Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Citizen: Unterstützung von DirectX 10 und 4GB-Systemen unwahrscheinlich

    Die Anforderungen für Star Citizen sind hoch: DirectX 10 und 4GB-Systeme werden aller Voraussicht nach nicht unterstützt. Quelle: Cloud Imperium Games

    Die Anforderungen von Star Citizen bringen so manches System ins Schwitzen. Laut Cloud Imperium Games werden Grafikkarten auf Basis der Grafikschnittstelle DirectX 10 höchstwahrscheinlich nicht unterstützt. Auch seien vier Gigabyte Arbeitsspeicher zu wenig für eine flüssige Darstellung der Weltraumsimulation von Chris Roberts.

    Dass Chris Roberts' Star Citizen über Hardwareanforderungen verfügen wird, die selbst Mittelklasse-PCs ins Schwitzen bringen können, ist bereits seit geraumer Zeit bekannt. Entwickler Cloud Imperium Games sprach nun im Interview mit der englischsprachigen Gaming-Website dsogaming.com erneut über die zu erwartenden Mindestanforderungen. Eine Unterstützung der Grafikschnittstelle DirectX 10 hält Engine Technical Director Sean Tracy ebenso für unwahrscheinlich wie eine Herabsenkung der Anforderungen auf vier Gigabyte Arbeitsspeicher.

    "Wir schaffen das Spiel mit PC-Spielern im Hinterkopf. Natürlich wird die Performance im Vergleich zu unserer aktuellen Version des Arena Commanders weiterhin optimiert, doch würde ich nicht erwarten, dass wir die Systemanforderungen in nächster Zeit senken", so Tracy. Außerdem stützt sich die Engine von Star Citizen stark auf DX11 und DX12 oder AMDs Mantle, wie der Engine Technical Director weiterhin ausführt. "Ich sehe DX10-Karten nicht sehr lange weiter existieren. Es ist schwierig zu sagen, aber ich denke nicht, dass die Mehrheit der Spieler noch DX10-Karten besitzt, also würde es für uns keinen Sinn machen diese weiterhin zu unterstützen."

    Noch lässt der finale Release der Weltraumsimulation sicherlich einige Jahre auf sich warten. Bis es soweit ist, dürfte ein Hardware-Upgrade für viele Spieler sicher ohnehin angebracht sein. Aktuell schreibt Cloud Imperium Games die Systemanforderungen wie folgt aus: Mindestens Windows 7/8 auf 64-Bit-Basis, ein Dual-Core-Prozessor der Marke Intel Core 2 Duo bei 2.4 Ghz oder ein AMD Phenom X2 sowie acht Gigabyte Arbeitsspeicher und eine Nvidia GeForce 460GTX oder AMD Radeon HD5850 mit DirectX 11-Unterstützung werden gefordert. Weitere Informationen zu Star Citizen halten wir auf unserer Themenseite parat.

    Quelle: dsgaming.com

    01:08
    Star Citizen: Kampfflieger Gladius im Showcase-Video
  • Star Citizen
    Star Citizen
    Publisher
    Cloud Imperium Games
    Developer
    Cloud Imperium Games
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von golani79
    Du willst aber jetzt nicht das Dogfight Modul, welches einen sehr überschaubaren Rahmen hat, mit einer kompletten…
    Von Neawoulf
    Das ist völlig ok. Was war die letzte Generation DX10(.1) Karten. Nvidia 2xx und ATI 4***? Selbst wenn DX10…
    Von CaptProton
    Macht er doch schon. Die Alpha läuft weit aus flüssiger und mit weniger Bugs als die Ubisoft Spiele die in diesen Jahr…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von golani79 Erfahrener Benutzer
        Zitat von CaptProton
        Macht er doch schon. Die Alpha läuft weit aus flüssiger und mit weniger Bugs als die Ubisoft Spiele die in diesen Jahr heraus gekommen sind.
        Du willst aber jetzt nicht das Dogfight Modul, welches einen sehr überschaubaren Rahmen hat, mit einer kompletten Spielwelt vergleichen oder? ... 
      • Von Neawoulf Erfahrener Benutzer
        Das ist völlig ok. Was war die letzte Generation DX10(.1) Karten. Nvidia 2xx und ATI 4***? Selbst wenn DX10 unterstützt werden würde, die Karten hätten wohl kaum die nötige Leistung. Und 8 GB sollten inzwischen auch Standard sein. Wenn man dann noch bedenkt, dass das Spiel ohnehin noch eine Weile braucht,…
      • Von CaptProton Erfahrener Benutzer
        Zitat von MichaelG
        Das klingt bei der Größe und dem Detailgrad ja regelrecht sparsam. Mal sehen was davon im Endeffekt in der Realität herumkommt. Aber vielleicht zeigt Roberts Ubisoft mal. wie man trotz Grafikpracht sparsam mit den Hardwareressourcen umgeht und die Engine so…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1142873
Star Citizen
Unterstützung von DirectX 10 und 4GB-Systemen unwahrscheinlich
Die Anforderungen von Star Citizen bringen so manches System ins Schwitzen. Laut Cloud Imperium Games werden Grafikkarten auf Basis der Grafikschnittstelle DirectX 10 höchstwahrscheinlich nicht unterstützt. Auch seien vier Gigabyte Arbeitsspeicher zu wenig für eine flüssige Darstellung der Weltraumsimulation von Chris Roberts.
http://www.pcgames.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Unterstuetzung-von-DirectX-10-und-4GB-Systemen-unwahrscheinlich-1142873/
16.11.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/11/StarCitizen_2014-10-24_19-19-41-08-pc-games_b2teaser_169.png
star citizen,weltraum,chris roberts
news