Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Wars 1313: Laut Lucas Arts zwar "für Erwachsene, aber nicht für Psychopathen"

    Lucas Arts, Entwicklerstudio von Star Wars 1313, hat sich in einem Interview über die Gewalt in seinem Kopfgeldjäger-Titel geäußert. Zwar sei das neueste Star Wars-Game für "Erwachsene gedacht, jedoch nicht für Psychopathen", erklärt Dominic Robilliard, Creative Director von Star Wars 1313, im Interview.

    Dass die Star Wars 1313-Macher von Lucas Arts vor allem auf Erwachsene als Zielgruppe abzielen, ist bereits seit der Enthüllung bekannt. Neu ist jedoch die Kombination aus der angestrebten, fast fotorealistischen Grafik und der Gewalt von Star Wars 1313. Im Interview mit dem Official Xbox Magazine hat sich Star Wars 1313-Creative Director, Dominic Robilliard, erstmals über die Abhängigkeit der Videospiel-Gewalt von der Grafik des Kopfgeldjäger-Titels geäußert: "Wenn man die Charaktere aus unserem oder anderen Spielen rendert, erhält man ein gewisses Realitäts-Niveau, auf dem man solche Sachen nicht fördern kann. Man sieht die Reaktion der Spieler. Es mag zwar in der menschlichen Natur liegen, aber man möchte keine Inhalte, die für Gewaltverherrlichung fördernd sind, veröffentlichen."

    Nach der ersten offiziellen Ankündigung von Star Wars 1313 haben die Entwickler laut Robilliard zahlreiche Fragen zwecks der älteren Zielgruppe des neuen Videospiels aus dem Star Wars-Universum bekommen. So fragten verschiedene Fans etwa nach "mehr Blut" oder "Zerstückelungen" in Star Wars 1313. "Das ist überhaupt nicht unser Ziel – wir haben ganz andere Aspekte auf unserem Radar. Ich glaube nicht, dass das jemals in [das] Star Wars[-Universum] passen würde", verneinte der Lucas Arts-Entwickler die Fragen der Interessierten.

    Kim Libreri, der vor kurzem erst eine Prognose zur fotorealistischen Grafik von Videospielen innerhalb der nächsten zehn Jahre abgegeben hat, nannte Star Wars 1313 zwar "erwachsen", aber nicht "für Psychopathen gemacht". Das gesamte Interview zur Gewalt in Star Wars 1313 findet ihr auf der Internetseite des Official Xbox Magazines, weitere Infos und News zu Star Wars 1313 könnt ihr auf unserer Themenseite zum Kopfgeldjäger-Titel aus dem Star Wars-Universum nachlesen.

    01:19
    Star Wars 1313: E3 Kampf-Sequenz mit Wahnsinns-Grafik
  • Star Wars 1313
    Star Wars 1313
    Publisher
    Lucasfilm Ltd. [US]
    Developer
    LucasArts
    Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von legion333
    Nach dieser Logik wäre ja The Force Unleashed ein Spiel für Psychopathen, da konnte man auch schreiende Leute…
    Von Enisra
    och, dazu reicht doch schon wenn man einen Ragdoll Effekt einbaut und die Gegner dann rumpurzeln, selbst bei…
    Von Shadow_Man
    Sonst müsste ja nachher jemand die Sauereien wegmachen und das ganze würde zu Star Wash verkommen http://forum.pcgames…
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von legion333 Erfahrener Benutzer
        Nach dieser Logik wäre ja The Force Unleashed ein Spiel für Psychopathen, da konnte man auch schreiende Leute erschlagen, durchbohren, zerhacken etc., aber das war schon spaßig :-D
        Und auch der einzige Grund für mich einen Abschnitt mehrmals zu spielen :-B
        Ich fands wirklich schade dass es keinen Survival Mode gab oder so mit Wellen wie bei äähhh ich glaub Rogue Squadron 2 fürn GC, hätte man mehr von als von so ner 5-Stunden-Story 
      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        Zitat von Shadow_Man

        An sich haben sie aber schon recht: Wenn ein Spiel außerdem übertriebene Gewalt bietet, dann wirkt das irgendwann unfreiwillig komisch :ugly:

        och, dazu reicht doch schon wenn man einen Ragdoll Effekt einbaut und die Gegner dann rumpurzeln, selbst bei betäubten wie in Deus Ex :-|

        Und naja, relativ gesehen war man Jedi Knight Jedi Academy auch gut als Metzger//Grillmeister unterwegs
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Sonst müsste ja nachher jemand die Sauereien wegmachen und das ganze würde zu Star Wash verkommen http://forum.pcgames.de/i...%7E1.gif:-D

        An sich haben sie aber schon recht: Wenn ein Spiel außerdem übertriebene Gewalt bietet, dann wirkt das irgendwann unfreiwillig…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1015747
Star Wars 1313
Star Wars 1313: Laut Lucas Arts zwar "für Erwachsene, aber nicht für Psychopathen"
Lucas Arts, Entwicklerstudio von Star Wars 1313, hat sich in einem Interview über die Gewalt in seinem Kopfgeldjäger-Titel geäußert. Zwar sei das neueste Star Wars-Game für "Erwachsene gedacht, jedoch nicht für Psychopathen", erklärt Dominic Robilliard, Creative Director von Star Wars 1313, im Interview.
http://www.pcgames.de/Star-Wars-1313-Spiel-34946/News/Star-Wars-1313-Fuer-fuer-Erwachsene-aber-nicht-fuer-Psychopathen-1015747/
07.08.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/06/star_wars_1313.jpg
star wars,action,lucas arts
news