Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        njoa, wobei Filme aber auch mehr bieten sollten als CGI-Effekte die deutlich als solche erkennbar sind
      • Von HanFred Erfahrener Benutzer
        Zitat von Chemenu
        Ich finde mit der Aussage, dass Spiele irgendwann mehr bieten müssen als nur Geballer, hat er aber Recht. Sicher gibt es Spiele wo es nicht (nur) ums Ballern/Töten geht, das sind dann aber meist kleine Indie Spiele die sich auf Rätseleinlagen konzentrieren.
        Man…
      • Von Chemenu Erfahrener Benutzer
        Ich finde mit der Aussage, dass Spiele irgendwann mehr bieten müssen als nur Geballer, hat er aber Recht. Sicher gibt es Spiele wo es nicht (nur) ums Ballern/Töten geht, das sind dann aber meist kleine Indie Spiele die sich auf Rätseleinlagen konzentrieren.
        Man könnte schon auch spannende Spiele entwickeln…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1161541
Spielemarkt
"GTA 5 ist nichts verglichen mit Titanic", sagt Assassin's Creed-Erfinder
Die Videospielbranche mag Umsätze in Milliardenhöhe generieren, steckt nach Meinung von Assassin's Creed-Erfinder Patrice Desilets aber noch immer in den Kinderschuhen. Ein GTA sei zweifellos erfolgreich, aber längst nicht so wie etwa der Kinofilm Titanic. Und das läge nicht nur an der häufig abschreckenden Interaktivität.
http://www.pcgames.de/Spielemarkt-Thema-117280/News/Titanic-schlaegt-GTA-5-1161541/
12.06.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/09/patrice_desilet_b2teaser_169.jpg
spielemarkt
news