Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Wars: Battlefront - PC-Version ohne eingebaute Sprachchat-Funktion

    Teamspeak und Co. sind Pflicht bei Star Wars: Battlefront. Quelle: EA

    Die PC-Version von Star Wars: Battlefront wird über keine eingebaute Sprachchat-Funktion verfügen. Dritthersteller-Tools wie Teamspeak, Mumble, oder Skype sind deshalb Pflicht. Weshalb dieses Feature auch in der finalen Fassung von Star Wars: Battlefront fehlen wird, erläuterte Electronic Arts bislang nicht.

    Star Wars: Battlefront wird keine eingebaute Sprachchat-Funktion mitbringen. Dieses Feature hatten offenbar einige Teilnehmer des gerade beendeten Beta-Tests vermisst. Auf entsprechende Nachfrage bei Twitter antwortete der zuständige Publisher Electronic Arts so: "Ihr könnt euch mit euren Freunden am PC mittels eurer bevorzugten Dritthersteller-Software unterhalten". Infrage kämen hier beispielsweise Mumble, Teamspeak, oder auch einfach nur Skype. Auch auf PS4 und Xbox One bringt Battlefront übrigens keinen eigenen Voice Chat mit. Verwendet werden die systemseitigen Party-Systeme, heißt es im Statement zum Battlefront-Sprachchat auf Konsolen.

    Mit der Einrichtung von VOIP-Programmen auf dem PC könnt ihr euch, falls nicht ohnehin vorhanden, noch einige Wochen Zeit lassen. Star Wars: Battlefront erscheint am 20. November 2015. Mit einer Verschiebung ist wohl nicht zu rechnen. Die Vorabversion des Shooters hinterließ zumindest in technischer Hinsicht einen sauberen Eindruck. Auch die Performance stimmte in den meisten Fällen. Am Balancing sollten EA und Entwickler Dice hingegen noch Optimierungen vornehmen. Was andere Besucher unserer Webseite denken, könnt ihr unserer Umfrage zur Battlefront-Beta entnehmen.

    Die offiziellen minimalen Systemanforderungen für Star Wars: Battlefront

    • OS: 64-bit Windows 7 or later
    • Processor (Intel): Intel i3 6300T or equivalent
    • Memory: 8GB RAM
    • Hard Drive: At least 40 GB of free space
    • Graphics card (NVIDIA): Nvidia GeForce GTX 660 2GB
    • Graphics card (ATI): ATI Radeon HD 7850 2GB
    • DirectX: 11.0 Compatible video card or equivalent
    • Online Connection Requirements: 512 KBPS or faster Internet connection


    Die offiziellen empfohlenen Systemanforderungen für Star Wars: Battlefront

    • OS: 64-bit Windows 10 or later
    • Processor (Intel): Intel i5 6600 or equivalent
    • Memory: 16GB RAM
    • Hard Drive: At least 40 GB of free space
    • Graphics card (NVIDIA): Nvidia GeForce GTX 970 4GB
    • Graphics card (AMD): AMD Radeon R9 290 4GB
    • DirectX: 11.1 Compatible video card or equivalent
    • Online Connection Requirements: 512 KBPS or faster Internet connection
    09:09
    Star Wars: Battlefront: Beta - Video-Fazit der Redakteure
    Spielecover zu Star Wars: Battlefront
    Star Wars: Battlefront
  • Star Wars: Battlefront
    Star Wars: Battlefront
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    19.11.2015
    Es gibt 19 Kommentare zum Artikel
    Von luki0710
    Ich meine in den Spiel Optionen bei Audio
    Von WeeFilly
    Aber warum jedes Match auf's neue!!! Und sobald jemand neues beitritt, ist er nicht gemuted... -.-
    Von Shadow_Man
    Ich bin mittlerweile sogar froh, wenn es keinen Sprachchat in einem Spiel gibt, weil es angenehmer zum Spielen ist und…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 19 Kommentare zum Artikel

      • Von luki0710 Erfahrener Benutzer
        Zitat von WeeFilly
        Aber warum jedes Match auf's neue!!! Und sobald jemand neues beitritt, ist er nicht gemuted... -.-
        Ich meine in den Spiel Optionen bei Audio
      • Von WeeFilly Erfahrener Benutzer
        Zitat von luki0710
        Kannst du doch auch deaktivieren .
        Aber warum jedes Match auf's neue!!! Und sobald jemand neues beitritt, ist er nicht gemuted... -.-
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Ich bin mittlerweile sogar froh, wenn es keinen Sprachchat in einem Spiel gibt, weil es angenehmer zum Spielen ist und keiner rumbeleidigen kann. Wenn man dann mit Leuten zusammen spielen und sprechen will, dann geht man halt auf einen Teamspeak-Server.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1174483
Star Wars: Battlefront
Star Wars: Battlefront - PC-Version ohne eingebaute Sprachchat-Funktion
Die PC-Version von Star Wars: Battlefront wird über keine eingebaute Sprachchat-Funktion verfügen. Dritthersteller-Tools wie Teamspeak, Mumble, oder Skype sind deshalb Pflicht. Weshalb dieses Feature auch in der finalen Fassung von Star Wars: Battlefront fehlen wird, erläuterte Electronic Arts bislang nicht.
http://www.pcgames.de/Star-Wars-Battlefront-Spiel-34950/News/Kein-eingebauter-Voice-Chat-1174483/
14.10.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/08/Star_Wars_BF_Jakku__3_-pc-games_b2teaser_169.jpg
star wars battlefront,teamspeak,ea electronic arts
news