Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von haep2 Erfahrener Benutzer
        Wer sitzt jetzt inzwischen alles in Montreal?
        Ubisoft, Eidos, Electronic Arts, Activision, THQ...

        Jetzt gibts dann bald keinen größeren Publisher mehr, der dort kein Studio hat.

        Da muss es ja ordentlich zugehen. XD
      • Von FlyingDutch Erfahrener Benutzer
        Zitat von Vidaro
        verwundert schon etwas genau vor einem jahr haben se noch mehrere studios geschlossen und nun gründen sie ein riesen studio...
        aber gut anscheinend sehen sie optimistisch in die zukunft hoffentlich gehts dann auch gut

        Ich denke eher dass es daran liegt, dass man in Kanada wohl recht lohnenswerte staatliche Zuschüsse für Videospielentwickler anbietet.
      • Von Lenzmachine Benutzer
        THQ hat jetzt keine Überflieger Titel dieses Jahr vertrieben aber DoW2 und Red Faction sind beides sind beides solide Spiele die sich gut verkauft hatten. Freut mich. THQ ist einer der wenigen Publisher über die man sich wenig beschweren kann.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
700767
THQ
THQ Montreal
THQ trotzt der Krise und gründet sein weltweit größtes Entwickler-Studio in Montreal, Kanada. Im Gegensatz zum Branchenriesen EA beispielsweise baut THQ nicht Arbeitsplätze ab, sondern schafft ganz im Gegenteil, 400 neue.
http://www.pcgames.de/THQ-Firma-15801/News/THQ-Montreal-700767/
04.12.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2008/01/thq_logo.jpg
thq
news