Steam

Steam OS: Betriebssystem-Konkurrenz von Valve

25.09.2013 12:30 Uhr
|
Neu
|
Mit dem hauseigenen Betriebssystem Steam OS greift Valve die Konkurrenz in Form von Microsoft und Sony an. Steam OS selbst ist für den Spielbetrieb ausgerichtet und eine Linux-Version des Open-Source-Betriebssystems. Dies ist jedoch nur der erste von drei Teilen, mit denen Valve Sony und Microsoft Konkurrenz machen möchte. Heute und am Freitag folgen voraussichtlich weitere Wohnzimmer-Elemente für die Spieler.

Valve kündigt mit Steam OS ein eigenes Betriebssystem an. Valve kündigt mit Steam OS ein eigenes Betriebssystem an. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Das bekannte Unternehmen hinter der Download-Plattform Steam kündigt ein neues Betriebssystem an. Valve taufte dies auf den Namen Steam OS und bietet den Konkurrenten Microsoft und Sony die Stirn. Bei Steam OS handelt es sich nur um den ersten Teil einer Reihe von Ankündigungen.

Voraussichtlich heute noch und am kommenden Freitag soll es weitere Ankündigungen von Valve geben. Der Plan ist es, dass Spieler im Wohnzimmer in den Bann gezogen werden. Bei Steam OS, welches sich spezielle auf Computerspiele fokussiert, ist eine Linux-Version des Open-Source-Betriebssystems.

Laut Valve selbst soll Steam OS aus der Hardware des Nutzers mehr rausholen, als es beispielsweise mit Microsoft Windows der Fall wäre. Es scheint außerdem sicher zu sein, dass Valve noch in dieser Woche die sogenannte Steambox präsentieren wird, bei der es sich um die dazugehörige Konsole zu Steam OS handeln soll.

04:24
Steam Big Picture: Die Beta im Praxistest
Maria Melhorn Google+
Online-Redakteurin
25.09.2013 12:30 Uhr

Verwandte Artikel

25°
 - 
Das Indie-Spiel Desktop Dungeons mag nicht mit einer protzigen Optik glänzen, punktet dafür aber mit einem tollen Mix aus Rollenspiel und Taktik. Mit unterschiedlichen Klassen durchquert ihr Verliese, sammelt Erfahrungspunkte und baut ganz nebenbei an eurem eigenen kleinen Städtchen. Im Video stellen wir den Indie-Titel vor. mehr... [0 Kommentare]
19°
 - 
Sollte ein Steam Early Access-Titel wie zum Beispiel DayZ, Rust oder Starbound nicht fertiggestellt werden, ist das Geld der Käufer futsch. Das stellte ein Mitarbeiter des Steam Supports nun auf entsprechende Nachfrage klar. Bei Steam erhältliche Early Access-Spiele werden genauso behandelt wie jedes andere, fertige Spiel auch. mehr... [38 Kommentare]
Neu
 - 
Der ehemalige Splinter Cell-Desginer Clint Hocking soll bei Valve Software an Left 4 Dead 3 mitgearbeitet haben. Nun wurde bekannt, dass Hocking und Valve nach nur eineinhalb Jahren schon wieder getrennte Wege gehen. Gründe hierfür wurden noch nicht genannt. Was dies für das nicht einmal angekündigte Left 4 Dead 3 bedeuten könnte, ist natürlich nicht abzusehen. mehr... [1 Kommentar]
15°
 - 
430.000 Jahre Dota 2. Das ist die erstaunliche Gesamtspielzeit des MOBA-Hits, die aus interessanten Steam-Statistiken der Technologie-Webseite arstechnica.com hervorgeht. Aus den Daten ist auch abzulesen, dass mehr als 30 Prozent der registrierten Spiele noch nie gestartet wurden. mehr... [5 Kommentare]