Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Pinna Erfahrener Benutzer
        Wenn ich in einer solchen News von Milliarden lese, frage ich mich, ob es wirklich so viele pöse pöse Raubmordkopierer gibt xD

        Ich finde es auch nicht in Ordnung alle Konsolen zusammenzuwerfen. Wenn man sagt, die Japaner verkaufen mehr Autos als BMW wird das zwar stimmen, das Verhältnis ist aber nicht mehr…
      • Von nsq Erfahrener Benutzer
        "Deutsche haben..." stimmt eh nicht, weil viele Deutsche in England und Österreich kaufen...
      • Von Raubhamster
        Zitat von springenderBusch
        Pro Kopf geben die Ami´s gerade mal 3€ mehr aus als die Deutschen. Weit vorne die Britten mit 33€ mehr pro Kopf. Bei den Ami´s macht es einzig die Masse der mehr als doppelt so vielen Spieler wie bei uns Gesamtbefölkerung
        Du musst bedenken, dass die Amis und Briten…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
747458
Spielemarkt
Studie: Deutsche haben 2009 rund 3,65 Milliarden Euro für digitale Spiele ausgegeben
Laut des im Mai 2010 erscheinenden "Newzoo Games Market Report" spielen in Deutschland mittlerweile 35,5 Millionen Menschen digitale Spiele. Die Bundesbürger gaben im vergangenen Jahr rund 3,65 Milliarden Euro für digitale Unterhaltung aus.
http://www.pcgames.de/Spielemarkt-Thema-117280/News/Studie-Deutsche-haben-2009-rund-3-65-Milliarden-Euro-fuer-digitale-Spiele-ausgegeben-747458/
10.05.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/05/2010-05-10_142523.png
spielemarkt
news