Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Super Mario Run Anleitung und Tipps: Akku sparen, Charaktere freischalten, Münzen sammeln
    Quelle: Nintendo

    Super Mario Run Anleitung und Tipps: Akku sparen, Charaktere freischalten, Münzen sammeln 

    Super Mario Run erobert das iPhone und iPad! Zum Start des neuen Abenteuers stellen wir euch an dieser Stelle wichtige Tipps und Tricks vor, die es euch erleichtern sollen, alle Levels auf 100 Prozent abzuschließen. Unsere kleine Super Mario Run-Anleitung geht außerdem auf folgende Themen ein: Akku sparen, Münzen sammeln, mit Mario nach links laufen, Charaktere und Gebäude freischalten, Bonusspiele und Freunde hinzufügen. Findet ihr alle Münzen?

    Alle Levels in Super Mario Run auf 100 Prozent abschließen, Prinzessin Peach retten - die Tipps in unserer Anleitung sollen euch dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen. In unserem Guide gehen wir auf verschiedene Themen ein, die euch den Spieleinstieg in das Nintendo-Abenteuer auf iPhone, iPad und iPod touch erleichtern. Zunächst stellen wir die Grundlagen des Jump and Runs vor. Im Vordergrund dieser Anleitung stehen Themen wie: Akku sparen, Münzen sammeln, mit Mario nach links laufen, Charaktere und Gebäude freischalten, Bonusspiele und Freunde hinzufügen.

    Das Ziel in Super Mario Run gleicht dem der bisherigen Abenteuer von Nintendos Super-Klempner: so viele Münzen wie möglich sammeln und Prinzessin Peach aus der Gefangenschaft von Bösewicht Bowser retten. Das ist leichter gesagt als getan. Super Mario Run lässt sich zwar einfach spielen, aber schwer meistern. Der Klempner mit blauer Latzhose läuft automatisch durch die einzelnen Welten - lediglich mit einer Berührung des Bildschirms lässt sich der Weg von Mario beeinflussen. Solltet ihr etwa an einer farbigen Münze vorbeigelaufen sein, müsst ihr das Level nicht zwingend neustarten: Backtracking ist in Super Mario Run in gewissem Maße möglich. Um Mario nach links zu bewegen, nutzt ihr etwa eine Luftblase. Beachtet aber, dass euch in jeder Mission nur eine gewisse Anzahl der Blasen zur Verfügung steht. Weitere Super Mario Run Tipps fassen wir in der nachfolgenden Anleitung zusammen.

    07:20
    Super Mario Run: Gespielt - die wichtigsten Features im Gameplay-Video

    Akku sparen: Stromverbrauch von Super Mario Run senken

          

    Ähnlich wie Pokémon Go saugt auch Super Mario Run am Akku eures iPhones oder iPads. Um Akku zu sparen und den Stromverbrauch zu senken, hat Nintendo nützliche Funktionen in das Abenteuer eingebaut. Um in die Einstellungen zu gelangen, berührt ihr im Hauptbildschirm zunächst die Menü-Schaltfläche und klickt anschließend auf Optionen. Unter "Einstellungen" lassen sich jeweils die Bildrate und Auflösung von "Hoch" auf "Niedrig" setzen. Damit erscheint das Bild von Super Mario Run zwar weniger flüssig beziehungsweise fein aufgelöst. Allerdings wird dadurch der Stromverbrauch gesenkt. Die Unterschiede zwischen "Niedrig" und "Hoch" stellen wir euch im nachfolgenden Slider vor. Tipp: Für einen längeren Spielspaß eignen sich Powerbanks.

    Super Mario Run: Strom sparen - Auflösung Niedrig vs Hoch

    before
    after

    Mario nach links bewegen und anhalten

          

    Nutzt die Luftblase, um Mario nach links schweben zu lassen. Nutzt die Luftblase, um Mario nach links schweben zu lassen. Quelle: PC Games Super Mario läuft in Super Mario Run automatisch von links nach rechts. Mit einer Berührung des Bildschirms springt der Klempner über Hindernisse. Mit einem kleinen Trick lässt sich der Klempner jedoch auch für eine gewisse Zeit stoppen beziehungsweise anhalten. Zieht dafür euren Finger nach einem Sprung einfach nach links, damit der Klempner auf der Stelle hüpft. Das bedarf zwar etwas Übung, allerdings lassen sich so womöglich auch Münzen sammeln, an die Mario zuvor vorbeigelaufen wäre - ein Levelneustart ist nicht immer zwingend erforderlich, um an verpasste Coins zu gelangen. Das gilt auch für das Backtracking. Der Laufweg von Mario lässt sich zwar nicht von rechts nach links ändern. In jedem Level steht euch jedoch eine gewisse Anzahl an Luftblasen zur Verfügung. Nutzt diese, um mit Mario nach links zu schweben. Berührt den Bildschirm einfach an der Stelle, an der ihr Mario wieder herablassen wollt. Das ist vor allem dann nützlich, um eventuell verpasste Münzen noch zu erreichen. Verschwendet aber keine Luftblasen!

    Freunde hinzufügen: Wie geht das?

          

    Super Mario Run zockt ihr auf Wunsch gegen eure Freunde, die ihr über einen Bildschirm hinzufügt. Am einfachsten gestaltete es sich, wenn ihr einen Freund über SMS oder E-Mail zum Spiel einladet. Wählt das Freundemenü über den Startbildschirm aus, um einen Link an einen Kumpel zu schicken, mit dem ihr zocken wollt. Habt ihr Super Mario Run mit einem sozialen Netzwerk wie Facebook und Twitter verknüpft, könnt ihr euch darüber einen Freund einladen. Wollt ihr das alles nicht, gebt ihr über das "Hinzu"-Menü die Spieler-ID eures Freundes an. Allerdings handelt es sich dabei nicht um den Nutzernamen, sondern um eine feste zwölfstellige Zahl. Welche Spieler-ID euch zugewiesen wurde, erfahrt ihr ebenfalls über den "Hinzu"-Bildschirm. Fragt also euren Freund nach seiner ID und tragt sie in das entsprechende Feld ein.

    Super Mario Run: Tricks, Sprünge und Stunts

          

    Super Mario beherrscht in Super Mario Run verschiedene Sprünge. Wie ihr sie ausführt, erfahrt ihr in der folgenden Übersicht

    • Kleiner Sprung: Tippt kurz auf den Bildschirm
    • Hoher Sprung: Tippt und haltet den Bildschirm kurz gedrückt
    • Sprung und Drehung: Tippt und haltet den Bildschirm kurz gedrückt und drückt erneut, sobald sich Mario in der Luft befindet
    • Sprung mit Flip: Drückt den Bildschirm für einen Sprung. Kurz bevor Mario auf eine Kante fällt, drückt ihr erneut
    • Wandsprung: Drückt den Bildschirm, sobald Mario auf eine Wand springt
    • Sprung nach oben: Mario springt auch auf der Stelle. Tippt dafür den Bildschirm an und zieht euren Finger nach links.
    • Pause-Block: Lauft über einen solchen Block, um die Umgebung zu erkunden. Das hilft euch vielleicht bei der Entscheidung, wohin ihr den Klempner als nächstes steuert.

    Toad, Peach und Co. freischalten: Alle Charaktere erhalten

          

    Super Mario Run enthält sechs Charaktere - Mario, Luigi, Yoshi, Toad, Toadette und Peach. Super Mario Run enthält sechs Charaktere - Mario, Luigi, Yoshi, Toad, Toadette und Peach. Quelle: PC Games In Super Mario Run könnt ihr alle Level mit sechs verschiedenen Charakteren spielen. Dabei ist nicht immer ersichtlich, wie sich die einzelnen Helden aus dem Pilzkönigreich freischalten lassen. In der nachfolgenden Anleitung geben wir euch Tipps an die Hand, mit denen ihr Peach, Toad, Lugi, Yoshi und Toadette in Super Mario Run erhaltet.

    Toad freischalten

          

    Den kleinen Pilzkopf erhaltet ihr, sobald ihr Super Mario Run mit einem Nintendo-Konto verknüpft. Wählt über den Hauptbildschirm die oben rechts befindliche Schaltfläche "My Nintendo". Dort gelangt ihr zum Belohnungsbildschirm. Bei Toad sollte der Hinweis "Verfügbar" stehen. Tippt ihn an und klickt unten auf die "Eintauschen"-Schaltfläche. Keine Sorge: Münzen braucht ihr nicht, um den Charakter in Super Mario Run freizuschalten. Danach wechselt ihr zurück ins Hauptmenü und tippt auf die Geschenkebox (oben rechts). Wählt nun "Alles nehmen" aus. Danach könnt ihr sämtliche Welten auch mit Toad bestreiten. Wie ihr die Charaktere wechselt, erfahrt ihr weiter unten in unserem Super Mario Run Guide.

    Prinzessin Peach erhalten

          

    Marios Schwarm schaltet ihr in Super Mario Run frei, nachdem ihr alle Levels abgeschlossen und Bösewicht Bowser im finalen Bosskampf vom Bildschirm geschubst habt. In der Gratisversion ist Peach entsprechend nicht enthalten. Um Zugriff auf das gesamte Spiel zu erhalten, müsst ihr einmalig 9,99 Euro ausgeben.

    Luigi, Toadette und Yoshi freischalten

          

    Um in Super Mario Run Luigi, Toadette und Yoshi freizuschalten, müsst ihr die Gebäude der drei Helden zunächst in eurem Königreich platzieren. Das geschieht über den Königreich-Bildschirm. Bevor ihr allerdings dorthin gelangt, müsst ihr an einer Toad-Rallye teilnehmen. Gewinnt ihr die Partie, schließen sich zahlreiche Toads eurem Königreich an. Damit ihr mit Luigi, Toadette und Yoshi spielen könnt, solltet ihr die Häuser der drei Charaktere in eurem Königreich platzieren. Allerdings setzt das Bauen der Häuser eine gewisse Anzahl an Toads voraus, die es im Modus Toad-Rallye zu erspielen gilt. Beeindruckt die Toads, damit sie euch ins Königreich folgen.

    Yoshi: Sammelt 30 rote und 30 gelbe Toads
    Luigi: Sammelt 150 grüne und 150 lila-farbene Toads
    Toadette: Sammelt 200 Toads von jeder Farbe

    Mit den Charakteren spielen

          

    Um mit den freigeschalteten Charakteren etwa den Welten-Modus zu erkunden, startet ihr zunächst die Spielvariante. Wählt ein Level aus und berührt die Charakterschaltfläche, die sich unten rechts befindet. Berührt anschließend den Helden, mit dem ihr euch ins Abenteuer stürzen wollt.

    Die Fähigkeiten der Helden in Super Mario Run

          

    Alle sechs Charaktere weisen eigene Stärken auf. In der nachfolgenden Liste erklären wir, welche Fähigkeiten jeder Held mit sich bringt.

    Super Mario: Der Klempner sammelt während des Abenteuers Pilze ein, womit er größer wird. Das heißt: Trifft ihn ein Gegner, schrumpft er zurück zur Normalgröße und stirbt nicht sofort den Bildschirmtod. Mit einem aktiven Pilz erhaltet ihr daher zwei Leben.

    Luigi weist ähnliche Fähigkeiten wie sein Bruder Mario auf. Sammelt er einen Pilz auf, wird er größer.

    Yoshi: Der kleine Dino kann kurze Distanzen schweben. Dafür haltet ihr den Bildschirm nach einem Sprung einfach gedrückt. Weil Yoshi auch etwas höher springen kann, erreicht er unter Umständen auch Passagen, an die Mario nicht herankommt.

    Toad: Der kleine Pilzkopf bewegt sich schneller als die anderen Helden und weist somit einen gewissen Vorteil auf, wenn es um Zeit geht. Außerdem macht es die Fahnensprünge am Ende eines Levels einfacher, weil er durch seine Schnelligkeit mehr Schwung mitbringt.

    Toadette: Die weibliche Version von Toad

    Prinzessin Peach: Mit ihrem Kleid kann sie größere Distanzen schweben. Haltet den Bildschirm nach einem Sprung einfach gedrückt.

    Super Mario Run: Mario Super Mario Run ist für iOS-Geräte erhältlich. Unsere Tipps bereiten euch auf das Abenteuer vor. Quelle: Nintendo

    Anleitung zu den Spielmodi in Super Mario Run

          

    Das Klempner-Abenteuer lässt sich in drei Spielmodi zocken. Was sich dahinter verbirgt, fassen wir in der folgenden Übersicht zusammen.

    Toad-Rallye

          

    In diesem Spielmodus tretet ihr wahlweise gegen einen Freund oder einem computergesteuerten Gegner an. Das Ziel: die Partie gewinnen, Toads zu begeistern und sie ins Königreich zu führen. Um die kleinen Pilzköpfe für euch zu begeistern, sammelt ihr möglichst viele Münzen und führt waghalsige Sprünge aus. Unter Umständen sind die Toads so von euch begeistert, dass ihr einen Münzregen freischaltet. Springt an den blauen Stern, um den kurzzeitigen Münzregen freizuschalten. Am Ende einer Partie erfahrt ihr, wie viele Toads sich eurem Königreich anschließen. Beachtet: Die Toads benötigt ihr, um Gebäude in Super Mario Run freizuspielen. Um an der Toad-Rallye teilnehmen zu können, böntigt ihr spezielle Tickets, die ihr etwa beim Spielen des Welten-Modu's erhaltet.

    Welten

          

    In Super Mario Run errichtet ihr euer eigenes Königreich. In Super Mario Run errichtet ihr euer eigenes Königreich. Quelle: Nintendo In sechs Welten zu je vier Levels tappt ihr euch durch die Abschnitte. Wer einfach nur durchrennen will, hat hier nicht viel zu tun: Nach 30 bis 60 Minuten hat man alle Areale absolviert. Allerdings sind die Levels stark auf den Wiederspielwert ausgelegt. Pro Level gilt es, fünf pinke Münzen einzusacken, was angesichts der Tatsache, dass diese teilweise ganz schön fies platziert sind und jede Menge Geschick oder gar Kenntnisse bezüglich des jeweiligen Abschnitts verlangen, nicht immer ganz leicht ist. Nutzt den oben erwähnten Luftblasen-Trick, um Mario nach links schweben zu lassen, um eventuell verpasste Münzen einzusammeln. Hinweis: Um ein Level perfekt abzuschließen, müsst ihr alle fünf pinken Münzen in einem Durchlauf einsammeln.

    Königreich

          

    Wie erwähnt sammelt ihr im Toad-Rallye-Modus Toads, die anschließend einem Konto gutgeschrieben werden. Toads und Münzen sind die benötigten Währungen, um im Königreich-Modus Items freizuschalten, mit denen ihr euren virtuellen royalen Spielkasten erweitert. Das reicht von Fahnenmasten über Pilzhäuser - in denen sich Minispiele verstecken - bis hin zu den bekannten Fragezeichen-Blöcken und mehr. Selbst herumlaufen dürft ihr aber im Königreich nicht, sondern lediglich die Objekte platzieren. Damit Gegenstände im Kauf-Menü überhaupt erst angewählt werden können, müssen zumeist bestimmte Mengen an Toads auf dem Konto sein; die Münzen benötigt man anschließend, um die Items zu erstehen. Habt ihr eine gewisse Anzahl an Toads gesammelt, verbessert sich das Königreich und somit auch das Schloss. Als Belohnung winken neue Objekte zum Platzieren.

    Bonusspiele in Super Mario Run

          

    In Super Mario Run besteht die Möglichkeit, an Bonusspielen teilzunehmen. Die besonderen Aufgaben erscheinen alle acht Stunden und sind über die platzierten Häuser im Königreich auszuwählen. Gegner warten euch in den Bonusspielen nicht. Vielmehr erweisen sich die Minigames als gute Gelegenheit, etliche Münzen und womöglich auch ein Ticket für die Toad-Rallye zu erhalten. Ob ein Bonusspiel verfügbar ist, erfahrt ihr nach nur einem Klick auf das Königreich. Schaut euch dort in den jeweiligen Häusern um.

    Münzen sammeln: pink, violett und schwarze Coins

          

    Habt ihr alle pinken Münzen in einem Level gesammelt, schalten sich violette Taler frei. Habt ihr alle pinken Münzen in einem Level gesammelt, schalten sich violette Taler frei. Quelle: PC Games Eines der wichtigsten Aufgabe in Super Mario Run: Münzen sammeln. Dabei unterscheidet das Spiel zwischen goldenen und farbigen Münzen, wobei Letztere am wertvollsten sind. Um ein Level perfekt abzuschließen, solltet ihr zunächst alle darin zu findenen pinken Münzen finden und einsammeln. Habt ihr in einem Durchlauf alle pinkenen Münzen erhalten, schaltet sich die nächste Stufe frei. Fortan lassen sich violette Münzen einsacken. Anschließend gibt es noch schwarze Taler - die sind besonders schwierig zu erhalten. Auf welcher Stufe ihr euch schließlich befindet, erfahrt ihr in der Welt-Übersicht.Habt ihr alle Münzen eines Levels eingesammelt, belohnt euch das Spiel mit einer schicken Kronengrafik.

    Königreich erweitern, Items freischalten

          

    Das Königreich stellt im Grunde ein Sandkasten dar. Ihr habt die Möglichkeit, eigene Gebäude zu platzieren. Um ein neues Bauwerk zu errichten, tappt ihr im Startbildschirm auf "Königreich" und anschließend auf "Shop". Dort lassen sich Deko, Gebäude und nette Extras erwerben und schließlich platzieren. Klickt ihr eines der Items an, erfahrt ihr, wie viele Toads ihr freispielen müsst, um es kaufen zu können. Um das Königreich zu erweitern, benötigt ihr eine Regenbogenbrücke (unter Extras). Die verbindet zwei Gebiete miteinander. Allerdings sind die Kosten nicht gerade niedrig: Für eine Regenbogenbrücke benötigt ihr 20 Toads jeder Farbe. Spielt daher fleißig den Toad-Rallye-Modus.

    Tipps: Piranha-Pflanzen zerstören, Items von Geistern erhalten

          

    Um die Piranha-Pflanzen, die oftmals aus den grünen Rohren herausgeklettert kommen, benötigt ihr einen Unbesiegbarkeitsstern. Dieses besondere Item, das ihr aus Blöcken erhaltet, erlaubt es euch, einfach über jeden Gegner hindurch zu Rennen - Schaden nimmt Mario nicht. Die Piranha-Pflanzen stoßt ihr somit im Handumdrehen vom Bildschirm. Hinweis: Die Dauer der Unbesiegbarkeitssterne ist auf eine kurze Zeit beschränkt.

    In Super Mario Run begegnet ihr manchmal Geistern, die Items (etwa Schlüssel) tragen. Um die Gegenstände zu erhalten, springt ihr mit einem Backflip (auf einen "nach links"-Block springen) auf sie drauf.

    Support-Code 804-1000: Was bedeutet das?

          

    Super Mario Run setzt eine stets aktive Verbindung zum Internet voraus - andernfalls verweigert der Klempner die Jagd nach den kostbaren Münzen. Sollte das Programm nicht mit dem Internet verbunden sein - oder zu wenig Bandbreite zur Verfügung stehen - ploppt die Meldung "Versuche es an einem Ort mit besserer Internetverbindung erneut". Ein Hinweis darauf, dass ihr Super Mario Run aktuell nicht spielen könnt - nicht selten dürfte dieser Hinweis beim Zugfahren oder in Flugzeugen ohne WLAN-Verbindung auftauchen. Stellt daher sicher, dass euer Gerät mit dem Internet verbunden ist, um mit Mario ins Abenteuer zu schreiten.

    01:53
    Super Mario Run: Nintendo beschwört im Video das Spielgefühl der Mario-Games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1216137
Super Mario Run
Super Mario Run Anleitung und Tipps: Akku sparen, Charaktere freischalten, Münzen sammeln 
Super Mario Run erobert das iPhone und iPad! Zum Start des neuen Abenteuers stellen wir euch an dieser Stelle wichtige Tipps und Tricks vor, die es euch erleichtern sollen, alle Levels auf 100 Prozent abzuschließen. Unsere kleine Super Mario Run-Anleitung geht außerdem auf folgende Themen ein: Akku sparen, Münzen sammeln, mit Mario nach links laufen, Charaktere und Gebäude freischalten, Bonusspiele und Freunde hinzufügen. Findet ihr alle Münzen?
http://www.pcgames.de/Super-Mario-Run-Spiel-59848/Tipps/Anleitung-Akku-sparen-Charaktere-freischalten-1216137/
16.12.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/11/Super-Mario-Run-pcgh_b2teaser_169.jpg
super mario,nintendo,jump and run
tipps