Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 15 Kommentare zum Artikel

      • Von TobiasHome Erfahrener Benutzer
        Ich kann mir das gut vorstellen: Die Regierung sitzt da und berät "Mist, da ist ein 32-Jähriger gestorben, deshalb müssen wir ein Gesetz entwerfen, welches 16-Jährigen das Zocken nach Mitternacht verbietet!"  

        Und kontrollieren kann das doch eh keiner  
      • Von Steffke100 Benutzer
        Natürlich sind sie das, denn da werden die Jungendlichen direkt erschossen. 
      • Von Schalkmund Erfahrener Benutzer
        Hmmmm und ich dachte immer die Nordkoreaner wären die Bösen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
822704
Spielsucht
Südkorea: Neues Gesetz verbietet Teenagern das Zocken nach Mitternacht
Die südkoreanische Regierung hat am vergangenen Freitag ein umstrittenes Gesetz zum Schutz der Jugend vor Spielsucht verabschiedet. Jenes verbietet Jugendlichen unter 16 Jahren das Zocken nach Mitternacht. Wie die Durchsetzung kontrolliert werden soll, ist allerdings unklar.
http://www.pcgames.de/Spielsucht-Thema-200904/News/Suedkorea-Neues-Gesetz-verbietet-Teenagern-das-Zocken-nach-Mitternacht-822704/
02.05.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/05/eSport2.JPG
Südkorea, Spielsucht, Gesetz, Teenager, Jugendliche
news