Spielemarkt

Cube World: Minecraft trifft Rollenspiel - Gameplay-Video und Screenshots [Bilder des Tages]

24.01.2012 21:00 Uhr
|
51°
|
Cube World ist ein Mix aus Minecraft und Rollenspiel. Das Indie-Projekt, das von nur einem Mann entwickelt wird, setzt auf Voxel-Grafik und und Retro-Charme. PC Games hat Screenshots, ein Gameplay-Video und Informationen für euch.

In Cube World dürft ihr sogar euer eigenes Haus bauen. Wann das Klötzchen-Rollenspiel erscheint, ist bis dato unklar. In Cube World dürft ihr sogar euer eigenes Haus bauen. Wann das Klötzchen-Rollenspiel erscheint, ist bis dato unklar. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Cube World könnte genau das richtige Spiel für Minecraft- und Rollenspiel-Fans sein, die auf klobige Voxel-Grafik stehen. Der zuständige Entwickler hört auf den Namen Wollay und Mojang, die Entwickler von Minecraft, sollen sogar an einer Zusammenarbeit interessiert gewesen sein. Hilfe will Wollay aber nicht annehmen. Er möchte sein Projekt selbst beenden. Bereits jetzt befinden sich in Cube World zahlreiche Quests, die allerdings noch wenig inspirierend wirken. Aktuell handelt es sich dabei um einfache Hol-und-Bring-Aufgaben. Später sollen interessante Quests hinzukommen, verspricht der Entwickler.

Doch was bietet Cube World eigentlich? Cube World ist ein Entdecker-Rollenspiel, das sich an Minecraft, Zelda, Diablo und World of Warcraft orientiert. Ihr dürft euren Charakter selbst designen, soll dynamische Quests erhalten, NPCs treffen und Aufgaben von ihnen annehmen, durch NPC-Dörfer streifen, Dungeons erkunden und natürlich Gegner und Bosse besiegen. Hinzu kommt ein umfangreiches Leveling- und Skill-System. Wann Cube World erscheint und wie es schlussendlich heißt, steht noch nicht fest. Weitere Informationen erhaltet ihr auf dem Cube World-Blog von Wollay.

05:49
Cube World - Die ersten Quests
Für die Verwendung in unseren Foren:
Erfahrener Benutzer
Moderation
24.01.2012 21:00 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
09.02.2012 17:31 Uhr
Zitat: (Original von Mothman;9410713)
Also das ist optisch nicht mein Fall.
Bei Minecraft hat das "Klötzchen"-System ja noch Sinn gemacht. Aber irgendwann wirds auch langweilig. Und ein Spiel absichtlich hässlich zu machen .. naja, wenn sie meinen. 

Aber ist natürlich Geschmackssache. Ich mags nicht vom Ersteindruck her.
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
09.02.2012 17:30 Uhr
Leute checkt es das ist kein Minecraftklon dasist ein RPG mit Blöcken lest mal im Minecraft.de den Thread da setht viel dazu
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
25.01.2012 14:19 Uhr
Ich finde die Optik ganz hübsch. Sieht aus wie ein SNES RPG in 3D, jedenfalls sind die Figuren ähnlich detailiert.

Aber in dem Spiel kann man nicht graben, ja? Im Grunde sind die Klötzchen also nur Optik, oder wie?

Verwandte Artikel

35°
 - 
Europas Gamesbranche strömt in diesen Tagen in die deutsche Hauptstadt, um die vielen Veranstaltungen der International Games Week Berlin wahrnehmen zu können. Ein ganz besonderes Event ist dieses Jahr zweifellos auch der European Games Award 2014 gewesen, der erstmalig in diesem Rahmen und in der Hauptstadt abgehalten wurde. In unserem Video zeigen wir die Gewinner! mehr... [4 Kommentare]
35°
 - 
Lego für Erwachsene, ein riesiges Tamriel und tödliche Herausforderungen warten im April 2014 auf euch. Mit The Elder Scrolls Online wagt das beliebte Rollenspiel-Universum erstmals einen Schritt in die Onlinewelt. Für Spaß zwischendurch sorgen Lego Der Hobbit und The Lego Movie Videogame. Ernsthafter und tödlicher geht es dagegen bei Dark Souls 2 zur Sache. Was euch in diesem Monat sonst noch interessantes auf dem PC erwartet, stellen wir euch wie gewohnt in unserer Monatsvorschau vor. mehr... [1 Kommentar]
35°
 - 
Yoyotech bietet für Gamer mit dem nötigen Kleingeld einen Monster-Rechner an: Der XDNA Aurum ist zwar mit einem Preis von 10.000 Euro so teuer wie ein Kleinwagen, bietet dafür aber eine unerreichte Performance. Im Inneren des High-End-Rechners arbeitet ein auf 4,4 GHz übertakteter Intel Core i7 4960X und zwei Nvidia GTX Titan-Karten. Außerdem sind stolze 64 GB Arbeitsspeicher und ein ausgeklügeltes Kühlsystem verbaut. mehr... [10 Kommentare]
35°
 - 
PC Games hat zur großen Wahl des besten Fantasy-Rollenspiels aller Zeiten aufgerufen. Über 6.000 Leser haben sich beteiligt und ihren Favoriten gewählt. Der Gewinner beansprucht mit fast 20 Prozent aller Stimmen einsam die Spitze. Dahinter ging es höchst spannend zu. mehr... [31 Kommentare]
35°
 - 
Es gibt ihn, den sogenannten Heiligen Gral der Videospiele. Er glänzt golden und ist ein Spiel für NES. Doch welche Spiele sind vielleicht sogar seltener oder teurer? PC Games klärt auf. mehr... [8 Kommentare]