Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von MichaelG Erfahrener Benutzer
        Das Problem sind die Entwicklungskosten. Und die Führungsriegen in Firmen wie EA, Ubisoft und Co. verdienen auch ne ganze Ecke.
      • Von PcJuenger Erfahrener Benutzer
        Nimm dafür doch einfach != , versteht der breite Kreis hier auch ^^

        Erstaunlich wenig, wenn man es mit anderen großen Industrien vergleicht. Hätte ehrlich gesagt mit mehr gerechnet.
      • Von G-Kar Erfahrener Benutzer
        Umsatz ungleich Gewinn

        Es wäre interessant zu sehen wie der Gewinn aussieht.

        (ok das Forum zeigt das ungleich Zeichen ned an)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1156882
Spielemarkt
Industrie im Jahr 2014 mit 84 Milliarden US-Dollar Umsatz
Die Spieleindustrie wächst nach wie vor deutlich. An vorderster Front dabei die Mobile- und Free2Play-Games. Aber auch die klassischen Publisher können fast alle zulegen. Schlechter geht es dagegen Machern von Social-Games wie Zynga und Facebook. Insgesamt machte die Branche 2014 einen Umsatz von 84 Milliarden US-Dollar.
http://www.pcgames.de/Spielemarkt-Thema-117280/News/Umsatz-mit-Spielen-2014-bei-84-Milliarden-US-Dollar-1156882/
21.04.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/04/spielemarkt_2014_newzoo-pc-games_b2teaser_169.png
spielemarkt
news