Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Wars: Von Highlights und Lizenzgurken - Die besten und enttäuschendsten Spiele um Jedis, Lichtschwerter & Co.

    Seit nunmehr über 35 Jahren verzaubert Star Wars mit seinen Lichtschwertduellen und Jedi-Tricks Groß und Klein. In dieser Zeit erschienen nicht nur die sechs populären Kinofilme, sondern auch unzählige Videospiele, von denen einige echte Highlights, andere wiederum öde Lizenzgurken sind. Blickt mit uns gemeinsam zurück auf die Geschichte der Star Wars-Games und erfahrt unsere persönlichen Tops und Flops.

    1977 stellte ein Mann namens George Lucas die Filmwelt auf den Kopf. Sein Science-Fiction-Märchen Star Wars entwickelte sich entgegen den Erwartungen des Verleihers 20th Century Fox zu einem echten Kassenmagneten. Lucas stieg praktisch über Nacht zum gefeierten Regisseur auf und wurde nicht zuletzt durch seine clevere Vermarktung der Marke (Stichwort: Merchandising) zum Multimilliardär. Mit T-Shirts, Postern, Tassen, Figuren und natürlich auch Videospielen wird seitdem regelmäßig großer Reibach gemacht. Viele Games haben die treue Fangemeinde begeistert und sind sogar derart genial, dass man bis heute noch gerne über sie spricht. Veteranen erinnern sich noch bestimmt an den Augenblick, als sie zum ersten Mal in X-Wing im Cockpit des weltberühmten Weltraumgleiters Platz nehmen durften. Oder an die packenden Lichtschwertduelle in Jedi Knight 2: Jedi Outcast.

    Auf anderen Seite brachte Lucas Arts jedoch auch zahlreiche Lizenzgurken unters Volk: Uninspirierte, anspruchslose und schnell zusammengeschusterte Machwerke, die aufgrund des zugkräftigen Namens ihre Käufer fanden. Wir haben Mitleid mit den geschundenen Seelen, die auf die Mogelpackungen Star Wars: Yoda Stories oder Star Wars: Obi-Wan hereingefallen sind. Oft klangen die Ideen richtig interessant, doch es scheiterte an der Umsetzung. Star Wars: Bounty Hunter war zum Beispiel nur ein kurzweiliger Actionspaß aus dem hätte viel mehr werden können. Und das komplexe MMORPG Star Wars Galaxies hebte sich durchaus von Konkurrenten wie World of Warcraft und Everquest 2 ab. Doch anstatt auf das bestehende Konzept zu setzen, machte Lucas Arts immer mehr Zugeständnisse an den Massenmarkt - und vergraulte so viele eingefleischte Fans.

    In den vergangenen Jahren gab es für Fans der Sternensaga wenig Grund zur Freude. Die mit Spannung erwartete Fortsetzung The Force Unleashed 2 blieb allgemein hinter den hohen Erwartungen zurück. Spieler und Presse schimpften über die extrem kurze Spielzeit sowie die belanglose Geschichte. Weitaus mehr Umfang lieferte dann schon Biowares Ende 2011 veröffentlichtes Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic. Der storybasierte Ansatz sorgte zunächst für Begeisterung, bis irgendwann alle das finale Kapitel erreicht haben. Ausreichend Endcontent für hochstufige Charaktere gab es nämlich nicht, die Spielerzahlen sanken und sanken, auch wenn sich die Entwickler nach dem Release darum bemühten mit Updates Abhilfe zu schaffen. Am 3. April 2012 erreichte Kinect Star Wars die Händlerregale. Microsoft rührte im Vorfeld für den Xbox 360-exklusiven Titel kräftig die Werbetrommel, zum ersten Mal sollten sich Fans dank Kinect-Support wie richtige Jedi-Ritter fühlen können. Doch das angepriesene Highlight entpuppte sich als anspruchslose Minispielsammlung für die jüngere Zielgruppe.

    Die Gegenwart mag düster sein, doch seit der E3 2012 blicken wir positiv in die Zukunft. Lucas Arts überraschte uns auf der Spielemesse mit einem Ausblick auf ihren kommenden Action-Kracher Star Wars 1313. Statt Lichtschwertduelle und Jedi-Kräfte, erwarten uns packend inszenierten Blaster-Gefechte. Für Jubelstürme ist es definitiv noch zu früh, denn die Informationslage ist bislang reichlich dünn. Vielleicht steckt hinter dem ambitionierten Projekt ja nur ein Grafikblender. Doch wir geben uns zuversichtlich, zumal an dem Action-Adventure zig verschiedene Unterabteilungen von Lucas Arts, darunter Lucasfilm Animation und Industrial Light & Magic, arbeiten. In der nachfolgenden Bilderstrecke haben wir für euch unsere persönlichen Tops & Flops der Star Wars-Games zusammengestellt. Stimmt ihr mit unserer Auswahl überein oder habt ihr eine andere Meinung? Was erhofft ihr euch persönlich von Star Wars 1313? Nutzt die Kommentarfunktion!

  • Es gibt 17 Kommentare zum Artikel
    Von sauerlandboy79
    Sicher, aber die waren ja Franchise-historisch noch weiter in der Vergangenheit versetzt worden. Um mehrere 10.000…
    Von BJubilee
    Ich fand jetzt nicht, dass Star Wars: Galaxies ein Flop war ... um ehrlich zu sein, war es das beste Star Wars-Spiel,…
    Von Turalyon
    Naja, KOTOR 1 und 2 waren klasse (Teil 1 war besser). Aber ansonsten geb ich dir recht.Btw. Empire at War mit…
    • Es gibt 17 Kommentare zum Artikel

      • Von sauerlandboy79 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Turalyon
        Naja, KOTOR 1 und 2 waren klasse (Teil 1 war besser).
        Sicher, aber die waren ja Franchise-historisch noch weiter in der Vergangenheit versetzt worden. Um mehrere 10.000 Jahre, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, also völlig losgelöst von der alten und neuen Trilogie.
      • Von BJubilee Benutzer
        Ich fand jetzt nicht, dass Star Wars: Galaxies ein Flop war ... um ehrlich zu sein, war es das beste Star Wars-Spiel, wenn es um Detailverliebtheit und Vielfalt geht.

        Von Ansätzen, die nicht zu Ende gedacht wurden, habe ich auch nicht viel erlebt. Es ist ja nicht so, dass man eine teure Sprachausgabe zum…
      • Von Turalyon Erfahrener Benutzer
        Zitat
        Der ganze Schrott rund um die Prequel-Trilogie ist ein Fall für den Daten-Papierkorb. Ist vielleicht ein sehr subjektiver Betrachtungswinkel, aber mir haben fast ausschließlich alle SW-Spiele Spielfreude bereitet, die in der Zeit der alten Trilogie angesiedelt sind. Ob nun ein "Jedi…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
901380
Spiele
Star Wars: Von Highlights und Lizenzgurken - Die besten und enttäuschendsten Spiele um Jedis, Lichtschwerter & Co.
Seit nunmehr über 35 Jahren verzaubert Star Wars mit seinen Lichtschwertduellen und Jedi-Tricks Groß und Klein. In dieser Zeit erschienen nicht nur die sechs populären Kinofilme, sondern auch unzählige Videospiele, von denen einige echte Highlights, andere wiederum öde Lizenzgurken sind. Blickt mit uns gemeinsam zurück auf die Geschichte der Star Wars-Games und erfahrt unsere persönlichen Tops und Flops.
http://www.pcgames.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Star-Wars-Von-Highlights-und-Lizenzgurken-Die-besten-und-enttaeuschendsten-Spiele-um-Jedis-Lichtschwerter-und-Co-901380/
24.06.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/06/starwarsteaser.jpg
panorama,star wars
specials