Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 14 Kommentare zum Artikel

      • Von springenderBusch Erfahrener Benutzer
        Zitat von Angeldust
        Ich glaube MMOGs sind wirklich ein Fass ohne Boden mittlerweile.
        Fragt sich nur warum die Dinger dann immer noch in dieser Masse programmiert werden ? Offensichtlich gibts in den jeweiligen Firmen immer einen Hansel der glaubt, das er das Rad neu erfinden wird und die…
      • Von Angeldust Erfahrener Benutzer
        Ich glaube MMOGs sind wirklich ein Fass ohne Boden mittlerweile.
      • Von doomkeeper Erfahrener Benutzer
        Ich finde Metro2033 teilweise sogar schöner als Crysis ehrlich gesagt ;-)

        Aber vielleicht liegts auch daran dass ich die Indoor Atmosphäre
        besser als Outdoor finde
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1046718
THQ
THQ: "Ein Meer von schlechten Entscheidungen" - Jason Rubin nennt Gründe für Insolvenz
THQ ist pleite, die Marken an die Konkurrenz verkauft. Jason Rubin, der als CEO für den Publisher tätig war, hat sich nun konkret zu dem Fall geäußert und mögliche Gründ für das Scheitern des Unternehmens genannt. Rubin glaubt nicht, dass THQ bankrott ging, weil sich die Industrie verändert hat. Vielmehr soll ein "Meer von schlechten Entscheidungen" den Untergang besiegelt haben.
http://www.pcgames.de/THQ-Firma-15801/News/THQ-Ein-Meer-von-schlechten-Entscheidungen-Jason-Rubin-nennt-Gruende-fuer-Insolvenz-1046718/
31.01.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/01/jasonrubin.jpg
thq
news