Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Square Enix auf der E3 2016: Was wir wissen, was wir erwarten - Final Fantasy XV und Co.
    Quelle: PC Games

    Square Enix auf der E3 2016: Was wir wissen, was wir erwarten – Final Fantasy XV, Deux Ex: Mankind Divided, I am Setsuna und Co.

    Alle Jahre wieder: Kurz vor der E3 brodelt die Gerüchteküche in der Spielebranche und Spekulationen, Wünsche sowie Hoffnungen der Fans bestimmen die Diskussionen im Internet. Auch wir wollen uns diesem Brauchtum anschließen und verraten euch alles Wissens- und Wünschenswerte rund um Square Enix und die E3 2016.

    Die E3 2016 steht vor der Tür und wie jedes Jahr sind die Erwartungen und Wünsche der Spieler für die Messe in Los Angeles hoch. Lässt man alljährlich wiederkehrende Running Gags wie Half-Life 3 einmal weg, bleiben Themen, die in den letzten Monaten für viele Diskussionen im Netz gesorgt haben: PS4 Neo, Xbox One Scorpio, VR-Ankündigungen und Blockbuster-Hoffnungen wie Final Fantasy XV.

    In diesem Artikel widmen wir uns ganz dem Thema "Square Enix auf der E3 2016". Wir verraten euch, welche Themen bereits bekannt sind, wann die Live-Streams starten und wo sie zu finden sind. Außerdem stellen wir euch eine Reihe von Wünschen und Erwartungen vor, die wir an das Unternehmen hinter Serien wie Final Fantasy und Deus Ex richten. Was wollen wir unbedingt sehen? Was darf auf keinen Fall fehlen? Übrigens: Alle relevanten Themen rund um die E3 2016 findet ihr wie gewohnt auf unserer umfangreichen Themenseite.

    Square Enix auf der E3: Was wir wissen

          

    Im vergangenen Jahr war Square Enix noch mit einer eigenen Pressekonferenz auf der E3 vertreten - eine Premiere für den japanischen Spiele-Giganten. In diesem Jahr jedoch geht man wieder einen Schritt zurück und verzichtet auf eine aufwändige Präsentation. Stattdessen schneidet sich Square Enix eine Scheibe von Nintendo und anderen Herstellern ab, die in den letzten Jahren primär mit Livestreams arbeiteten, und konzentriert alle Mühen voll und ganz auf das ebenfalls bereits mehrfach zum Einsatz gekommene Format "Square Enix Presents". Unter anderem auf Twitch sowie auf dem Youtube-Kanal von Square Enix Presents kann man hier rund um die Uhr die verschiedenen Demos, Präsentationen und Trailer des Herstellers miterleben.

    02:10
    Final Fantasy 15: Neues Gameplay-Video zeigt Chocobos
    Spielecover zu Final Fantasy 15
    Final Fantasy 15

    Japano-RPG-Parade

          

    Final Fantasy XV ist nicht nur in Form des Spiels, sondern auch als Film, Anime-Serie und Mobile-Game ein Thema. Final Fantasy XV ist nicht nur in Form des Spiels, sondern auch als Film, Anime-Serie und Mobile-Game ein Thema. Quelle: Square Enix Bezüglich der für die Messe bestätigten Spiele steigt Square Enix auch ohne Pressekonferenz in die Vollen. Das am 30. September 2016 erscheinende Final Fantasy XV wird wohl einen der wichtigsten Eckpfeiler am Showfloor-Stand darstellen. Das Open-World-Abenteuer schickt uns in Gestalt einer vierköpfigen Heldentruppe samt fahrbarem Untersatz los, um Abenteuer zu erleben. Ebenso werden wohl die zahlreichen zusätzlichen Final Fantasy XV-Ankündigungen der letzten Monate eine Rolle spielen: Square Enix ist hier mit dem Film Kingsglaive: Final Fantasy XV, der Anime-Serie Brotherhood Final Fantasy XV und dem Mobile-Game Justice Monster Five - einem Pinball-Spiel - am Start.

    Aber das ist noch nicht alles, was es rund um das Thema Final Fantasy zu verkünden gibt. So werden wir auch das ebenfalls für iOs und Android angekündigte Final Fantasy Brave Exvius zu Gesicht bekommen, das im vergangenen Jahr in Japan erschien und für diesen Sommer bei uns geplant ist. Völlig überraschend zauberte Square Enix kurz vor der E3 zudem noch Final Fantasy XII: The Zodiac Age aus dem Ärmel. Hierbei handelt es sich um eine aufgebohrte Version des zwölften Teils der Serie, ähnlich dem Remaster von Final Fantasy X. Zwar ist der Titel noch nicht offiziell für die Messe bestätigt, der Zeitpunkt der Trailer-Veröffentlichung spricht aber für sich.

    Auch die zweite große Rollenspiel-Serie des Unternehmens neben Final Fantasy ist auf der Messe vertreten, wenn auch nicht mit einem neuen Hauptteil: Dragon Quest steigt mit dem putzigen Minecraft-Klon Dragon Quest Builders in den Ring.
    Dragon Quest Builders vermengt die beliebte Dragon Quest-Reihe mit an Minecraft angelehntem Aufbau-Gameplay. Dragon Quest Builders vermengt die beliebte Dragon Quest-Reihe mit an Minecraft angelehntem Aufbau-Gameplay. Quelle: Square Enix
    I am Setsuna verspricht, alte JRPG-Tugenden wieder aufleben zu lassen. I am Setsuna verspricht, alte JRPG-Tugenden wieder aufleben zu lassen. Quelle: Square Enix Ein Japano-RPG ganz klassischer Art gibt's mit I am Setsuna: Das toll gemachte Abenteuer aus der isometrischer Perspektive orientiert sich sowohl bezüglich der Atmosphäre als auch des Stils und des Gameplays stark an den Titel der SNES-Ära. Zwar gibt es keine Zufallskämpfe, dafür aber rundenbasierte Gefechte und ein von Final Fantasys ATB-System inspiriertes Angriffsmuster.

    Wer es moderner, aber trotzdem sehr japanisch mag, der freut sich auf Star Ocean: Integrity and Faithlessness. Der neueste Teil der beliebten Serie schickt uns in einer futuristischen Welt in actiongeladene Kämpfe mit taktischer Komponente.

    Ob Kingdom Hearts 3 auf der Messe vertreten sein wird, ist noch nicht sicher (siehe weiterunten). Wohl aber wissen wir, dass Kingdom Hearts 2.8 Chapter Prologue anwesend und spielbar sein wird. Die Collection enthält einerseits ein HD-Remaster des ehemals 3DS-exklusiven Kingdom Hearts: Dream Drop Distance, andererseits die Video-Sammlung Kingdom Hearts X Back Cover, die neue Einblicke in die verwinkelte Story der Reihe erlaubt. Der wohl interessantester Part der Sammlung ist jedoch Kingdom Hearts 0.2: Birth by Sleep - A Fragmentary Passage. Angesiedelt nach den Ereignissen von Dream Drop Distance, übernehmen wir in dieser neu entwickelten und auf der Technik von Kingdom Hearts 3 basierenden, kurzen Episode die Kontrolle über Aqua aus Kingdom Hearts: Birth by Sleep.

    03:55
    Deus Ex - Mankind Divided: Starker Live-Action-Trailer zeigt "Mechanical Apartheid"
    Spielecover zu Deus Ex: Mankind Divided
    Deus Ex: Mankind Divided

    Abseits des Japano-Wahnsinns

          

    Deus Ex: Mankind Divided setzt dort an, wo der sehr gute Vorgänger aufgehört hat. Deus Ex: Mankind Divided setzt dort an, wo der sehr gute Vorgänger aufgehört hat. Quelle: PC Games Doch auch etwas weniger japanisch angehauchte RPG-Freunde können sich freuen, denn Deus Ex: Mankind Divided gibt sich vor dem Release im August auch noch einmal die Ehre. Das in einer Welt angesiedelte Abenteuer, in der mit biometrischen Körperteilen ausgestattete Menschen sich einer neuen Apartheit ausgeliefert sehen, steckt uns erneut in die Gestalt von Adam Jensen. Entscheidungsfreiheit wird hier groß geschrieben: Ob wir wie Rambo vorgehen, schleichen, uns, wenn möglich, diplomatisch durchschlagen oder eine Mischung aus alledem wählen, steht uns frei. Auch einige neue Spielinhalte sowie weitere Neuankündigungen zu Deus Ex werden auf der E3 eine Rolle spielen - mehr dazu in Kürze auf pcgames.de!

    Hitman ist 2016 bereits in drei Episoden seines Abenteuers angetreten. Episode 4 erwartet uns so gut wie sicher auf der E3. Hitman ist 2016 bereits in drei Episoden seines Abenteuers angetreten. Episode 4 erwartet uns so gut wie sicher auf der E3. Quelle: PC Games Auch Agent 47, dem Protagonisten aus Hitman, steht die Vorgehensweise bei Erfüllen seiner Assassinations-Aufträge frei. Nachdem die dritte Episode seines aktuellen Abenteuers vor wenigen Tagen erschienen ist, ist fest davon auszugehen, dass wir im Rahmen der Messe einen Vorgeschmack auf die vierte Episode geboten bekommen.

    Für Rennspiel-Fans hat Square Enix ebenfalls etwas im Gepäck: Valentino Rossi: The Game kommt von Milestone, die vor kurzer Zeit mit MXGP 2: The Official Motocross Game und Sébastien Loeb Rally Evo nicht gerade für Begeisterungsstürme sorgen konnten. Mal schauen, wie die Sache diesmal aussieht.

    Richtig groß aufgestellt wird auf der Messe auch das sogenannte Square Enix Collective sein, eine Initiative, mit der Square Enix kleinen Entwicklern und Kickstarter-Projekten unter die Arme greift. Trailer und teilweise auch Anspiel-Möglichkeiten gibt es zu The Turing Test, Moon Hunters, Black the Fall, Goetia, Halcyon6, Tokyo Dark, XO, Pankapu the Dream Keeper, Children of Zodiac und Fear Effect Sedna.
    Es gibt auf der E3 Neuigkeiten zu Tomb Raider! Was für welche, ist aber noch nicht bekannt. Es gibt auf der E3 Neuigkeiten zu Tomb Raider! Was für welche, ist aber noch nicht bekannt. Quelle: PC Games
    Bestätigt wurde zudem, dass es auf der Messe "Neuigkeiten zu Tomb Raider" geben wird - wie genau diese aussehen werden und ob es sich dabei um neue Spiele handelt, ist nicht bekannt. Dass es weitere neue, bisher unangekündigte Spiele geben wird, wissen wir hingegen, denn dies wurde von Square Enix bereits bekanntgegeben.

    Square Enix auf der E3: Gerüchteküche

          

    Auf kaum einen Square Enix-Titel warten die Fans sehnsüchtiger als auf Kingdom Hearts 3. Bisher gab es aber nur sehr wenig Material zu dem Action-RPG zu sehen und spielbar war es noch nie. Zumindest ein neuer Trailer auf der Messe ist sehr wahrscheinlich.
    Kingdom Hearts 3 ist eines der am heißesten erwarteten Square Enix-Abenteuer. Kingdom Hearts 3 ist eines der am heißesten erwarteten Square Enix-Abenteuer. Quelle: PC Games
    Bleiben wir in Japan: Dragon Quest XI wurde ebenfalls vor wenigen Monaten angekündigt, aber noch nicht für den westlichen Markt bestätigt. Die E3 wäre der perfekte Ort, um eine Umsetzung für die USA und Europa offiziell zu machen. Außerdem könnte Square Enix die Gelegenheit nutzen, um auch die semi-offizielle Ankündigung des Spiels für Nintendos mysteriöse NX-Konsole zu bestätigen. Dasselbe gilt für Dragon Quest X: Das Online-RPG bekommt ebenfalls eine aufgehübschte Fassung für die PS4 sowie wahrscheinlich NX spendiert.

    05:36
    Final Fantasy 7 (Remake): Video-FAQ - Das wissen wir

    Ob das Final Fantasy VII-Remake endlich vollständig enthüllt und die etwas unklaren Informationen bezüglich der Veröffentlichungs-Politik (derzeit ist das Spiel als Episoden-Abenteuer geplant) spezifiziert werden? Wir hoffen es. Idealerweise können wir den Titel sogar erstmals selbst spielen. Ansonsten wären wir aber auch mit einem neuen, toll gemachten Trailer schon glücklich.

    Wir haben bereits geschrieben, dass es auf der Messe Neuigkeiten zu Tomb Raider geben wird. Welcher Art diese sind, steht zur Debatte. Gut möglich ist, dass hier erstmals die für den Winter geplante PS4-Fassung von Rise of the Tomb Raider gemeint ist, möglicherweise mit exklusiven neuen Inhalten. Oder aber, es werden DLC-Pläne zum Spiel bekannt gegeben. Ebenso kann es jedoch sein, dass Lara Croft Go oder die isometrischen, Action-lastigen Ableger der Reihe fortgesetzt werden. Unwahrscheinlicher, aber trotzdem möglich: Ein dritter Teil des Reboots der Reihe. Das wäre aber doch etwas gar schnell nach dem zweiten Teil.

    Dürfen wir uns auf eine zweite Staffel von Life is Strange freuen? Dürfen wir uns auf eine zweite Staffel von Life is Strange freuen? Quelle: PC Games Wo wir schon bei Reboots sind: Nun, da die Deus Ex-Macher mit ihrem aktuellen Projekt so gut wie durch sind, steht eventuell der nächste Thief-Teil auf dem Plan - der dann aber auf den guten, aber qualitativ etwas inkonsistenten Reboot der Reihe hoffentlich ordentlich draufsetzt. Ebenfalls lange nicht gesehen haben wir Kane & Lynch; es ist aber fraglich, ob sich daran nach dem kontrovers aufgenommenen zweiten Teil noch etwas ändert. Was wir uns hingegen gut vorstellen können, ist die Ankündigung der zweiten Staffel von Life is Strange; dass die Entwickler von Dontnod Entertainment Interesse an einer Fortsetzung der von vielen Adventure-Fans heiß geliebten Geschichte haben, ist kein Geheimnis. Mal sehen, ob sie neben der Entwicklung von Vampyr hierzu noch genügend Ressourcen übrig haben.

    Square Enix auf der E3: Was wir uns wünschen

          

    Legacy of Kain! So, jetzt ist es raus. Wir wünschen uns dringend, endlich wieder Abenteuer in der Gestalt von Kain und/oder Raziel düstere, spannende Abenteuer erleben zu dürfen. Gerne kann es auch ein Reboot sein, denn die Original-Serie wurde gegen Ende hin schon sehr, sehr verworren. Mit ordentlich Hardware-Power unter der Haube könnte das Spiel der aktuellen Tomb Raider-Macher auch heute noch jede Menge Fans finden.

    Wir bleiben bei lange vergessenen Serien und widmen uns Parasite Eve. Nach den beiden ersten Teilen für die PS1 folgte 2010 eine Fortsetzung für die PSP, die jedoch qualitativ hinter die anderen Spiele zurückfiel. Jetzt könnte man es aber richtig machen und der Horror-Action-Ikone Aya Brea eine glorreiche Rückkehr spendieren.

    Und wenn wir noch weiter zurückgehen, sehen wir da die Mana- sowie die Chrono-Serien. Beide JRPG-Reihen, die auf dem SNES geboren wurden, sahen im Laufe der Jahre eine Handvoll Fortsetzungen, und keine davon konnte an die Originale (beziehungsweise im Falle von Mana an den genialen zweiten Teil) anschließen. Mit I am Setsuna erwartet uns zwar bereits ein Abenteuer, welches stilistisch und spielerisch in eine ähnliche Richtung geht; offizielle Sequels oder toll gemachte Remakes würden uns aber ebenfalls sehr freuen.

    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Bonkic Erfahrener Benutzer
        Zitat von matrixfehler
        Ist da von der Secret of Mana "Reihe" die Rede?
        Welcher "zweite" Teil ist denn gemeint. Der, der nie in Deutschland erschien und eignetlich her inhaltlich mau war?
        gemeint ist seiken densetsu.
        der zweite teil dieser reihe ist secret of mana.
      • Von matrixfehler Erfahrener Benutzer
        Zitat
        Und wenn wir noch weiter zurückgehen, sehen wir da die Mana- sowie die Chrono-Serien. Beide JRPG-Reihen, die auf dem SNES geboren wurden, sahen im Laufe der Jahre eine Handvoll Fortsetzungen, und keine davon konnte an die Originale (beziehungsweise im Falle von Mana an den genialen zweiten Teil) anschließen
      • Von kornhill Erfahrener Benutzer
        Ich würde mir Final Fantasy 13 , 13-2 und Lightning Returns für die PS4 wünschen. Leider habe ich den LR nur angespielt und die PS3 hatte schon sehr mit dem 3ten Teil zu kämpfen. Die PC Versionen gibt es bereits aber aus "Gründen" will ich diese nicht spielen und ich würde Freudensprünge machen wenn die Triologie für die PS4 kommt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197554
Square Enix
Square Enix auf der E3 2016: Was wir wissen, was wir erwarten – Final Fantasy XV, Deux Ex: Mankind Divided, I am Setsuna und Co.
Alle Jahre wieder: Kurz vor der E3 brodelt die Gerüchteküche in der Spielebranche und Spekulationen, Wünsche sowie Hoffnungen der Fans bestimmen die Diskussionen im Internet. Auch wir wollen uns diesem Brauchtum anschließen und verraten euch alles Wissens- und Wünschenswerte rund um Square Enix und die E3 2016.
http://www.pcgames.de/Square-Enix-Firma-50440/Specials/Square-Enix-auf-der-E3-2016-1197554/
07.06.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/06/Square-Enix-E3-2016-Teaser-pc-games_b2teaser_169.jpg
e3,deus ex mankind divided,final fantasy 15,kingdom hearts,final fantasy 7
specials