Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • The Banner Saga 2 Gamescom-Vorschau: Nordmänner-Epos, Runde zwei

    Wir haben The Banner Saga 2 auf der Gamescom gespielt - und waren begeistert. Quelle: Stoic Studio

    Viele Trilogien schwächeln im Mittelteil. Damit das bei The Banner Saga 2 nicht passiert, hat sich Entwickler Stoic Studio sinnvolle Neuerungen für Reisemodus und Rundenkämpfe ausgedacht. Wir haben auf der Gamescom reingespielt und konnten uns von der erneut großartigen Atmosphäre und intensiven Erzählweise des Taktik-Rollenspiels überzeugen. Geheimtipp Nr. 2 im Anflug!

    Die Götter sind (immer noch) tot.

    Doch Stoic Studio und sein Taktik-Rollenspiel The Banner Saga sind putzmunter. Wir haben auf der Gamescom beim Indie-Entwickler vorbeigeschaut und Teil 2 der über Kickstarter finanzierten Fantasy-Trilogie angespielt. Dabei hat uns die meisterhaft erzählte Geschichte mit ihren wunderschön gezeichneten Charakteren sofort wieder in den Bann geschlagen - und die knackigen Rundengefechte waren dank sinnvoller Verbesserungen gleich doppelt so spannend wie im Vorgänger. Die Zeichen stehen gut, dass The Banner Saga 2 seinen großartigen Vorgänger sogar noch übertrumpft!

    Spannende Story-Fortsetzung

    Der detaillierte 2D-Grafikstil ist fantastisch wie eh und je. Der detaillierte 2D-Grafikstil ist fantastisch wie eh und je. Quelle: Stoic Studio The Banner Saga 2 ist trotz Video-Zusammenfassung zu Beginn nichts für Serien-Neueinsteiger. Ähnlich wie bei Mass Effect 2 schließt die Geschichte direkt an die Ereignisse des Vorgängers an und genau wie bei Biowares Science-Fiction-Saga dürft ihr auch hier euren Speicherstand aus Teil 1 importieren. Die in The Banner Saga getroffenen Entscheidungen sollen sich merklich auswirken, besonders was das Schicksal der NPC-Begleiter angeht. Wer in The Banner Saga gestorben ist, bleibt im Nachfolger tot. Habt ihr es dagegen geschafft, alle Charaktere sicher durchs Spiel zu bringen, werdet ihr mit speziellen Dialogzeilen und Szenen belohnt. Das gilt selbst für Figuren, die nur bei einem Bruchteil aller Spieler überlebt haben (Spoiler: .................. Egil).

    Abhängig von eurer Wahl am Ende des ersten Teils startet ihr bei The Banner Saga 2 mit einem von zwei Haupthelden. Die Karawane aus Menschen und Varl (ein Geschlecht uralter Riesen) flüchtet erneut vor dem Exodus der Dredge, mysteriöser Steinwesen. Gleichzeitig dräuen am Horizont aber noch weitere Gefahren, denn schließt steht der Weltuntergang bevor. Oder Ragnarök, wie der Tag des Jüngsten Gerichts in der nordisch angehauchten Mythenwelt von The Banner Saga 2 heißt. Zur Story will Stoic naturgemäß noch nicht zu viel verraten, allerdings sollen wir diesmal deutlich mehr über die Dredge erfahren und mit den Pferdemenschen stößt ein völlig neues Volk zur Erzählung hinzu.

    01:35
    The Banner Saga 2: Klasse Ersteindruck des rundenbasierten Taktikers - E3-Videofazit

    Krassere Konsequenzen

    Wer als Fan von The Banner Saga wissen will, wie es mit bekannten Charakteren weitergeht, kommt um Teil 2 nicht herum. Wer als Fan von The Banner Saga wissen will, wie es mit bekannten Charakteren weitergeht, kommt um Teil 2 nicht herum. Quelle: Stoic Studio Der dramatischen Flucht unserer Karawane schauen wir wie gehabt aus einer seitlichen 2D-Ansicht zu. Vor wunderschönen, handgezeichneten Hintergründen bewegen sich unsere Clansmänner und Varl-Krieger diesmal auch in Wikinger-Langschiffen über Flüsse, begleitet von einer neuen Variation des großartigen, von einem Live-Orchester eingespielten Soundtracks. Ereignisse unterbrechen den Spielverlauf, dann müssen wir wie in einem Text-Adventure Entscheidungen treffen, die unmittelbare Folgen haben oder sich erst sehr viel später auswirken. Wie im Vorgänger kann unsere Wahl auch den sofortigen Permadeath eines unserer Begleiter bewirken - harter Tobak!

    In The Banner Saga 2 müssen wir uns auch wieder um Nahrungsvorräte, Moral und das Überleben der Karawanenmitglieder sorgen. Weil sich viele Spieler über die mangelnden Konsequenzen beim Tod der gesichtslosen Clansmänner beschwert haben, erhöht Stoic Studios die spielerischen Anreize für das Überleben der Verbündeten. Clansmänner sammeln jetzt Vorräte, werden durch Training zu nützlichen Kämpfern oder verbreiten die Kunde von unseren Taten: Je mehr Clansmänner und Varl wir am Leben halten, desto größer fällt der Bonus auf den durch Kämpfe und Quests verdienten Ruhm aus, mit dem wir nützliche Items erstehen und unseren Charakteren neue Skills beibringen. Dieses Mal begegnet die Karawane unter anderem den Pferdemenschen, die eine eigene Agenda verfolgen. Dieses Mal begegnet die Karawane unter anderem den Pferdemenschen, die eine eigene Agenda verfolgen. Quelle: Stoic Studio

    Abwechslungsreichere Auseinandersetzungen

    Erstmals reist die Karawane per Schiff. Die Route ist vorgegeben, ihr trefft aber unterwegs Entscheidungen. Erstmals reist die Karawane per Schiff. Die Route ist vorgegeben, ihr trefft aber unterwegs Entscheidungen. Quelle: Stoic Studio Gegenstände und Talente erweisen sich in den rundenbasierten Taktikkämpfen von Vorteil. Auch hier hat Stoic Studios auf Kritik von Fans und Presse reagiert. So sind nicht mehr alle Schlachtfelder quadratische Schachbretter und es gibt erstmals zerstörbare Barrikaden, hinter denen man Schutz suchen kann. Neben der Form ändern sich auch die Ziele im Kampf: Es reicht nicht mehr, einfach alle Gegner zu besiegen. Oft müsst ihr einen speziellen Feind aus den Latschen hauen oder einen bestimmten Bereich der Karte erreichen. Diese Siegbedingungen können auch mitten im Gefecht wechseln. Für mehr Dynamik sorgen zudem eine ganze Reihe frischer Widersacher. So schleichen sich unsichtbare Monster an eure Kämpfer heran und greifen im Team an. Stoic Studio verspricht insgesamt doppelt so viele Einheiten und Charakterklassen wie im Vorgänger.

    Beim Probespiel konnten wir uns von den Neuerungen überzeugen. Das einfach zu erlernende, aber komplexe Kampfsystem bleibt in seinen Grundzügen gleich, doch durch die ganzen Verbesserungen dürfte sich der Gewöhnungseffekt im fertigen Spiel deutlich später einstellen als bei Teil 1. Abseits der Balgereien mit Schwert, Axt, Bogen und Magie hat uns die dichte Atmosphäre sofort in die Welt von The Banner Saga 2 gesogen. Wir können es gar nicht abwarten, erneut mit Rook, Alette oder Iver interessante Charaktere zu treffen und bei überraschenden Wendungen geschockt auf den Bildschirm zu starren.

    The Banner Saga 2 erscheint im Winter, voraussichtlich Anfang 2016. Konsolenadaptionen sind geplant, momentan arbeitet Stoic aber noch an der PS4-Umsetzung des ersten Teils.

    01:10
    The Banner Saga 2: Erster Trailer zum RPG-Sequel
  • The Banner Saga 2

    The Banner Saga 2

    Developer
    Stoic Studio
    Release
    19.04.2016
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von -Atlanter-
    Einerseits steigert die Entscheidungen die betrohliche Atmosphäre und den Schwierigkeitsgrad. Andererseits ist es…
    Von alu355
    Ja, passt, aber tatsächlich ist fast jede Entscheidung in dem Spiel in irgendeiner Form negativ, das mag einem…
    Von PeterBathge
    Du meinst nicht zufällig Gunnulf und den Schatzkarren? Hab ich gerade wieder gespielt - haarige Situation, aber ich…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Am Setsuna Release: I Am Setsuna Square Enix
    Cover Packshot von The Room Two Release: The Room Two
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 08/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 08/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 09/2016 WideScreen 09/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 08/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167441
The Banner Saga 2
The Banner Saga 2 Gamescom-Vorschau: Nordmänner-Epos, Runde zwei
Viele Trilogien schwächeln im Mittelteil. Damit das bei The Banner Saga 2 nicht passiert, hat sich Entwickler Stoic Studio sinnvolle Neuerungen für Reisemodus und Rundenkämpfe ausgedacht. Wir haben auf der Gamescom reingespielt und konnten uns von der erneut großartigen Atmosphäre und intensiven Erzählweise des Taktik-Rollenspiels überzeugen. Geheimtipp Nr. 2 im Anflug!
http://www.pcgames.de/The-Banner-Saga-2-Spiel-55093/News/Gamescom-Vorschau-1167441/
11.08.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/08/The_Banner_Saga_2_Logo-pc-games_b2teaser_169.jpg
the banner saga,gamescom,rollenspiel,meinung,vorschau,stoic,taktik
news