Spielemarkt

Großer Free-2-Play-Guide: Online-Spiele kostenlos, aber nicht umsonst - Action, Strategie, RPG

31.01.2011 18:00 Uhr
|
Neu
|
Free-2-Play-Games erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Sie sind kostenlos und können annähernd die gleiche Qualität wie Bezahl-MMOGs bieten. Unser großer Guide zum Thema kostenlose Online-Spiele bereitet Anfänger wie Fortgeschrittene perfekt auf F2P vor.

Nutzt man häufig Item-/Cash-Shops von Free-2-Play-Games können sich auf langfristige Sicht große Beträge ansammeln. Achtsamkeit und Kontrolle sind wichtige Stichworte, um bei F2P-Games nicht in eine Falle zu tappen. Nutzt man häufig Item-/Cash-Shops von Free-2-Play-Games können sich auf langfristige Sicht große Beträge ansammeln. Achtsamkeit und Kontrolle sind wichtige Stichworte, um bei F2P-Games nicht in eine Falle zu tappen. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Free-2-Play-Games erfreuen sich großer Beliebtheit. Daher haben wir heute einen umfangreichen Guide für Sie, damit Sie als etwaiger F2P-Neuling perfekt auf den kostenlosen Spaß vorbereitet sind. Der Begriff "Free-2-Play" (Free-to-Play, "kostenlos spielbar") beschreibt Client-Games, die Sie herunterladen und spielen können, ohne einen Cent zu bezahlen, sowie Browser-Games, die Sie direkt online, ohne Download und ebenfalls kostenlos starten. Die Finanzierung erfolgt über einen Item-/Cash-Shop, in dem Spieler auf freiwilliger Basis virtuelle Gegenstände erwerben. Die Items bringen dem Käufer einen geringen Vorteil im Spiel: Sie ermöglichen es ihm zum Beispiel, schneller zu leveln oder bessere Waffen zu basteln. Oft bewirken sie rein optische Änderungen und ermöglichen somit die Individualisierung des virtuellen Helden (Runes of Magic), des Autos (Drift City) oder der Umgebung (bei Social-Games wie Farmville auf Facebook zu sehen).

Wichtig dabei ist, dass Sie auch dann im Spiel vorankommen, wenn Sie nichts kaufen – Sie entscheiden, ob und wie viel Sie investieren möchten. Hört sich gut an? Ist es auch – auch wenn viele Spieler immer noch (unbegründet) Vorurteile gegenüber dem Free-2-Play-Prinzip haben. Wir beginnen unseren Free-2-Play-Guide mit einem großen Q&A (Fragen und Antworten) zum Thema. Danach stellen wir die verschiedenen Bezahlmöglichkeiten für Premium-Inhalte vor. Zum Schluss stellen wir Ihnen einige Free-2-Play-Empfehlungen aus der Redaktion vor und haben Stimmen verschiedener F2P-Entwickler zur Zukunft der Free-2-Play-Zukunft. Wollen Sie wissen, welche Free-2-Play-Games für 2011 den besten Eindruck machen, schauen Sie in unser Free-2-Play-2011-Special. Der heutige Guide stammt übrigens aus der aktuellen PC Games Power Player 01/2011. Wollen Sie mehr aus Ihren Lieblingsspielen rausholen, seien es allgemeine wie spezielle Tipps, Empfehlungen für Mods oder spannende Berichte, halten Sie am Kiosk einfach Ausschau nach dieser und den kommenden Ausgaben unseres Spiele-Magazins von Profis für Profis.

Erfahrener Benutzer
Moderation
31.01.2011 18:00 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
06.02.2011 13:03 Uhr
Hallo allerseits,
da möchte ich doch auch mal meine Erfahrungen teilen. Ich habe angefangen MMORPG zu spielen mit Ultima Online, das war glaube ich 1999. Seit dem habe ich einiges gespielt was so am Markt ist, Abomodell und f2p. Vergleichend kann ich sagen f2p ist massiv teurer, vor allem wenn der Ehrgeiz…
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
01.02.2011 10:11 Uhr
ich würde euch allen mal League Of Legends empfehlen ... bomben spiel  + free 2 play
http://www.leagueoflegend...://www.leagueoflegends.com/
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
01.02.2011 07:15 Uhr
Zitat: (Original von Shadow_Man;9129086)
Solche Spiele sind toll, aber nur für Gelegenheitsspieler. Wer Spiele nur ein wenig anspielen und mal kurz reinschauen will, der hat damit vielen kostenlosen Spaß.
Wer aber so ein Spiel intensiv zocken will, wie z.B. ein WoW, der muss sehr viel investieren und die…

Verwandte Artikel

249°
 - 
Wir haben die große PC Games Umfrage zu den Spielen des Jahres ausgewertet und präsentieren euch an dieser Stelle weiterhin die Ergebnisse. Über 6.400 Leser haben teilgenommen und für ihren Favoriten abgestimmt. Heute küren wir eure Wahl zum Strategiespiel des Jahres. Der Sieger musste sich nur mit einem ernsthaften Konkurrenten auseinandersetzen, konnte am Ende jedoch einen bequemen Vorsprung verbuchen. mehr... [14 Kommentare]
245°
 - 
Weiter geht es mit der Auswertung zur großen PC Games Umfrage zu den Spielen des Jahres. Wie gewohnt präsentieren wir euch an dieser Stelle die Ergebnisse eurer Abstimmung mit 6.400 Teilnehmern in einem Genre. Zum zweiten Weihnachts-Feiertag befassen wir uns mit den besten Ego-Shootern des Jahres unterteilt in eine Multiplayer- und Singleplayer-Kategorie. mehr... [34 Kommentare]
243°
 - 
Ginge es nach uns Spielern, sähen einige Videospiele sicherlich ganz anders aus. Viele Problemstellen, die an einem Titel kritisiert werden, hätten bestimmt nicht sein müssen, hätten Entwickler und Publisher sich an ein paar ganz einfache Regeln gehalten. Welche das unter anderem sind, erfahrt ihr in der Bilderstrecke dieses Specials. mehr... [18 Kommentare]
204°
 - 
Nichts ist entspannender als eine gepfefferte Runde Monsterschnetzeln, wenn wir vom Alltag mal wieder richtig genervt sind. Mit fettem Zweihandschwert stürzen wir uns todesmutig in die heranstürmende Masse von Skelettkriegern und machen die Untoten einfach mal einen Schädel kürzer. Bei welchen Hack'n'Slay-Games wir uns aktuell am liebsten austoben, erfahrt ihr in diesem Special. mehr... [5 Kommentare]
191°
 - 
Während in vielen anderen Ego-Shootern Spaß nur durch eine hohe Anzahl von Abschüssen zu erreichen ist, bietet der Mehrspielermodus von Battlefield 3 verschiedene Erfolgsmomente. Wenn ihr diese 10 Tipps befolgt, habt nicht nur ihr, sondern euer gesamtes Team mehr Spaß. mehr... [61 Kommentare]