Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Steam Machines: Prototypen kommen mit Metro: Last Light im Bundle

    Der gelungene Ego Shooter Metro: Last Light aus dem Hause 4A Games wird den Prototypen der Steam Machines beiliegen. Mit der Auslieferung der 300 Testgeräte an ausgewählte Steam-User wird Valve voraussichtlich in Kürze beginnen. Der offizielle Verkaufsstart der fertigen Steam Machines wird wohl im kommenden Jahr 2014 stattfinden.

    Die Prototypen von Valve Softwares Steam Machines werden mit Metro: Last Light ausgeliefert. Das hat Oles Shishkovstov, Technischer Leiter bei Entwickler 4A Games, nun bekannt gegeben: "Wir sind begeistert von der Vorstellung die ultimative Metro-Erfahrung auf PC-Hardware der nächsten Generation ins Wohnzimmer zu bringen.", so Shishkovstov in einem Statement zu dem Deal mit Valve. Bei genauer Betrachtung erweist sich Metro: Last Light eigentlich sogar als relativ naheliegende Wahl. Der Shooter zählt nämlich nicht nur zu den optisch eindrucksvollsten und technisch fordernsten Titel momentan, sondern ist auch bereits in einer Linux-Fassung erhältlich.

    Valve hat die Prototypen der Steam Machines gerade erst der Öffentlichkeit vorgestellt. Wann diese an die 300 ausgewählten Steam-Nutzer ausgeliefert werden, ist nicht bekannt. Allerdings soll es noch in diesem Jahr so weit sein. Es wird drei Prototypen geben mit jeweils unterschiedlicher Hardwareausstattung von aktueller Mittelklasse (Intel Core i3 mit Nvidia Geforce GTX 660) bis Highest-End (Core i7 mit Geforce Titan). Mit den letztendlich im Handel erhältlichen Geräten müssen diese aber nicht viel gemein haben. Valve selbst wird nämlich nicht als Hardwarehersteller in Erscheinung treten.

    04:07
    Steam Machines & Steam OS: Valves PC-Revolution im Video-Special
  • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von meaph-isto
    Hoffentlich nicht. Bei so einem relativ offenem System sollte man die Controller nur einzeln erwerben, höchstens noch…
    Von gutenmorgen1
    "Valve selbst wird nämlich nicht als Hardwarehersteller in Erscheinung treten."Doch, der Controller kommt von Valve…
    Von Dyson
    Hat schon was, vor allem der Controller ist interessant. Auf jedenfall macht das Ding einen weitaus…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1096017
SteamOS
Steam Machines: Prototypen kommen mit Metro: Last Light im Bundle
Der gelungene Ego Shooter Metro: Last Light aus dem Hause 4A Games wird den Prototypen der Steam Machines beiliegen. Mit der Auslieferung der 300 Testgeräte an ausgewählte Steam-User wird Valve voraussichtlich in Kürze beginnen. Der offizielle Verkaufsstart der fertigen Steam Machines wird wohl im kommenden Jahr 2014 stattfinden.
http://www.pcgames.de/SteamOS-Software-258049/News/Steam-Machines-Prototypen-kommen-mit-Metro-Last-Light-im-Bundle-1096017/
06.11.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/11/STEAM_M_console_controller_hero_large_verge_super_wide-pcgh.jpg
metro last light,deep silver,steam,valve
news