Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Peter Molyneux: "Wir müssen Spiele vollständig auf den Markt bringen"

    Peter Molyneux sprach im Interview mit joystiq über die Art und Weise, wie heutzutage Spiele produziert werden. Ihm nach werden aus Panik zu viele Spiele unfertig auf den Markt gebracht.

    Peter Molyneux äußerte sich im Interview mit joystiq zu den Arbeitspraktiken heutiger Entwickler. Ihm nach sollten sich viele Kollegen ein Beispiel an Bungie, Naughty Dog oder Quantic Dream nehmen.

    Molyneux: „Die Art und Weise, wie wir Spiele entwickeln muss sich ändern […] Im Moment gibt es einen großen Aufruhr in der Spiele-Industrie. Ich denke die Branche fühlt, dass das was uns ausmacht, durch unsere Finger gleitet. Wird die Games-Branche von Social, Mobile, Facebook, iPads und iPhone definiert? Oder sind es die Call of Duty 3s und Call of Duty 4s mit den großen Fortsetzungen?“

    „Hier herrscht eine Lücke, und die müssen wir schließen. Diese Casual-Gamer sind zwar hier, aber fangen langsam an sich zu langweilen. […] Sie wollen immer mehr Qualität. Gleichzeitig konzentrieren wir uns ständig auf die große Ferien-Saison. Hier liegt das Problem, hier müssen wir ansetzen.“

    „Das Verrückte: Wenn wir Spiele ankündigen, konzentrieren wir uns auf die Ferien-Saison. Unsere Natur als Spiele-Entwickler zwingt uns dazu. Am Ende schmeißen wir ständig neue Features hinzu, die wir kurz vor Schluss nicht mehr optimieren können.“

    Molyneux vergleicht es mit einer Auto-Produktion. Man schraubt seinen Wagen zusammen, aber macht nie eine Testfahrt. Oder man dreht einen Film und lässt das Schneiden weg. Daher sollten sich Spiele-Entwickler - Molyneux nach - an den Machern von Heavy Rain, Uncharted 2 oder an Bungie orientieren. Diese Profis würden es richtig machen und vollständige Spiele auf den Markt bringen.

    Quelle: joystiq
    [quickpoll]

  • Es gibt 34 Kommentare zum Artikel
    Von Magetears
    Weil man den Kunden der eigenen Plattform einen Mehrwert bieten möchte und zum anderen, um begeisterte Zocker die eben…
    Von Rabowke
      Weil man den Kunden der eigenen Plattform einen Mehrwert bieten möchte und zum anderen, um begeisterte Zocker die…
    Von Magetears
    Zitat: (Original von Magetears)Dann erklärt erstmal der Konsolenfanboy, welches spielerisch fordernde Strategie bzw.…
    • Es gibt 34 Kommentare zum Artikel

      • Von Magetears Benutzer
        1: Microsoft, Sony, Nintendo usw. sollten versuchen den PC mit der Konsole zu verbinden, Cross-platform-Multiplayer zB: gibt es schon, 1 oder 2 Spiele (Titel ist mir entfallen) bei denen dieses der Fall ist. 2: Games for Windows Live und Xbox Live zB. , ersteres ist zwar bei PC'ler nicht so beliebt (aber…
      • Von Rabowke Klugscheißer
        Zitat von Magetears
        Das einzige was nicht nachvollziehbar ist wären die Konsolen-Exclusive Titel, Publisher schliessen einen großteil ihrer Kunden aus, aber mit welchem Grund?
          Weil man den Kunden der eigenen Plattform einen Mehrwert bieten möchte und zum anderen, um begeisterte Zocker die…
      • Von Magetears Benutzer
        Zitat von Alf1507
        Zitat: (Original von Alf1507)
        Zitat: (Original von Magetears)Dann erklärt erstmal der Konsolenfanboy, welches spielerisch fordernde Strategie bzw. Aufbauspiel es auf…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
766819
Spielemarkt
Peter Molyneux: "Wir müssen Spiele vollständig auf den Markt bringen"
Peter Molyneux sprach im Interview mit joystiq über die Art und Weise, wie heutzutage Spiele produziert werden. Ihm nach werden aus Panik zu viele Spiele unfertig auf den Markt gebracht.
http://www.pcgames.de/Spielemarkt-Thema-117280/News/Peter-Molyneux-Wir-muessen-Spiele-vollstaendig-auf-den-Markt-bringen-766819/
08.08.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/07/Fable_3_2.jpg
peter molyneux,entwicklung,bugs,pc spiele
news