Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Wars: The Force Unleashed-Test: Bringt die Ultimate Sith Edition die ultimative Spielerfahrung?

    Ein Jahr nach der Veröffentlichung auf Konsole schafft es Star Wars: The Force Unleashed in der Ultimate Sith Edition auf den PC. Lange hat's gedauert, doch endlich ist die Macht wieder stark!

    Machtfähigkeiten wie dieser Blitz sehen imposant aus und helfen dabei, größere Gegner außer Gefecht zu setzen. Machtfähigkeiten wie dieser Blitz sehen imposant aus und helfen dabei, größere Gegner außer Gefecht zu setzen. Quelle: pcgames.de Besitzer von Konsolen hatten ein gutes Jahr lang die Nase vorn: Schon seit September 2008 gibt es The Force Unleashed für Xbox 360 und Co. Nun endlich hat sich Entwickler Lucas Arts dazu entschlossen, die Geschichte um Jedi-Schüler Starkiller auch auf dem PC zu veröffentlichen. Unter dem Untertitel Ultimate Sith Edition bekommen Sie aber nicht nur das Hauptspiel, sondern zusätzlich drei brandneue und spannende Missionen. Zu Beginn werden Sie staunen: Denn die ersten Spielminuten verbringen Sie als Lord Darth Vader persönlich, der auf dem Heimatplaneten der Wookiees einen flüchtigen Jedi stellt. Auch wenn die Sequenz recht kurz ist: Einen cooleren Einstieg gibt es kaum! Kurz danach schlüpfen Sie in die Rolle von Starkiller, der von Vader zu seinem Schüler ernannt wurde. Mit ihm erleben Sie eine Geschichte, die in spannenden Zwischensquenzen erzählt wird und mit einigen netten Story-Wendungen aufwartet. Einigen beinharten Star Wars-Fans dürfte das Erzählte vielleicht weniger gefallen, wir fühlten uns jedoch blendend unterhalten.

    Gegner versuchen sich irgendwo festzuhalten, wenn Sie sie mit der Macht packen. Gegner versuchen sich irgendwo festzuhalten, wenn Sie sie mit der Macht packen. Quelle: pcgames.de Neben der unterhaltsamen Geschichte erweisen sich vor allem Starkillers Machtkräfte als Spaßgarant. Denn die Art, wie der Held mit seinen übernatürlichen Fähigkeiten unter den Gegnern wütet, haben Sie auf dem PC so noch nie gesehen. So schleudern Sie Ihre Opfer mit Machtstößen wie Spielzeugpuppen durch die Gegend, nutzen den aus den Filmen bekannten Elektroangriff oder werfen mit allem um sich, was nicht niet- und nagelfest ist. Dank einer tollen Physikengine wirkt das Geschehen glaubhaft, nur manchmal purzeln Dinge übertrieben weit durch die Luft. Ebenfalls beeindruckend: Wenn Sie Wachen mit Ihrem Machtgriff packen, versuchen sich die Verzweifelten mit aller Macht irgendwo festzukrallen - gerne auch am nebendran stehenden Kollegen. Wie in Action-Spielen üblich, steigen Sie immer wieder im Level auf und dürfen so Punkte auf Ihre Fähigkeiten verteilen. So erlernen Sie neue Schlagkombos oder bauen Ihre Lieblingsmachtkraft zur Perfektion aus. Dadurch fühlen Sie sich nach ein paar Spielstunden übermächtig und kämpfen sich spielend durch die Horden an Standardfeinden. Für Herausforderungen sorgen einige knackige Gegner wie etwa verfeindete Jedi-Meister, imperiale Kampfläufer oder Monster wie der legendäre Rancor. Die dürfen Sie nach hartem Kampf in imposanten Quicktime-Events zur Strecke bringen. Das bedeutet, dass Sie im richtigen Moment eine vorgegebene Taste drücken, sodass Starkiller atemberaubende Manöver vollführt.

    In einer der drei Zusatzepisoden erkunden Sie den Jedi-Tempel auf Coruscant. In einer der drei Zusatzepisoden erkunden Sie den Jedi-Tempel auf Coruscant. Quelle: pcgames.de Der größte Kritikpunkt des Spiels existierte bereits in der Konsolenversion: Kamera und Steuerung bereiten Schwierigkeiten und sorgen immer wieder für gefrustetes Kopfschütteln. Zwar ist die Umsetzung vom Konsolen-Gamepad auf die Tastatur besser gelungen als bei so mancher anderen Portierung, doch perfekt ist das noch lange nicht: Oft müssen Sie sich die Finger verknoten, damit Schlagkombos gelingen, dann wieder hüpfen Sie ein ums andere Mal ins Leere, weil die Reaktion auf Ihre Eingabe zu lange auf sich warten lässt. Ein angeschlossenes Gamepad sorgt hier für Entspannung. Wer mit diesem Manko leben kann, hat mit Star Wars: The Force Unleashed sicher viel Spaß. Denn Story und Präsentation sind überzeugend und das actionorientierte Gameplay unterhält für ein paar Stunden köstlich. Schlaue Machträtsel und intelligente Gegner suchen Sie dagegen vergebens. Wenn Sie aber wie in diesem Spiel mit bloßen Händen einen gigantischen Sternenzerstörer vom Himmel holen oder sich mit Luke Skywalker anlegen dürfen, sind solche Kleinigkeiten schnell vergessen.

    Die drei neuen Schauplätze von Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition

    Hoth
    Den Eisplaneten Hoth kennen Sie sicher aus dem zweiten Kinofilm Das Imperium schlägt zurück. In der Ultimate Sith Edition ist dieser Planet Schauplatz eines etwa halbstündigen Extrakapitels, in dem Sie die Geschichte ein wenig umschreiben. Denn hier sorgen Sie als Starkiller mal eben dafür, dass die Rebellen eine ordentliche Abreibung bekommen. Sogar der junge Luke Skywalker läuft Ihnen über den Weg und stellt sich Ihnen zum Schlagabtausch. Dank der vielen Verweise auf den Film hat uns Hoth von allen drei Zusatzlevels am besten gefallen.

    Jedi-Tempel
    Der zweite Zusatzlevel, der mit der Ultimate Sith Edition ausgeliefert wird, führt Sie auf den imperialen Planeten Coruscant, mitten in den altehrwürdigen Tempel der Jedi. Starkiller ist hier auf der Suche nach den Spuren seines Vaters, der ebenfalls ein Jedi war. Wie auch die beiden anderen Abschnitte ist der Planet mit seinen schwindelerregend hohen Gebäuden und Hunderten von Luftfahrzeugen imposant in Szene gesetzt. Zudem erwartet Sie eine Hundertschaft von imperialen Strumtruppen, die Sie nach Herzenslust über Abgründe schubsen dürfen.

    Tatooine
    Und wieder nehmen sich die Entwickler Bekanntes vor: Dieses Mal verändern sie einfach die Geschichte des allerersten Star Wars-Films, Eine neue Hoffnung. Denn der Imperator hat seinen Meisterassassinen Starkiller auf die Fährte der zwei Droiden gesetzt, die die Pläne des Todessterns bei sich tragen. Auf dem Wüs tenplaneten Tatooine nehmen Sie die Verfolgung auf und kämpfen sich bis in den Palast von Jabba dem Hutten. Was dort auf Sie wartet, sollte klar sein: ein waschechter Rancor! Für einen Sith-Meister ist das aber kein Problem.

    Bildergalerie zum Star Wars: The Force Unleashed-Test

  • Es gibt 31 Kommentare zum Artikel
    Von Rising-Evil
    Sehr unterhaltsames Spiel, das vor allem durch seine grandiose cineastische Inszenierung zu beeindrucken versteht…
    Von Jalpar
    Zunächst einmal das Positive: Handlung, Grafik, Sound (inkl. deutscher Sprachausgabe) . Und das wäre es auch schon…
    Von amdflo1
    Story top! Die Steuerung im Spiel (TPS) ist gut, und die Machtfähigkeiten (vorallem der Machtgriff) sind gut gemacht…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 31 Kommentare zum Artikel

      • Von Rising-Evil Erfahrener Benutzer
        Sehr unterhaltsames Spiel, das vor allem durch seine grandiose cineastische Inszenierung zu beeindrucken versteht.
        allerdings sind die Bosskämpfe doch teilweise arg schwierig geraten und grafisch schwankt das Ganze zwischen Himmel und Hölle...
        Im Allgemeinen ist "The Force Unleashed" jedoch für jeden Star-Wars Fan eine absolute Empfehlung !
      • Von Jalpar Erfahrener Benutzer
        Zunächst einmal das Positive: Handlung, Grafik, Sound (inkl. deutscher Sprachausgabe) . Und das wäre es auch schon.

        Mein grundlegendes Problem ist, daß ich nicht weiß, in welches Genre ist dieses Spiel einordnen soll. Ist es ein Rollenspiel oder Jump-'n-Run-Spiel? Dieses ewige Gehüpfe und lächerliche…
      • Von amdflo1 Neuer Benutzer
        Story top! Die Steuerung im Spiel (TPS) ist gut, und die Machtfähigkeiten (vorallem der Machtgriff) sind gut gemacht.
        Was nervt: Das ich keine Tastenbelegung selbst vornehmen kann, dass wäre bei den Kombos recht hilfreich gewesen. Zu den Bosskämpfen kann ich nur sagen: Absoluter schwachsinn, die machen das…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
700301
Star Wars The Force Unleashed: Ultimate Sith Edition
Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition Test
Ein Jahr nach der Veröffentlichung auf Konsole schafft es Star Wars: The Force Unleashed in der Ultimate Sith Edition auf den PC. Lange hat's gedauert, doch endlich ist die Macht wieder stark!
http://www.pcgames.de/Star-Wars-The-Force-Unleashed-Ultimate-Sith-Edition-Spiel-35055/Tests/Star-Wars-The-Force-Unleashed-Ultimate-Sith-Edition-Test-700301/
27.11.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/11/Star_Wars_The_Force_Unleahsed_durchgespielt__2_.jpg
star wars force unleashed pc, ultimate sith, änderungen, test, wertung, review, rezension, Technik
tests