Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • TES - The Elder Scrolls Online: Laut Game Director sorgen "100-prozentige Solo-Teile" für den Story-Fortgang

    Der Game Director von TES - The Elder Scrolls Online, Matt Firor, gab in einem Interview bekannt, dass die Story des ersten Online-Spiels im The Elder Scrolls-Universum durch Einzelspieler-Passagen erzählt wird. Außerdem soll The Elder Scrolls Online den technischen Barrieren eines MMOGs aus dem Weg gehen.

    Matt Firor, Game Director von TES - The Elder Scrolls Online, verkündete im Interview mit der Internetplattform gameinformer.com, dass die Story von The Elder Scrolls Online in Solo-Abschnitten erzählt wird. So soll der bisherige Weg der Vorgänger-Teile aus der The Elder Scrolls-Saga weitergegangen werden, so Firor: "In Spielen der The Elder Scrolls-Reihe ist der Spieler immer der Held, egal ob er es sein will oder nicht." Laut der Aussage Firors solle man das Gefühl der alten TES-Teile behalten und nicht wie andere MMOGs das Grinden von Quests als Story-Teil etablieren: "Das Letzte, das Spieler wollen, ist während der entscheidenden Begegnung mit Mehrunes Dagon 15 andere Spieler, die mit der gleichen Quest beschäftigt sind, an dessen Hintern kleben zu sehen, weil sie ihn ebenfalls töten möchten."

    Weiter geht der Game Director von The Elder Scrolls Online auf den Unterschied zu anderen MMOGs ein: "Als MMO-Designer mussten wir besonders darauf achten, das 'Ich bin einfach der Bringer'- und "Ich bin der Held"-Gefühl konstant aufrecht zu erhalten. Möglich macht das ein Mix der verschiedenen Technologien: Ihr trefft einen wichtigen Gegner zum Beispiel alleine in einer Instanz an." Abschließend schafft Frior eine Verbindung zwischen den älteren The Elder Scrolls-Titeln wie Oblivion oder Skyrim und dem neuartigen The Elder Scrolls Online: "Wir haben [wie in den Vorgängern] Teile im Spiel integriert, die die Spieler zu 100 Prozent alleine bewältigen müssen – die Spielwelt fokussiert sich dann nur auf den Spieler, er ist der Held. In solchen Abschnitten müssen die Spieler alles alleine schaffen, die Spielwelt reagiert ganz allein auf die Handlungen der Spieler."

    In den vergangenen Wochen hatten die Entwickler von Bethesda Softworks bereits zwei Fraktionen vorgestellt: Daggerfall Covenant und Aldmeri Dominion. Über diese könnt ihr euch, genauso wie über weitere Fakten und News zu TES - The Elder Scrolls Online auf unserer Themenseite informieren. Das englische The Elder Scrolls-Interview mit Matt Frior findet ihr auf gameinformer.com.

    03:52
    TES - The Elder Scrolls Online: Alles zum Bethesda-MMO
    Spielecover zu TESO - The Elder Scrolls Online
    TESO - The Elder Scrolls Online
  • TESO - The Elder Scrolls Online
    TESO - The Elder Scrolls Online
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    04.04.2014
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von p4nd4fri3nd
    Ich will aber kein hässliches nicht modbares Online-Singleplayer-Spiel das Logiklücken aufweisst (Die bis jetzt…
    Von Dosentier
    Also kann man sich diese Singleplayer Parts so vorstellen wie bei TOR?Bin mal gespannt, wobei wenn es mit Monatlichen…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von p4nd4fri3nd Erfahrener Benutzer
        Ich will aber kein hässliches nicht modbares Online-Singleplayer-Spiel das Logiklücken aufweisst (Die bis jetzt genannten Dinge enthalten ja schon Ungereimtheiten. Wie soll das nur im fertigen Spiel aussehen?) und dazu noch in die Story eingreift sowie ein schlechtes Kampfsystem hat! TES sollte IMMER direkt…
      • Von Dosentier Erfahrener Benutzer
        Also kann man sich diese Singleplayer Parts so vorstellen wie bei TOR?
        Bin mal gespannt, wobei wenn es mit Monatlichen Kosten verbunden ist, wird es eh nichts für mich sein 
    • Aktuelle TES - The Elder Scrolls Online Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
884975
TES - The Elder Scrolls Online
TES - The Elder Scrolls Online: Laut Game Director sorgen "100-prozentige Solo-Teile" für den Story-Fortgang
Der Game Director von TES - The Elder Scrolls Online, Matt Firor, gab in einem Interview bekannt, dass die Story des ersten Online-Spiels im The Elder Scrolls-Universum durch Einzelspieler-Passagen erzählt wird. Außerdem soll The Elder Scrolls Online den technischen Barrieren eines MMOGs aus dem Weg gehen.
http://www.pcgames.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/News/TES-The-Elder-Scrolls-Online-Laut-Game-Director-sorgen-100-prozentige-Solo-Teile-fuer-den-Story-Fortgang-884975/
21.05.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/05/the_elder_scrolls_online_96.jpg
the elder scrolls,mmog,bethesda
news