Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Citizen: Chris Roberts stellt Meldungen über 160 Mio. US-Dollar-Invest klar

    Das Gesamtbudget für Star Citizen könnte sich schon jetzt auf über 160 Millionen Dollar belaufen. Quelle: PC Games

    In einem aktuellen Interview mit dem US-Magazin PCGamer hat Star Citizen-Macher Chris Roberts offenbar eine richtige kleine Bombe platzen lassen. Roberts gab darin nämlich zu Protokoll, dass CIG (Cloud Imperium Games) noch zusätzliche 100 Millionen Dollar in die Entwicklung von Star Citizen stecken würde. Damit würde sich das Gesamtbudget für Star Citizen schon jetzt auf über 162 Millionen Dollar belaufen: 62 Millionen von den Backern und 100 Millionen von CIG selbst.

    Update: Inzwischen hat Chris Roberts persönlich Stellung zum Thema genommen und die Sache klargestellt. PCGamer habe ihn "falsch zitiert". Was er eigentlich gesagt habe, sei Folgendes: "Bis zum Launch werden wir wahrscheinlich mindestens 100 Millionen Dollar in die Entwicklung von Star Citizen gesteckt haben." Damit sei ausschließlich das Geld der Backer gemeint. Eigenes Kapital, wie in der Originalmeldung behauptet, schießt CIG nicht zu. Roberts rechnet also damit, bis zum Release von Star Citizen noch weitere 40 Millionen Dollar oder eher mehr von diesen einzusammeln. Momentan wurden nämlich erst knapp 63 Millionen gespendet.

    Originalmeldung: Das für Star Citizen zur Verfügung stehende Budget ist allem Anschein nach noch weitaus höher, als ohnehin schon angenommen. Das verriet Chris Roberts nun dem amerikanischen Magazin PCGamer, während eines Interviews in dessen neuester Ausgabe. Demnach plant CIG (Cloud Imperium Games) noch zusätzliche 100 Millionen Dollar aus Eigenmitteln für Star CItizen beizusteuern. Wörtlich sagte Roberts Folgendes: "We'll probably invest $100 million of our own, and we've raised $59 million through crowdfunding so far." Um einen Schreibfehler handelt es sich definitiv nicht. Das hat der interviewführende PCGamer-Redakteur Andy Kelly auf Nachfrage via Twitter bereits bestätigt.

    Zumindest nicht völlig auszuschließen ist, dass sich Roberts extrem missverständlich ausgedrückt hat. Auch Kelly interpretiert Roberts' Aussage allerdings so, dass noch 100 Millionen Dollar zusätzlich zu den Crowdmilllionen für die Entwicklung von Star Citizen zur Verfügung stehen. Damit beliefe sich das Budget für Star Citizen momentan auf gigantische 162 Millionen Dollar. Inzwischen haben die Backer nämlich bereits über 62 Millionen Dollar gespendet. Das Interview mit Roberts wurde demzufolge vor wenigen Wochen geführt. Nachgefragt, aus welcher Quelle die zusätzlichen 100 Millionen Dollar für Star Citizen genau stammen, hat Kelly offenbar leider nicht.

    06:05
    Star Citizen: Planetenladung und Stadtrundgang im neuen Video
  • Star Citizen
    Star Citizen
    Publisher
    Cloud Imperium Games
    Developer
    Cloud Imperium Games
    Es gibt 28 Kommentare zum Artikel
    Von knarfe1000
    Was regst du dich auf? Der Clickbait war erfolgreich und fertig.
    Von alu355
    Ja ist ok du hast recht, wie konnte ich auch nur bezweifeln das ihr falsch liegen könntet, oh nein, welch ein…
    Von MichaelBonke
    Roberts spricht von "mindestens" 100 Millionen. Das heißt, er rechnet mit mehr. Klar passt das Wörtchen "erst" in…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    • Es gibt 28 Kommentare zum Artikel

      • Von knarfe1000 Erfahrener Benutzer
        Zitat von alu355
        Berechtigte Beschwerde...
        Was regst du dich auf? Der Clickbait war erfolgreich und fertig.
      • Von alu355
        Ja ist ok du hast recht, wie konnte ich auch nur bezweifeln das ihr falsch liegen könntet, oh nein, welch ein Verbrechen.
        Wer mindestens mit 100 Millionen rechnet, kalkuliert genau damit - 100 Millionen. Heißt nun mal "at least" (was auch "auf jeden Fall" und noch einiges mehr heißen kann).
        ABER alles nach…
      • Von MichaelBonke Autor
        Roberts spricht von "mindestens" 100 Millionen. Das heißt, er rechnet mit mehr. Klar passt das Wörtchen "erst" in diesem Kontext, bestens sogar. 100 Millionen sollen es mindestens sein, davon sind bislang "erst" (!) knapp 2/3 beisammen. Wäre übrigens nett, wenn du deine Kritik ein klein wenig freundlicher…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1143659
Star Citizen
Chris Roberts stellt Meldungen über 160 Mio. US-Dollar-Invest klar
In einem aktuellen Interview mit dem US-Magazin PCGamer hat Star Citizen-Macher Chris Roberts offenbar eine richtige kleine Bombe platzen lassen. Roberts gab darin nämlich zu Protokoll, dass CIG (Cloud Imperium Games) noch zusätzliche 100 Millionen Dollar in die Entwicklung von Star Citizen stecken würde. Damit würde sich das Gesamtbudget für Star Citizen schon jetzt auf über 162 Millionen Dollar belaufen: 62 Millionen von den Backern und 100 Millionen von CIG selbst.
http://www.pcgames.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Chris-Roberts-stellt-Meldungen-ueber-160-Mio-US-Dollar-Invest-klar-1143659/
25.11.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/10/Star_Citizen_Arena_017-pc-games_b2teaser_169.png
star citizen,weltraum,kickstarter
news