zu welchen Uhrzeiten kann gespielt werden? Welche Systemanforderungen benötigt The Division auf PC? Gibt es einen Preload? Hier erfahrt ihr es.

    The Division steht kurz vor dem Start: Der Online-Shooter erscheint am 8. März auf PC, PS4 und Xbox One. Kurz vor Release fassen wir an dieser Stelle alle Infos zusammen - und beantworten die wichtigsten Fragen. In unserer ausführlichen FAQ erfahrt ihr unter anderem, zu welchen Uhrzeiten am Release-Tag gespielt werden kann. Zudem gehen wir näher auf den Preload ein, anhand dessen sich die zum Spielen benötigten Dateien bereits vor Release herunterladen lassen. Erst neulich gab Ubisoft die genauen Preload-Termine für PS4, Xbox One und PC bekannt.

    Nachfolgend listen wir außerdem die konkreten Systemanforderungen auf, die The Division an euren PC stellt. Die Hardware-Voraussetzung fallen happig aus, für hohe Details darf es schon eine NVIDIA GeForce GTX 970 oder besser sein. Windows 10 wird nicht zwingend vorausgesetzt - The Division läuft ab Windows 7. Alle weiteren Details zum vielversprechenden Online-Shooter nennen wir in der folgenden FAQ. Wer darüber hinaus eine Anlaufstelle für aktuelle Meldungen sucht, der wird auf unserer Themenseite zu The Division fündig.

    Wann und auf welchen Plattformen erscheint The Division?

          

    Die Veröffentlichung von The Division erfolgt am 8. März. Der Release ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One geplant. Versionen für PlayStation 3 und Xbox 360 gibt es nicht.

    Gibt es Collector's Edition und Bundles?

          

    Die Inhalte der Collector's Edition zu The Division.Die Inhalte der Collector's Edition zu The Division.Quelle: UbisoftThe Division erscheint nicht nur in einer Standard-Verkaufsversion. Ubisoft bringt zum Release am 8. März 2016 eine Collector's Edition auf den Markt. Die Sammlerausgabe heißt "Sleeper Agent Collector Edition" und kostet 140 (PC) beziehungsweise 150 Euro (PS4 und Xbox One). Im Lieferumfang ist neben dem Hauptspiel eine funktionsfähige Agentenuhr-Replique enthalten, die wie die spielinternen SHD-Uhren leuchtet. Außerdem bekommen Käufer der Collector's Edition ein Agenten-Armband, ein Artbook mit Konzeptgrafiken, ein Poster mit "Save What Remains"-Aufdruck und eine spezielle Collector's Box für ihr Geld. Obendrein gibt's einen Season Pass, der The Division-Fans den Zugang zu allen DLCs gewährt, die ein Jahr nach Erscheinen des Hauptspiels angeboten werden. Darüber hinaus kann The Division für knapp 100 Euro für Konsole bzw. 90 Euro für PC zusammen mit dem Season-Pass erworben werden, der einen Zugriff auf die geplanten Zusatzinhalte ermöglicht. Ein Xbox One-Bundle ist ebenfalls geplant. Das Konsolenpaket enthält die Xbox One in der 1-TB-Ausführung, das Spiel als digitale Version und einen Controller.

    Start-Zeit - Ab wann kann man am Release-Tag spielen?

          

    In einem Steam-Eintrag schreibt Ubisoft, dass die Server von The Division bereits am 7. März, um 14 Uhr deutscher Zeit, online gehen. Wann ihr tatsächlich losspielen könnt, hängt allerdings davon ab, welche Version ihr gekauft habt.

    Im Einzelhandel gekauft:

    Spieler auf Playstation 4 und Xbox One können direkt ab 14 Uhr am 7. März loslegen
    Spieler auf PC können ab 6 Uhr am 8. März loslegen

    Digital gekauft:

    Start auf Xbox One und PS4: ab 00:01 Uhr am 8. März
    Start auf PC: ab 6 Uhr am 8. März

    Download mit Preload vor Release starten?

          

    Der Preload auf PC und Xbox One hat bereits begonnen. PS4-Spieler müssen sich bis zum 6. März gedulden.Der Preload auf PC und Xbox One hat bereits begonnen. PS4-Spieler müssen sich bis zum 6. März gedulden.Quelle: UbisoftMit dem Preload lassen sich die zum Spielen benötigten Dateien vor dem Release am 8. März herunterladen. Der Vorteil: Ihr könnt pünktlich am Tag der Veröffentlichung mit dem Spielen beginnen. Am 2. März 2016 ist der Preload auf der Xbox One. Seit dem 3. März erhalten auch Spieler auf PC über Steam und Uplay die Möglichkeit, mit dem Vorab-Download zu beginnen. Am Sonntag, den 6. März, dürfen auch PS4-Spieler The Division herunterladen. Gespielt werden kann zu den oben erwähnten Uhrzeiten. Wer an der Beta teilgenommen hat, kann die Dateien beruhigt löschen - die Verkaufsversion von The Division muss separat heruntergeladen werden.

    Wie groß ist der Download auf PC, PS4 und Xbox One?

          

    Um The Division herunterladen zu können, solltet ihr die folgenden Downloadgrößen einplanen:

    • Xbox One: 32,29 GB
    • Playstation 4: 29,8 GB
    • PC: 40 GB

    The Division: Test von PC Games

          

    Auch wir können erst dann mit dem Spielen von The Division beginnen, sobald Ubisoft die Server online stellt. Wir werden den Online-Shooter ab Release mit umfangreichen Artikeln und Videos begleiten. Unser Division Test folgt später. Behaltet am besten unsere Themenseite zu The Division im Auge. Dort laufen alle News, Videos und Bilder zusammen - in Kürze auch der Test.

    Welche Systemanforderungen benötigt The Division auf dem PC?

          

    Die Hardwareanforderungen sind die gleichen wie bei der Alpha und Beta. Um The Division flüssig mit hohen Details spielen zu können, empfiehlt Ubisoft mindestens eine Geforce GTX 970 oder eine Radeon R9 290. Die vollständigen System Specs listen wir in der folgenden Tabelle auf. Ubisoft betonte, dass es sich bei der PC-Version um keine simple Portierung der Konsolenfassung handelt. PC-Spieler können unter anderem das Interface ihren Bedürfnissen entsprechend konfigurieren. Auch wurde die Steuerung für Maus und Tastatur optimiert, wenngleich The Division auf dem PC optional auch mit Controller spielbar ist.

    Specs Minimum Empfohlen
    OSWindows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (nur 64-bit Versionen)Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (nur 64-bit Versionen)
    ProzessorIntel Core i5 2400 @ 3.1 GHz oder AMD FX 6100 @ 3.3 GHz RAMIntel Core i7-3770 @ 3.5 GHz oder AMD FX-8350 @ 4.0 GHz RAM
    Arbeitsspeicher 6 GB 8 GB
    GrafikkarteNVIDIA GeForce GTX 560 oder AMD Radeon HD 7770 (2 GB VRAM)NVIDIA GeForce GTX 970 (4 GB) oder AMD Radeon R9 290 (4 GB) oder besser
    Festplatte 40 GB 40 GB

    Gibt es schon Infos zu einem ersten Patch?

          

    Ja. In den Preload-Dateien wurden Hinweise auf Patch 1.1 für The Division entdeckt. Ob das Update auch schon Bestandteil der Release-Version ist, oder aber separat heruntergeladen werden muss, ist nicht bekannt. Patch 1.1 nimmt zahlreiche Veränderungen und Verbesserungen vor, die sich aber möglicherweise in Teilen lediglich auf die PC-Fassung von The Division beziehen. Insbesondere bei den grafischen Optimierungen könnte das der Fall sein: The Division Patch 1.1 erhöht beispielsweise die Qualität der Umgebungsverdeckung (SSAO), verbessert Beleuchtung, Nebeleffekte und Lichtspiegelungen. Außerdem sollen Multi-GPU-Systeme eine bessere Performance liefern als in der Beta.

    Welche DLCs erhalten Season-Pass-Besitzer?

          

    Ubisoft hat erste Details zu den Season-Pass-Inhalten für The Division bekannt gegeben.Ubisoft hat erste Details zu den Season-Pass-Inhalten für The Division bekannt gegeben.Quelle: UbisoftThe Division soll nach dem Release kontinuierlich um neue Inhalte erweitert werden. Zwei kostenlose Updates mit neuen Features und Herausforderungen sollen schon im April 2016 erscheinen und drei kostenpflichtige DLCs folgen ab diesem Sommer. Der nachfolgende Trailer stimmt euch auf die Inhalte ein. Season-Pass-Besitzer erhalten alle neuen Inhalte ohne weitere Kosten. Nach dem Launch will Ubisoft den Spielern neue Aufgaben und Herausforderungen innerhalb der Hauptgeschichte, im End-Game sowie bei täglichen und wöchentlichen Einsätzen und bei Events in der Dark Zone bieten. Konkrete Details zu den DLCs für The Division findet ihr unter diesem Link.

    02:14
    The Division: Die Inhalte der Patches und Erweiterungen im Trailer

    Beta: Benchmarks, Grafikvergleich, Eindrücke

    Im Vorfeld der Veröffentlichung hatten Spieler auf PC, PS4 und Xbox One die Möglichkeit, den Online-Shooter in einer Beta ausführlich Probe zu spielen. Auch wir haben an der Testphase teilgenommen und sie mit Eindrücken und Grafikvergleichen begleitet. Wie sich The Division spielt, lest ihr in unserer Vorschau. Ein Angespielt-Video zur Beta von The Division findet ihr unter diesem Link. Den Grafikvergleich zwischen den einzelnen Versionen halten wir im nachfolgenden Stream bereit. Unsere Kollegen von PCGH zeigen in ihren Benchmarks zu The Division außerdem, wie einzelne Grafikkarten in der Beta abgeschnitten haben.

    03:32
    The Division (Beta): Video-Grafikvergleich - PC vs. Xbox One vs. PS4
    • Es gibt 49 Kommentare zum Artikel

      • Von stevem Erfahrener Benutzer
        Zitat von Hurshi
        Keine Ahnung aber wieso soll Steam sowas auch schreiben ?
        Aber es gibt genug Spieleseiten wie pcgames.de und andere wo nach der OpenBeta die Unterschiede zur Releaseversion beschrieben wurden. Zur Not mal Googlen
        Dann lies doch einfach mal selbst auf der Steam Seite nach dann…
      • Von MichaelG Erfahrener Benutzer
        Schon klar. Aber ich bin lieber der Lone Wolf als in einer Truppe wo von 5 Leuten 4 Egomanen durch die Ecke laufen. Im Team macht es nur Spaß wenn man sich kennt und die Gruppenmitglieder teamfähig sind und auch teilen können.

        PS: Und heute um 10.00 Uhr kam die Versandbestätigung. Mal sehen ob das Game dann morgen eintrifft (was ich mal bezweifle). Das wird wohl erst am Mittwoch der Fall sein.
      • Von HustePusteBlume Benutzer
        Zitat von Fanblade
        kann man das auch solo spielen oder nur in einer gruppe
        Man kann es natürlich solo spielen, allerdings hast du die Option dich einer Darkzone Gruppe jederzeit an zu schließen bzw. den "Singleplayer (ausserhalb der Darkzone)" mit bis zu drei Freunden deiner Wahl zu spielen…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 09/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 08/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 09/2016 WideScreen 09/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 09/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1188118
The Division
The Division: Test, Uhrzeit für Spielstart, Preload - FAQ zum Release
Der Release von The Division steht kurz bevor: Die Server des Online-Shooters gehen am 7. März auf PC, PlayStation 4 und Xbox One live. Zur Vorbereitung auf die Veröffentlichung beantworten wir in unserer FAQ die wichtigsten Fragen. Wann erscheint unser Test? Zu welchen Uhrzeiten kann gespielt werden? Welche Systemanforderungen benötigt The Division auf PC? Gibt es einen Preload? Hier erfahrt ihr es.
http://www.pcgames.de/The-Division-Spiel-37399/News/Test-Uhrzeit-fuer-Spielstart-Preload-FAQ-1188118/
04.03.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/06/The_Division_E3__1_-pc-games_b2teaser_169.jpg
the division,ubisoft,online-shooter
news