Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • TESO Guide: Vampir oder Werwolf werden in The Elder Scrolls Online

    TESO Guide zu Vampir und Werwolf: Mit unserem Guide zur The Elder Scrolls Online verraten wir euch, wie ihr zum Vampir oder Werwolf mutiert. Doch Vorsicht, trotz Ansteckungsgefahr kann es durchaus kompliziert sein, sich in TESO in einem Vampir oder Werwolf zu verwandeln. In diesem TESO Guide zu Werwolf und Vampir erfahrt ihr alles zu den beliebten Verwandlungen der The Elder Scrolls-Serie.

    TESO Guide zu Verwolf und Vampir: In diesem Guide zu The Elder Scrolls Online erfahrt ihr, wie ihr euch in einen Verwolf oder Vampir verwandelt. Dabei erläutern wir euch in diesem The Elder Scrolls Online Guide die Vorgehensweisen zur Infizierung. Es stellt sich aktuell heraus, dass einige Spieler in TESO die Verwandlung in einen Vampir oder Werwolf für teures Gold anbieten. Wer die jeweilige Fertigkeitenlinie auf Stufe 6 bringt, darf alle sieben Tage (Echtzeit) einen Mitspieler in einen Vampir - respektive Werwolf - verwandeln.

    In unserem TESO Guide zu Vampir und Werwolf verraten wir euch, wie ihr auch anders zum Werwolf oder Vampir mutiert. Dabei bewegt ihr euch in bestimmte Gebiete, allerdings erst mit Level 40. Rare-Spawns tauchen dann zu bestimmten Mondphasen auf und stecken euch mit dem bestimmten Virus an. Weitere Details zur Ansteckung erfahrt ihr in diesem TESO Guide. Doch auch wenn ihr in The Elder Scrolls Online zur richtigen Zeit am richtigen Ort seid, müsst ihr ein paar Dinge beachten.

    Neben diesem TESO Guide zu Vampiren und Werwölfen beantworten wir euch in unserem TESO-FAQ die wichtigsten Fragen zu The Elder Scrolls Online. Außerdem bieten wir euch TESO Tipps zu Himmelsscherben in Steinfälle, Glenumbra und Auridon. Darüber hinaus erfahrt ihr auch TESO-Tipps zu den Skyshards in weiteren Gebieten. Ihr seid völlige The Elder Scrolls-Neulinge? Dann empfehlen wir euch unseren TESO Guide für Einsteiger. Zu guter Letzt solltet ihr euch unsere TESO Tipps zu Mods für das Interface zu Gemüte führen. Tipp: TESO Guide zu Verzauberung samt Glyphen, Runen und mehr.

    Ein Dutzend Spieler prügelt sich um einen ansteckenden Werwolf. Ein Dutzend Spieler prügelt sich um einen ansteckenden Werwolf. Quelle: Kitten TESO Guide - Vampire und Werwölfe - hier müsst ihr hin!

    Um die Fertigkeitenlinien für Dauerlutscher und Lykanthropen freizuschalten, müsst ihr euch in The Elder Scrolls zunächst infizieren. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten: die teure und die umständliche. Die teure Möglichkeit ist, euch von einem Spieler anstecken zu lassen, der bereits Vampir oder Werwolf ist. Wer die entsprechende Fertigkeitenlinie auf Rang 6 gebracht hat, darf nämlich einmal alle sieben Tage (Echtzeit) einen Mitspieler infizieren. Im Chat gibt es auch immer wieder Spieler, die einen Biss anbieten. Und diese lassen sich den Spaß einiges kosten. Ein Vampirbiss in The Elder Scrolls Online wird derzeit ab 15.000 Gold angeboten, bei Werwölfen kostet der Spaß sogar bis zu 50.000 Gold. Ganz risikobefreit ist diese Transaktion übrigens auch nicht - nur, weil ein Spieler behauptet, er könne Euch anstecken, habt ihr keine Garantie dafür, dass er es auch tatsächlich macht, sobald er eure Kohle hat. Wer vorab zahlt, ist selber Schuld.

    Die umständliche Methode ist, sich von bestimmten Rare Spawns anstecken zu lassen. Das sind spezielle Vampire und Werwölfe, die in den Gebieten für Level 40 jeder Allianz auftauschen. Je nach Allianz also im Rift, der Schnittermark oder Bangkorai. "Umständlich" deshalb, weil die entsprechenden Kreaturen nur zu ganz bestimmten Mondphasen auftauchen. Wer Vampir in TESO werden möchte, muss auf Neumond warten, bei Werwölfen ist es Vollmond. Schaut also nächtens in den Himmel - sind die beiden Monde nicht komplett voll oder unsichtbar, erscheinen in dieser Nacht auch keine Vampire und Werwölfe.

    02:19
    The Elder Scrolls Online: Gameplay als Werwolf
    Spielecover zu TESO - The Elder Scrolls Online
    TESO - The Elder Scrolls Online

    Glück gehabt - wir haben den Wolf verspottet und wurden prompt infiziert! Glück gehabt - wir haben den Wolf verspottet und wurden prompt infiziert! Quelle: Bethesda TESO Guide - Die Mondphase stimmt - was nun?

    Der Mond hat die richtige Phase, aber Ihr findet die seltenen Monster nicht? Ruhe bewahren. Die Vampire und Werwölfe kommen erst gegen Mitternacht (ingame) zum Vorschein. Danach habt ihr ungefähr eine Stunde Echtzeit, euch beißen zu lassen. Viele Spieler organisieren hierfür Gruppen im Zonen-Chat und helfen sich gegenseitig bei der Suche. Das ist auch gut so, denn die entsprechenden Mobs scheinen an zufälligen Orten in The Elder Scrolls Online zu spawnen. Derzeit kursieren einige Karten mit angeblichen Spawn-Punkten durchs Netz, doch aus eigener Erfahrung wissen wir, dass die entsprechenden Monster auch mal an völlig anderen Orten erscheinen. Bringt Freunde mit, deckt ein möglichst weites Gebiet ab und hofft auf das Beste. Falls ihr so gar nicht fündig werdet, hält die entsprechende Mondphase noch für ein paar Nächte an und ihr erhaltet eine weitere Chance.

    Das weitaus größere Problem ist, dass die infizierenden Mobs gerne von anderen Spielern getötet werden. Dies hat zwei Gründe: Einerseits wollen viele Vampir- und Werwolf-Spieler euer Gold, indem sie euch selbst infizieren. Andererseits sind einige Abenteurer Tamriels einfach furchtbare Trolle und machen sich einen Spaß daraus, euch das Leben schwer zu machen. Grundsätzlich lohnt es sich, ein wenig mit "Einhand & Schild" zu leveln, damit ihr die Beißer verspotten könnt. Das ist die sicherste Methode, um in TESO gebissen zu werden.

    Surpriiiiise! Die Werwolf-Fertigkeitenlinie finden wir voll super. Surpriiiiise! Die Werwolf-Fertigkeitenlinie finden wir voll super. Quelle: Kitten TESO Guide - Er steht vor mir! Was mache ich jetzt?

    Cool bleiben. Zunächst mal müsst ihr unbedingt dafür sorgen, dass ihr angegriffen werdet. Wir haben dafür die Spott-Fertigkeit aus Einhand & Schild benutzt. Wenn ihr mutterseelenallein einem Vampir oder Werwolf über den Weg lauft, greift dieser euch freilich ganz von selbst an. Derzeit bilden sich aber komplette Love Parades auf der Suche nach den begehrten Rare Spawns, weshalb es verdammt schwer werden kann, überhaupt einen Treffer abzubekommen. Wer zuerst spottet, infiziert sich zuerst.

    Nach ein paar Treffern erscheint auf eurem Charakterbildschirm eine neue Krankheit, die euch darauf hinweist, dass ihr infiziert wurdet. Das reicht schon, ihr seid hier fertig! Jetzt begebt ihr euch in die Hauptstadt der jeweiligen Zone (beispielsweise Riften, wenn Ihr im Rift seid und so fort) und erhaltet dort eine neue Quest. Wenn ihr diese annehmt, erhaltet ihr eine Folgequest mit zwei möglichen Ansprechpartnern. Lest hier vorher unbedingt den Text! Ein Quest-NPC hilft euch, ein richtiger Vampir oder Werwolf zu werden. Der andere NPC ist ein Priester, der die Infizierung heilt! Nichts ist nerviger, als endlich infiziert zu werden und sich dann versehentlich zu heilen, weil man zu faul war, den Text richtig zu lesen.

    Werwolf-Berserker: Die Transformation lässt sich morphen und weiter aufpowern. Werwolf-Berserker: Die Transformation lässt sich morphen und weiter aufpowern. Quelle: Bethesda TESO Guide - Wissenswertes und Interessantes

    Bevor ihr nun auszieht, um euch bei Voll- oder Neumond anmampfen zu lassen, beachtet bitte, dass Vampire und Werwölfe auch ein paar Nachteile haben. So nehmen Vampire zusätzlichen Feuerschaden, während Werwölfe besonders anfällig für Giftattacken sind. Begegnet ihr im PvP einem Spieler, der überwiegend mit Fertigkeiten der Kämpfergilde arbeitet, habt ihr verdammt schlechte Karten. TESO ist auch nicht Underworld oder Twilight. Ihr könnt nur Vampir oder Werwolf und nicht beides sein. Hybdriden gibt es nicht, Vampire funkeln auch nicht und es gibt auch kein offenes PvP zwischen Blutsaugern und Flohträgern. Inzwischen befinden sich auch erste Gilden im Aufbau, die ausschließlich Vampire aufnehmen oder nur Werwölfe zulassen. Fragt einfach mal im Chat herum. Einige dieser Gilden infizieren neue Mitglieder kostenlos und sparen Euch so einen Haufen Gold.

    03:29
    TESO: Tanz-Emotes im Video
    Spielecover zu TESO - The Elder Scrolls Online
    TESO - The Elder Scrolls Online
  • TESO - The Elder Scrolls Online
    TESO - The Elder Scrolls Online
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    04.04.2014

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1117181
TESO - The Elder Scrolls Online
Vampir oder Werwolf werden in The Elder Scrolls Online
TESO Guide zu Vampir und Werwolf: Mit unserem Guide zur The Elder Scrolls Online verraten wir euch, wie ihr zum Vampir oder Werwolf mutiert. Doch Vorsicht, trotz Ansteckungsgefahr kann es durchaus kompliziert sein, sich in TESO in einem Vampir oder Werwolf zu verwandeln. In diesem TESO Guide zu Werwolf und Vampir erfahrt ihr alles zu den beliebten Verwandlungen der The Elder Scrolls-Serie.
http://www.pcgames.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/Tipps/Vampir-oder-Werwolf-werden-in-The-Elder-Scrolls-Online-1117181/
11.04.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/04/buffed_teso_werwolf4-buffed_b2teaser_169.jpg
teso,the elder scrolls online,online-rollenspiel,guide,bethesda
tipps