Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Trek: Axanar - Geschworenengericht soll über Fanfilm entscheiden

    Star Trek: Axanar - Geschworenengericht soll über Fanfilm entscheiden (5) Quelle: Axanar Productions

    Ein Geschworenengericht soll demnächst darüber entscheiden, ob der Fanfilm Star Trek: Axanar eine zu große Ähnlichkeit zur Marke Star Trek aufweist oder nicht. Dieser Entscheidung eines Richters geht ein langer Urheberrechtsstreit voraus, im Laufe dessen der Richter zwar bereits eine markante Ähnlichkeit des Fanprojekts anerkannt, die schlussendliche Entscheidung aber offenbar trotzdem weitergegeben hatte.

    Bereits im Jahr 2015 hatten es der US-amerikanische Filmemacher Alec Peters und sein Team von Axanar Productions geschafft, genügend Unterstützer für ihr Indiegogo-Projekt Star Trek: Axanar zu finden, und ihren ganz persönlichen Fanfilm mit mehr als einer Million US-Dollar finanzieren zu lassen. Doch die Rechteinhaber Paramount und CBS sahen dies offenbar nicht so gern: Ende 2015 verklagten sie die Produzenten und Autor Peters wegen Urheberrechtsverletzung. Seitdem gab es einiges Hin und Her - im Mai 2016 hatte sogar sich Filmemacher J. J. Abrams für den Fanfilm eingesetzt, und verlauten lassen, die Konzerne würden die Klage offiziell fallen lassen. Das haben sie am Ende aber doch nicht: Zu eindeutig ist angesichts des hohen erzielten Betrags auf Indiegogo die Urheberrechtssverletzung aus Sicht Paramounts und CBS'.

    Nicht ganz so eindeutig scheint dies allerdings der zuständige Richter eines Gerichts in Los Angeles anzusehen. Der soll laut Polygon zwar eine substanzielle Ähnlichkeit des Axanar-Projekts zu Star Trek anerkannt haben, die Einschätzung der Ähnlichkeit des "gesamten Konzepts und der Stimmung zwischen Axanar und Star Trek" will er aber offenbar trotzdem jemand anderem überlassen. Ein Geschworenengericht soll eine Einschätzung zum Maß der vorliegenden Urheberrechtsverletzung abgeben. Wie Peters in einer Stellungnahme auf der Seite Fan Film Factor schreibt, soll im Fall einer zu großen Ähnlichkeit untersucht werden, ob diese vorsätzlich oder unabsichtlich entstanden sei. Axanar hat angekündigt, bei einer Niederlage Berufung einzulegen.

    Beide Parteien hatten in dem Verfahren bereits Rückschläge hinnehmen müssen. So hatte Peters argumentiert, der Film befinde sich noch in einem zu frühen Stadium, als dass Ähnlichkeiten zur Star-Trek-Marke vollends einschätzbar seien. Dieses Argument hatte der Richter zwar abgewiesen - was bislang vorhanden ist, weise bereits genug Ähnlichkeiten auf - eine direkte Einstellung der Produktion hatten Paramount und CBS allerdings trotzdem nicht erwirken können. Am 31. Januar 2017 soll der Fall vor das Geschworenengericht gehen.

    Quelle: Polygon

    00:50
    Star Trek: Teaser-Trailer zur kommenden TV-Serie
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von LouisLoiselle
    Tony Todd hätte nen Klingonen spielen sollen^^
    Von McDrake
    Ganz so einfach ists natürlich schon nicht.Ich selber habe einen dreistelligen Betrag zur Unterstützung des Filmes…
    Von gutenmorgen1
    Die wichtige Frage ist natürlich, ob die Geschworenen Star Trek oder Starwars-Fans sein werden...Ich finde, Paramount…
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von LouisLoiselle VIP
        Tony Todd hätte nen Klingonen spielen sollen^^
      • Von McDrake Erfahrener Benutzer
        Ganz so einfach ists natürlich schon nicht.
        Ich selber habe einen dreistelligen Betrag zur Unterstützung des Filmes gegeben.
        Aber wenn Geld mit dem Namen "Star Trek" verdient wird, ist das eine Grauzone (oder eben mehr).
        Es wurde ein Studio gebaut mit dem Geld und darin wurde, wenn ich recht…
      • Von gutenmorgen1 Erfahrener Benutzer
        Die wichtige Frage ist natürlich, ob die Geschworenen Star Trek oder Starwars-Fans sein werden...

        Ich finde, Paramount und CBS stellen sich in der Gelegenheit einfach nur selten dämlich an. Vorteilhafter wäre es wohl, wenn sie Anaxar (in das mittlwerweile wohl eine Menge Arbeit gesteckt wurde) eine…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1217711
Star Trek
Star Trek: Axanar - Geschworenengericht soll über Fanfilm entscheiden
Ein Geschworenengericht soll demnächst darüber entscheiden, ob der Fanfilm Star Trek: Axanar eine zu große Ähnlichkeit zur Marke Star Trek aufweist oder nicht. Dieser Entscheidung eines Richters geht ein langer Urheberrechtsstreit voraus, im Laufe dessen der Richter zwar bereits eine markante Ähnlichkeit des Fanprojekts anerkannt, die schlussendliche Entscheidung aber offenbar trotzdem weitergegeben hatte.
http://www.pcgames.de/Star-Trek-Brands-138540/News/geschworenengericht-soll-ueber-fanfilm-entscheiden-1217711/
09.01.2017
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/07/star-trek-beyond28-buffed_b2teaser_169.jpg
star trek,science fiction,film
news