Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • The Division: Statistiken nach dem ersten Monat - mehr Solo- als Koop-Spieler

    Eine Infografik zeigt: Im ersten Monat nach dem Release haben mehr Spieler den Solo-Modus von The Division gespielt, als den Koop-Part genutzt. Quelle: Ubisoft

    Ubisoft hat die Zahlen zum ersten Monat nach dem Release von The Division bekanntgegeben. Neben Zahlenspielen zu getöteten Feinden und noch mehr, zeigt eine Infografik, dass bisher mehr Spieler den Solo-Modus bevorzugen als im Koop unterwegs sind.

    Der Release von Ubisofts Shooter-MMO The Division ist nun etwas mehr als einen Monat her. Diesen Anlass nutzte der Publisher, um eine interessante Infografik zu veröffentlichen, die aufschlussreiche Details zum bisherigen Spielverhalten der Agenten gibt. So wurden bisher etwas über 17 Milliarden Gegner in The Division erledigt, die beliebteste Waffe der Agenten ist die klassische AK-47 und bisher wurde 250 Millionen Zivilisten aus der Patsche geholfen. Auch die am meisten genutzten Kleidungsteile und das liebste Emote der Gamer verrät die Übersicht, die ihr nachfolgend sehen könnt.

    Der wohl interessanteste Fakt ist aber offensichtlich, dass der Prozentsatz der Solo-Spieler bisher höher ausfällt, als der derjenigen, die The Division im Koop-Modus genießen. Demnach begaben sich 57,2 Prozent der Gamer auf den Solo-Streifzug durch das verwüstete New York City, während 42,8 Prozent sich einer Gruppe anschlossen und ins Abenteuer stürzten. Ein sehr ungewöhnlicher Fakt für ein Spiel, dessen Substanz auf den Multiplayer-Part ausgelegt ist.
    Eine Infografik zeigt: Im ersten Monat nach dem Release haben mehr Spieler den Solo-Modus von The Division gespielt, als den Koop-Part genutzt. (10) Eine Infografik zeigt: Im ersten Monat nach dem Release haben mehr Spieler den Solo-Modus von The Division gespielt, als den Koop-Part genutzt. (10) Quelle: Ubisoft Gerade vor ein paar Tagen ist das erste kostenlose Update 1.1 Übergriffe für The Division veröffentlicht worden, das neue Features ins Spiel implementiert hat. Unter anderem ist nun Item-Handel zwischen den Spielern möglich. Auch eine neue Endgame-Herausforderung mit dem Namen "Falcon Lost" wartet auf bis zu vier Spieler hoher Klassen. Ob das neueste Update, welches ganz klar auf den Multiplayer ausgelegt ist, das Spielverhalten der Agenten verändern wird, bleibt abzuwarten.

    Wenn ihr euch für weitere interessante News, wissenswerte Infos, mehr Videos und Screenshots zu The Division interessiert, so findet ihr diese auf unserer umfangreichen Themenseite. Ob ihr eher den Solo-Modus oder den Koop-Part des Online-Shooter-MMOs bevorzugt und warum das so ist, könnt ihr uns gerne in den Kommentaren unterhalb dieser Zeilen mitteilen!

    Quelle: Ubiblog

    02:15
    The Division: Patch 1.1 - Trailer zum "Übergriffe"-Update
    Spielecover zu The Division
    The Division
  • The Division
    The Division
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Massive Entertainment AB (SE)
    Release
    08.03.2016
    Es gibt 21 Kommentare zum Artikel
    Von Vordack
    Ich finde eine Sache etwas eigenartig.... Da ist man Level 30, weiß nicht was man mit seinen Dark Zone und Phönix…
    Von huenni87
    Selbst im Koopspiel außerhalb der Darkzone gibt es da einige Designschwächen. Ich habe aktuell einfach nicht die Zeit…
    Von Tori1
    Junge, du hast ja gar keine Freunde...

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Es gibt 21 Kommentare zum Artikel

      • Von Vordack Erfahrener Benutzer
        Ich finde eine Sache etwas eigenartig.... Da ist man Level 30, weiß nicht was man mit seinen Dark Zone und Phönix Credits anfangen soll, ist schon total Gelb equipped und dann kommt das Update. Juhuuu, da kann man Jagd auf grüne Items machen.

        Habe davor 130k DMG, 70k Leben, 12k Tech.

        Mit 3 grünen Items…
      • Von huenni87 Erfahrener Benutzer
        Selbst im Koopspiel außerhalb der Darkzone gibt es da einige Designschwächen. Ich habe aktuell einfach nicht die Zeit zum zocken. Das letzte Mal im Game war ich lvl 15 oder so. Ein Kumpel ist mir beigetreten und wir wollten zusammen ein paar Missionen machen. Er lvl 30. Die Gegner in meiner Instanz haben…
      • Von Tori1 Erfahrener Benutzer
        Zitat von cabal86
        Na, wenn ich mit meien freunden kein keine DZ übereinereinstimmung habe kann ich ja nur solo zocken, scheiss speil!!!!!!!!!!!!!
        Junge, du hast ja gar keine Freunde...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1192535
The Division
The Division: Statistiken nach dem ersten Monat - mehr Solo- als Koop-Spieler
Ubisoft hat die Zahlen zum ersten Monat nach dem Release von The Division bekanntgegeben. Neben Zahlenspielen zu getöteten Feinden und noch mehr, zeigt eine Infografik, dass bisher mehr Spieler den Solo-Modus bevorzugen als im Koop unterwegs sind.
http://www.pcgames.de/The-Division-Spiel-37399/News/Statistiken-erster-Monat-Solo-Koop-1192535/
16.04.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/03/1370901007_tc_the_division_screen_water_street_view_web_130610_4h15pmpt-gamezone_b2teaser_169.jpg
the division,ubisoft,online-shooter
news