Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Wars: Battlefront - EA gesteht: Für Hardcore-Spieler womöglich zu wenig Tiefgang

    Star Wars: Battlefront bietet womöglich zu wenig Spieltiefe - das denkt auch EA-CFO Jorgensen. Quelle: DICE

    Star Wars: Battlefront bietet für Hardcore-Spieler dauerhaft womöglich zu wenig spielerische Tiefe, gesteht Blake Jorgensen von EA nun nach Release des Online-Shooters. Entworfen wurde das Spiel für eine breite Zielgruppe, entsprechend zugänglich ist auch das Gameplay ausgelegt, erklärte der Chief Financial Officer des Unternehmens jüngst gegenüber Investoren.

    Star Wars: Battlefront dürfte sogenannte Hardcore-Spieler vermutlich nicht allzu lange beschäftigen. Dies gesteht nun auch Blake Jorgensen, Chief Financial Officer von EA, ein. Im Rahmen der europäischen Nasdaq Investor Conference sprach Jorgensen gegenüber Investoren über die spielerische Ausrichtung des Online-Shooters, der womöglich zu wenig spielerische Tiefe für leidenschaftlichere Online-Spieler bietet, wie Jorgensen zugibt.

    "Wir hatten es als ein sehr zugängliches Produkt für eine breite Altersgruppe entworfen", so Jorgensen. Der merkt dabei ebenfalls an, dass Star Wars Battlefront als einer der wenigen Online-Shooter auf dem Markt eine Altersfreigabe ab 12 Jahren erhielt. "Ein Achtjähriger könnte es mit seinem Vater auf der Couch spielen und das Spiel ebenso wie ein Teenager oder ein 20-Jähriger genießen. Es ist sehr zugänglich. Für Hardcore-Spieler könnte es nicht die Tiefe bieten, die sie sich wünschten."

    Nichtsdestotrotz verbucht Jorgensen Star Wars: Battlefront als kommerziellen Erfolg. Dabei hält der Chief Financial Officer weiterhin an den optimistischen Prognosen fest, nach denen bis zum Ende des Fiskaljahrs rund 13 Millionen Exemplare des Spiels weltweit ausgeliefert werden sollen. Star Wars: Battlefront ist seit dem 19. November 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Weitere Newsmeldungen findet ihr auf unserer Themenseite. Was ist eure Meinung? Kann Star Wars: Battlefront euch langfristig begeistert oder bietet euch der EA-Shooter zu wenig Tiefgang?

    Quelle: Gamespot

    00:30
    Star Wars Battlefront: Comedy-Video zeigt ungewöhnliches Verkaufsgespräch
    Spielecover zu Star Wars: Battlefront
    Star Wars: Battlefront
  • Star Wars: Battlefront
    Star Wars: Battlefront
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    19.11.2015
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von xSaYn
    Irgendwas müssen die ja Sagen. Aber trotzdem, egal was über Star Wars: Battlefront 3 gesagt wird, es macht Spaß, sogar…
    Von WeeFilly
    Komisch, heißt das, ich bin plötzlich zum "Hardcore Spieler" mutiert? 

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von xSaYn Benutzer
        Irgendwas müssen die ja Sagen.

        Aber trotzdem, egal was über Star Wars: Battlefront 3 gesagt wird, es macht Spaß, sogar mehr wie Battlefield 4 
      • Von WeeFilly Erfahrener Benutzer
        Komisch, heißt das, ich bin plötzlich zum "Hardcore Spieler" mutiert? 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1180603
Star Wars: Battlefront
Star Wars: Battlefront - EA gesteht: Für Hardcore-Spieler womöglich zu wenig Tiefgang
Star Wars: Battlefront bietet für Hardcore-Spieler dauerhaft womöglich zu wenig spielerische Tiefe, gesteht Blake Jorgensen von EA nun nach Release des Online-Shooters. Entworfen wurde das Spiel für eine breite Zielgruppe, entsprechend zugänglich ist auch das Gameplay ausgelegt, erklärte der Chief Financial Officer des Unternehmens jüngst gegenüber Investoren.
http://www.pcgames.de/Star-Wars-Battlefront-Spiel-34950/News/Fuer-Hardcore-Spieler-womoeglich-zu-wenig-Tiefe-1180603/
10.12.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/10/Heldenjagd-buffed_b2teaser_169.jpg
star wars battlefront,dice,ea electronic arts
news