Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Erster Patch für S.T.A.L.K.E.R. steht bereit

    Erster Patch für S.T.A.L.K.E.R. steht bereit GSC Gameworld reagierte bereits jetzt auf erste Beschwerden seitens der Spieler. Der Patch auf Version 1.0001 behebt einige Fehler ist aber nicht mit älteren Spielständen kompatibel. Hier die komplette Liste der Änderungen:

    - Schaltflächen bleiben gedrückt und Werte ändern sich in den Optionen von alleine.
    - Spieler können Mitstreiter des eigenen Teams mit dem Messer töten, wenn 'Friendly Fire' auf 0 gesetzt ist.
    - Das Spiel stürzt ab, wenn ein Client-Spieler einen Konsolen-Server-Befehl eingibt.
    - Das Spiel stürzt ab, wenn ein Mehrspieler-Spiel betreten wird, nachdem der Spieler im Einzelspielermodus gestorben ist.
    - Namen von Mehrspielerkarten werden im Debug-Format angezeigt, wenn während des Spiels für ein Ändern der Karte gestimmt wird.
    - Das Spiel stürzt ab, wenn man einen Gegenstand zu kaufen versucht, nachdem man mehrmals die Kaufen-Schaltfläche im Kaufen-Menü gedrückt hat.
    - Das Spiel stürzt ab, wenn der Spieler eine Anomalie auslöst, nachdem die Anomaliedauer auf 0 gesetzt wurde.
    - Gekaufte Waffen, die sich der Spieler leisten konnte, erscheinen nicht im Inventar, wenn ein Gegenstand die finanziellen Möglichkeiten des Spielers ausreizt.
    - Der Spieler verliert eine Waffe, die er im Inventar gespeichert hat und/oder aktuell trägt, wenn er die getragene Waffe im Mehrspielermodus fallen lässt.
    - Der Host kann eine Mehrspieler-Partie mitten im Spiel anhalten.
    - Spieler können die Namen anderer Spieler duplizieren, indem der Befehl 'name' in der Konsole verwendet wurde.
    - Der Spieler kann keine Zwischensequenz ansehen, wenn der PDA in dem Moment geöffnet ist, in dem die Sequenz ausgelöst wird.
    - Im Einzelspielermodus kann der Spieler die Zeit mit der Taste * auf dem Zahlenblock der Tastatur schneller laufen lassen.
    - Spieler können Mitstreiter aus dem eigenen Team verletzen oder töten, wenn 'Friendly Fire' auf 0 gesetzt ist.
    - Das Wetter im Spiel zu Spielbeginn passt nicht zu dem Wetter, das vom Host für ein Mehrspielermatch vorgegeben wird.
    - Die Leiche eines Spieler, der in einem 'Teamspiel' oder einer Partie 'Jagd auf das Artefakt' das Team wechselt, verschwindet nicht aus dem Spiel.
    - Optionen 'Waffe anzeigen' und 'NSC-Anzeige' funktionieren nicht.
    - Die Blickrichtungen 'hoch' und 'runter' sind im Spiel durchgehend umgekehrt.
    - Der Server stürzt ab, wenn Spieler für das Wechseln der Karte stimmen, ohne eine Karte festzulegen, auf die gewechselt werden soll.
    - Spieler nehmen keinen Schaden beim Fallen, wenn 'Friendly Fire' auf dem Server auf 0 gesetzt ist.
    - Der Spieler stirbt, wenn er versucht, aus dem Skin-Menü zurück ins Spiel zu wechseln.
    - Der Tod durch eine Anomalie wird im Teamspiel nicht als negativer Kill vermerkt.
    - Das Spiel stürzt ab, wenn von einem bestimmten Punkt im AH-Modus aus das Kaufen-Menü geöffnet wird
    - Die Eingabeaufforderung für das Kaufen-Menü wird im Zuschauermodus in jedem Netzwerkspiel durch das Drücken der Leertaste aufgerufen.
    - Professor Kruglow kann manchmal die Tür des mobilen Forschungslabor nicht öffnen.
    - Wenn der Spieler nah an einer Wand steht und einen Granatwerfer abfeuert, verschwindet die Granate von der Karte, ohne irgendwelchen Schaden anzurichten.
    - Gegner können durch Dächer und Wände hindurch getötet werden.
    - Wenn Wolf getötet wird, bevor zusätzliche Aufgaben erfüllt wurden, die man von ihm bekommen hat, ändert sich deren Status im PDA nicht von 'Aktiv' zu 'Fehlgeschlagen'.
    - Problem bei der Aufgabe 'Den Anführer der Banditen töten': Der PDA gibt an, dass der Spieler den Anführer im Dunklen Tal töten soll. Die Aufgabe ist jedoch erledigt, wenn dieser Bandit auf der Müllhalde erledigt wird.
    - Im Hauptmenü verschwindet ein Teil des Scollbalkens, wenn der Spieler die Auflösung auf 800x600 ändert.
    - Anomalien tauchen nicht auf, wenn sie unter den Servereinstellungen eingeschaltet werden.
    - Das Spiel stürzt ab, wenn man einen Teamspiel-Server mit Zuschauern erstellt.
    - Probleme mit der Anomalie 'Schnecke'.
    - Der Dekoder kann durch Wände hindurch genommen werden.
    - Probleme mit dem Bargeld im Inventar (Mehrspieler).
    - Für den NSC 'Serij' gibt es zwei verschiedene Namen: Serij und Grau.
    - Probleme mit dem Preis von Waffen im Inventar.
    - Das Spiel stürzt ab, wenn die Abstimmung über den Rauswurf eines Spielers abgeschlossen ist.
    - Gelegentlich stürzt das Spiel ab, wenn Spieler in einem Mehrspielermatch ein Team auswählen.
    - Übertriebene Ausnutzung des Befehls der Aktualisierungsgeschwindigkeit.
    - Das Holz von Fässern flackert auch dann, wenn es nicht brennt.
    - Der Spieler kann zwischen zwei Stalker und einen Tisch in der Bar springen und bleibt dort stecken.
    - Zwei Nebenaufträge von Sacharow werden falsch beschrieben.
    - Wenn nach dem Spielen eines Mehrspielermatches ein Einzelspielermatch gestartet wird, hat Sidorowitsch nicht mehr seinen eigenen Namen, sondern einen der Spielernamen aus dem Mehrspielermatch.
    - Das Spiel stürzt ab, wenn der Spieler gegen die Pseudohunde im Roten Wald kämpft.
    - Das Spiel stürzt ab und hängt sich komplett auf (keine Rückmeldung im Task Manager), wenn ein zweites Mal versucht wird, mit einem ungültigen CD-Key ein Mehrspielerspiel zu hosten.
    - Unter Windows 2000 hat der Mauszeiger keine Funktion, wenn das Spiel über die Tastenkombination 'Alt' + 'Tab' minimiert wird.
    - Das Spiel stürzt ab, wenn der Spieler an einer Strahlenvergiftung stirbt und in den Tunnel stürzt, der aus dem Agroprom Untergrund-Level führt.
    - Die Pfeile bleiben gedrückt, wenn sie im Mehrspieler-Optionsmenü angeklickt werden, so dass die Werte bis ins Unendliche gesteigert bzw. verringert werden.
    - Das Spiel stürzt ab, wenn wiederholt durch die Karten geschaltet wird ('Parkplatz', 'Verlassenes Dorf' und 'Verlassene Fabrik').
    - Das Spiel stürzt ab, wenn ein Spieler, der nicht der Host ist, manche Befehle in die Konsole eingibt (z.B. sv_ignore_money_on_buy 1).
    - Das Spiel des Hosts stürzt ab und alle Clients kehren entweder ins Hauptmenü zurück oder ihr Spiel stürzt ebenfalls ab, wenn versucht wird, einen Spieler mitten im Spiel rauszuwerfen.
    - Wenn Spieler Granaten werfen, können ihre Gegner diese aufheben und ihrerseits werfen.
    - Im Mehrspielermatch wird der Name eines Spielers geändert auf den Namen eines anderen zufällig ausgewählten Spielers, an den der Zusatz '_1' angefügt wird, wenn im Menü des Netzwerkspiels kein Name angegeben ist.
    - Spieler werden nicht aus einem Netzwerkspiel rausgeworfen, wenn einstimmig darüber abgestimmt wurde.
    - Ein Spieler kann nicht gesperrt werden, auch wenn alle dafür gestimmt haben. Es erscheint die Meldung über die Sperrung, der entsprechende Spieler kann jedoch nach wie vor Spielen und sich auf dem Server aufhalten.
    - Spielstände der Einzelspielerkampagne werden überschrieben, wenn man versucht, einen weiteren Spielstand zu speichern und dafür den Namen des ersten Spielstandes benutzt, erweitert um ein Leerzeichen und ein beliebiges Wort oder eine Zahl.
    - Bei einem Spiel 'Jagd auf das Artefakt' bleiben Artefakte von der Schwerkraft unbeeinflusst.
    - Spieler nehmen keinen Schaden durch Explosionen, wenn 'Friendly Fire' in den Optionen eines Teamspiels auf 0 gesetzt ist.
    - Das Spiel stürzt ab, wenn man von Stancia zum Mantel wechselt.
    - Wenn der Spieler seine Waffe nachlädt und direkt wieder schießen will, kann er das nicht tun, weil der Ladevorgang wiederholt wird.
    - Das Spiel stürzt ab, wenn Spieler getötet werden, wieder ins Spiel einsteigen und direkt wieder getötet werden.
    - Man kann im Einzelspielermodus nicht mit dem Mausrad durch die Waffen schalten, wenn alle Granaten verschossen wurden.
    - Kleinere Textfehler.

    Bildergalerie: Stalker: Shadow of Chernobyl
    Bild 1-3
    Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (4 Bilder)
    • Es gibt 93 Kommentare zum Artikel

      • Von wrathfulness Neuer Benutzer
        also ne frage..hab mir stalker gestern gekauft ..und naja..hab ne Radeon 9600 Pro ..Intel Pentium 4 3,2 ghz und 1024 MB RAM da drin..und es läuft auf keiner stufe nen tick ruckelfrei ? ..kann mir jemand sagen woran das liegt ?
      • Von mreb Neuer Benutzer
        [quote=ericflash am 29.03.2007 14:07] im grossen und ganzen wars der Beste Shooter seit Jahren. endlich mal keine blöden Aliens oder anderes Gesöcks :-). Was mich ein bisschen gestört hat ist die Perfromance bei Regen und Gewitter. Trotz E6600 2 Gig
        RAM und X1900XT ruckelts immer bei jedem Blitz.…
      • Von IceCube101 Benutzer
        Seit einiger zeit, stürzt STALKER die ganze zeit bei mir ab - gleich n paar minuten nach spielstart.
        Weiß jemand an was das liegt?
        Hilft der patch (Spielstände sin net so wichtig, da i eh no ziemlich am anfang bin)?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
572580
Stalker: Shadow of Chernobyl
Erster Patch für S.T.A.L.K.E.R. steht bereit
http://www.pcgames.de/Stalker-Shadow-of-Chernobyl-Spiel-34605/Downloads/Erster-Patch-fuer-STALKER-steht-bereit-572580/
27.03.2007
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2006/12/1165226266824.jpg
downloads