Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Black Rock Studios - Split/Second-Entwickler werden von Disney geschlossen

    Die Entwickler von Pure und Split/Second schließen ihre Pforten: Disney Interactive gab heute bekannt, dass man die Black Rock Studios, beheimatet in Großbritannien, geschlossen hat. Damit ist der Sarg der Rennspiel-Programmierer zu, nachdem zuvor schon viel Personal abgebaut wurde.


    Es hatte sich schon Anfang Mai angedeutet: Damals berichteten wir, dass Disney Interactive beim Entwickler Black Rock Studios einen großen Teil an Personal entlassen hat. Nun gehen bei dem britischen Studio endgültig die Lichter aus: Die zurzeit 40 Angestellten werden entlassen und das neuste Projekt wird auf Eis gelegt. Die Arbeiter wurden über beide Schritte informiert und werden demnächst wohl auf Arbeitssuche sein. Für die Mitarbeiter geht eine über 13 Jahre lange Odysee vorbei: 1998 wurde das Studio in Großbritannien noch unter den Namen Pixel Planet gegründet und entwickelte Teile der Moto GP-Serie. 2008 landete man mit dem Off-Road-Rennspiel Pure einen Überraschungshit, nachdem man ein Jahr zuvor von Disney Interactive aufgekauft und in Black Rock Studios umgetauft wurde. Vor mehr als einem Jahr konnten die Herren mit Split/Second: Velocity erneut beweisen, dass sie sich mit Action-Rennspielen auskennen. Allerdings enttäuschten die Verkaufszahlen, weshalb die Schließung nicht komplett überraschend kommt. An welchem Spiel die Mitarbeiter zuletzt arbeiten durften ist unklar. Zuerst wollte man eine Fortsetzung zu Split/Second oder Pure entwickeln, allerdings hat man diese Ideen schnell verworfen. Danach wurde verlautet, dass man an einem "neuen und gewagten" Spiel arbeitet. Offiziell angekündigt wurde dieser Titel leider nie.

    Erste Nachfolge-Firmen stehen allerdings schon bereit. Nick Baynes, ehemaliger Direktor für Split/Second, gründete "Roundcube Entertainment", währenddessen vier weitere ehemalige Mitarbeiter das Studio "ShortRound Game" eröffneten. An was beide Entwickler arbeiten ist noch unklar. Die Black Rock Studios teilen ihr Leid mit der Ex-Firma Bizarre Creations. Diese veröffentlichten ebenfalls vor einem Jahr mit Blur einen sehr guten Action-Racer, der jedoch nicht bei den Spielern ankam. Auch hierbei hatte es sich um einen britischen Entwickler gehandelt, der im Februar diesen Jahres seine Pforten schließen musste. Der Publisher Activision hatte keinen geeigneten Käufer gefunden. Die Original-Meldung zur Schließung der Black Rock Studios findet ihr bei den englischsprachigen Kollegen von Eurogamer.

  • Split/Second: Velocity
    Split/Second: Velocity
    Publisher
    Disney Interactive Studios
    Developer
    Blackrock Studio
    Release
    20.05.2010
    Es gibt 9 Kommentare zum Artikel
    Von heluo2
    Ich habe Split/Second auf der PSP gespielt und halte es für das beste Rennspiel, das ich kenne. Es ist wirklich schade…
    Von Sirius89
    Schade schade schade.Split Second war wirklich ein SEHR SEHR gutes Arcaderennspiel.Habs in nen paar Tagen durchgezockt…
    Von thor2101
    wirklich echt schade. Split Second war für mich der letzte echt gute Arcade Racer. Selbst Splitscreen gabs auf den PC…

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von Trials of the Blood Dragon Release: Trials of the Blood Dragon Ubisoft , RedLynx
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von heluo2 Neuer Benutzer
        Ich habe Split/Second auf der PSP gespielt und halte es für das beste Rennspiel, das ich kenne. Es ist wirklich schade, dass ausgerechnet dieser Entwickler schliessen musste.
      • Von Sirius89 Erfahrener Benutzer
        Schade schade schade.Split Second war wirklich ein SEHR SEHR gutes Arcaderennspiel.Habs in nen paar Tagen durchgezockt und es hat einfach nur ohne Ende Spaß gemacht.
        ich hätte wirklich gerne nen neuen Teil davon gehabt. >.<

        Hoffe die Leute finden schnell wieder einen neuen Job. =/
      • Von thor2101
        wirklich echt schade. Split Second war für mich der letzte echt gute Arcade Racer. Selbst Splitscreen gabs auf den PC da. Und das Spielprinzip war einfach gut durchdacht und gut gemacht. Echt schade!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
832108
Split/Second: Velocity
Black Rock Studios - Split/Second-Entwickler werden von Disney geschlossen
Die Entwickler von Pure und Split/Second schließen ihre Pforten: Disney Interactive gab heute bekannt, dass man die Black Rock Studios, beheimatet in Großbritannien, geschlossen hat. Damit ist der Sarg der Rennspiel-Programmierer zu, nachdem zuvor schon viel Personal abgebaut wurde.
http://www.pcgames.de/Split-Second-Velocity-Spiel-15779/News/Black-Rock-Studios-Split-Second-Entwickler-werden-von-Disney-geschlossen-832108/
01.07.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/05/SplitSecondDEMO_2010-05-23_09-06-51-86.jpg
split/second,disney,studio,rennspiel
news