Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 22 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Gott sei Dank, mir gehen diese nämlich gewaltig auf den Keks. Die sind ja immer so frech und flüstern einen noch damit voll. Auch hört dann vielleicht endlich das Goldgespamme in den Channels auf.

        Ich hab ja selbst schon solche Bots in WoW gesehen. In Westfall z.B. der hatte sich irgendwie verheddert und…
      • Von Fluffybaerchen Erfahrener Benutzer
        Zitat von lenymo am 30.06.2009 16:22
        Zitat
        In welchem Umfang Online-Rollenspiele wie World of Warcraft unter dem Gesetz leiden, bleibt unklar.

        Warum sollte WoW unter dem Gesetz leiden, bisher litt es doch eher an den Folgen der Goldfarmerei.


        Wow wird die klassischen Goldfarmer eventuell verlieren. Ich glaube nicht, dass wow darunter leiden wird, aber es wird eventuell einige User weniger geben  
      • Von lenymo Erfahrener Benutzer
        Zitat
        In welchem Umfang Online-Rollenspiele wie World of Warcraft unter dem Gesetz leiden, bleibt unklar.

        Warum sollte WoW unter dem Gesetz leiden, bisher litt es doch eher an den Folgen der Goldfarmerei.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
688627
Spielemarkt
China verbietet Handel mit virtuellem Geld
Die chinesische Regierung schieb dem Handel mit virtuellem Geld den Riegel vor. In wie weit Online-Rollenspiele betroffen sind, bleibt weitestgehend undefiniert.
http://www.pcgames.de/Spielemarkt-Thema-117280/News/China-verbietet-Handel-mit-virtuellem-Geld-688627/
30.06.2009
china
news