Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Steam: Valve geht auf Steam Greenlight gegen zweifelhaften Indie-Entwickler vor

    Valve hat zahlreiche Spiele von Digital Homicide auf Steam Greenlight auf die schwarze Liste gesetzt. Quelle: Steam

    Valve hat Schritte gegen den Indie-Entwickler Digital Homicide eingeleitet und mehrere Spiele auf Steam Greenlight als inkompatibel gekennzeichnet. Das liegt wohl daran, dass viele Titel des Studios wie ein Ei dem anderen gleichen und nur unwesentliche Änderungen aufweisen.

    Der Indie-Entwickler Digital Homicide hat in der Vergangenheit Steam Greenlight mit zahlreichen Games geflutet - mehr als 40 sind es an der Zahl. Um den Service von Valve für sich optimal auszunutzen und anscheinend mit dem Ziel, die eigene Reputation zu steigern, lud der Entwickler so viele Titel hoch, wie nur möglich - mitunter auch ganze Spiele-Serien. Bei zahlreichen Games handelt es sich aber offensichtlich um identische Spiele, nur mit anderem Namen, fortlaufender Nummerierung und leicht veränderten Inhalten. Zu Vergleichszwecken halten wir einige Screenshots von Digital Homicide-Spielen in der Bildergalerie unterhalb des Artikels für euch bereit.

    Als Beispiel ist "Sarah to the Rescue" Teil 1 bis 5 zu nennen. In Teil 1 muss es Sarah mit "hungrigen Affen" aufnehmen, in Teil 2 mit "hungrigen Löwen", Teil 3 bietet "hungrige Zebras", Teil 4 "hungrige Kängurus" und Teil 5 schließlich "hungrige Schlangen". Dasselbe in Grün, nur mit Daisy in der Hauptrolle, stellt die Reihe "Daisy's Sweet Time" Teil 1 bis 3 dar. Dort wird in altbekannter Space Invaders-Manier anstelle auf diverse Tierchen auf Süßkram geschossen. Auch "Merle: Wizard Extrodinaire" Teil 1 bis 3 oder die dreiteilige Reihe "Sinister Spiders" erfindet das Rad nicht neu und kopiert das Spielprinzip der eigenen Titel eins zu eins mit veränderten Grafiken.

    Valve ist nun anscheinend auf diese Vorgehensweise aufmerksam geworden und hat insgesamt 22 Spiele von Digital Homicide auf Steam Greenlight auf die schwarze Liste gesetzt. "Dieses Objekt ist inkompatibel mit Greenlight. Bitte konsultieren Sie die Anleitung für Gründe, weshalb dieses Objekt nicht in Greenlight funktioniert", ist nun als Hinweis zu lesen, wenn man auf diverse Spiele des Indie-Studios klickt. Ob das nun bedeutet, dass diese Spiele nun komplett vom Greenlight-Wettbewerb ausgeschlossen werden und nicht erscheinen können, ist bislang unklar und wird sich zukünftig zeigen. Zumindest wird durch die Aktion klar, dass Valve die Geschäftspraktiken von Digital Homicide missbilligt

    Steam Greenlight ist ein Ableger von Steam, der es vor allem Indie-Entwicklern ermöglichen soll, ihre Games auf Steam zu bringen. Spiele können dort eingereicht werden, um sie anschließend von der Community bewerten zu lassen. Sobald ein Titel gut ankommt und sich viele User dafür interessieren, erhält er "grünes Licht" und Valve tritt mit den Entwicklern in Kontakt, um ihn offiziell auf Steam zu veröffentlichen.

    Was ihr von Valves Vorgehensweise in diesem Fall haltet, könnt ihr uns gerne in den Kommentaren unterhalb dieser Meldung mitteilen! Mehr rund um das Thema Steam findet ihr auf unserer umfangreichen Themenseite.

    Quelle: MMO Fallout

    08:01
    Red Dead Redemption 2, Battlefield 1, Watch Dogs 2 - Video-News vom 03. Juni
  • Es gibt 13 Kommentare zum Artikel
    Von MichaelG
    Dazwischen liegen schon Lichtjahre. Beim besten Willen.
    Von Feuerwalze
    Ich will den "Entwickler" ja nicht in den Schutz nehmen aber wo ist da der Unterschied zu den ständig wiederkehrenden…
    Von Orzhov
    Im Vergleich dazu wirkt Hatred wie ein fundamentaler Beitrag zur kulturellen Entwicklung Europas.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197406
Steam
Steam: Valve geht auf Steam Greenlight gegen zweifelhaften Indie-Entwickler vor
Valve hat Schritte gegen den Indie-Entwickler Digital Homicide eingeleitet und mehrere Spiele auf Steam Greenlight als inkompatibel gekennzeichnet. Das liegt wohl daran, dass viele Titel des Studios wie ein Ei dem anderen gleichen und nur unwesentliche Änderungen aufweisen.
http://www.pcgames.de/Steam-Software-69900/News/Valve-geht-gegen-Indie-Entwickler-vor-1197406/
03.06.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/03/steam_greenlight_logo-pcgh_b2teaser_169.jpg
steam,spielemarkt,valve
news