Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Draikore Erfahrener Benutzer
        Red Faction A. hatte ich keine Probleme mit, ohne probs gezockt.
      • Von karsten2409 Erfahrener Benutzer
        Kein Wunder wenn THQ pleite geht bei dem teilweise wirklichen Müll den die für PC raus bringen und nur Konsolenports die müllig und unspielbar sind , weil verbuggt , etc etc etc , selbst mit highend Hardware nicht spielbar sind auf dem PC , mein letztes bsp war gestern Red Faction Armageddon , kranke…
      • Von haep2 Erfahrener Benutzer
        Zitat von IlllIIlllI
        das wars dann wohl mit Metro oder Stalker oder Saints Row

        Bei Stalker hat THQ nur das Hauptspiel vertrieben, die Add-ons waren bereits von anderen Publishern. Damit hat THQ also schon mal nichts mehr zu tun.

        Und bei Metro liegen die Rechte soweit ich weiß auch beim Entwickler, was zur Folge hätte, dass 4A Games bei einer THQ's nach einem neuen Publisher suchen müsste.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
866203
THQ
THQ: NASDAQ droht Aktie mit Rauswurf - Druck auf Publisher nimmt zu
Erneut schlechte Nachrichten für THQ. Die amerikanische Börse NASDAQ hat THQ ein Ultimatum gesetzt. Klettert die Aktie nicht binnen 180 Tagen über den Wert von 1 US-Dollar, wird sie aus dem Handel genommen.
http://www.pcgames.de/THQ-Firma-15801/News/THQ-NASDAQ-droht-Aktie-mit-Rauswurf-Druck-auf-Publisher-nimmt-zu-866203/
31.01.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/01/THQ-logo.jpg
thq,publisher
news